Ihre Institution legt fest, welche Tools in der Original-Kursansicht verfügbar sind. Rubriken stehen Kursleitern in der Ultra-Kursansicht immer zur Verfügung.

Video: Grade Using a Rubric


Watch a video about grading using a rubric

The following narrated video provides a visual and auditory representation of some of the information included on this page. For a detailed description of what is portrayed in the video, open the video on YouTube, navigate to More actions, and select Open transcript.


Video: Grade using a rubric shows how to grade an assessment using an associated rubric.


ULTRA: Mit einer Rubrik benoten

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe Informationen zum Benoten mithilfe von Rubriken an.

Nachdem Sie eine Rubrik erstellt und mit einer Überprüfung oder Diskussion verknüpft haben, können Sie diese Rubrik zur Benotung verwenden. Auf der Seite zur Aufgabe, zum Test oder zur Diskussion wird die von Ihnen gewählte Rubrik angezeigt. Sie können jedem Element nur eine Rubrik zuordnen.

Wenn Sie parallele Benotung aktivieren, sind Sie und die Teilnehmer nicht in der Lage, die Rubriken und Anmerkungen der Benoter in den Dateien der Teilnehmer anzuzeigen. Die Teilnehmer sehen nur die Rubriken und Anmerkungen, die der Abschlusskorrektor – als Abgleicher bezeichnet – vorsieht.

Wählen Sie den Link Einreichungen, um mit der Benotung zu beginnen: Wählen Sie auf der Seite Einreichungen die Namen der Teilnehmer aus, um auf deren jeweilige Einreichungen und die Rubrik zuzugreifen.

Auf der Einreichungsseite des Teilnehmers wird im Notenfeld ein Rubriksymbol angezeigt. Wählen Sie das Bewertungsfeld aus, um die Rubrik in einem Feld neben der Arbeit des Teilnehmers zu öffnen. Das erste Rubrikkriterium wird eingeblendet, sodass Sie ein Ergebnis für eine Leistungsebene auswählen können.

Wenn Sie eine Leistungsebene auswählen, wird das Bewertungsfeld der Rubrik aktualisiert, das Kriterium wird ausgeblendet und das nächste Kriterium wird eingeblendet.

Wählen Sie zum Aus- und Einblenden eines Kriteriums den Link Wert auswählen. Nachdem ein Ergebnis für ein Kriterium angezeigt wird, wählen Sie das Ergebnisfeld des Kriteriums aus, um das Kriterium wieder einzublenden.

Weitere Informationen zu Notenfeldern

Das Rubrikergebnis wird automatisch gespeichert, wenn Sie eine Auswahl treffen. Wählen Sie das X aus, um das Rubrikfenster zu schließen. Die Note, die Sie mit der Rubrik zuweisen, wird auf der Einreichungsseite des Teilnehmers und im Bewertungsbericht angezeigt.

Bei Prozentbereichrubriken hat jede Lernerfolgsebene einen Wertebereich. Wenn Sie benoten, wählen Sie den entsprechenden Prozentsatz für eine bestimmte Lernerfolgsebene aus. Das System berechnet die erzielten Punkte, indem die Gewichtung mit dem Prozentsatz des Lernerfolgs und den Punkten des jeweiligen Elements multipliziert wird.

Wählen Sie auf der Einreichungsseite des Teilnehmers das Feedbacksymbol aus, um das Feld Feedback zu öffnen. Geben Sie Notizen und Feedback für den Teilnehmer ein und speichern Sie. Wenn der Teilnehmer die Bewertung anzeigen soll, öffnen Sie das Menü und wählen Sie Veröffentlichen aus. Wenn Sie dem Teilnehmer einen weiteren Versuch gewähren möchten, wählen Sie Löschen aus. Die Einreichung wird daraufhin endgültig gelöscht.

Sie können jederzeit zu dem Element zurückkehren, um die Bewertung zu ändern – auch nachdem Sie sie veröffentlicht haben.

Nachdem Sie eine Rubrik für die Benotung verwendet haben, können Sie sie nicht mehr bearbeiten. Sie können jedoch eine Kopie erstellen, die Sie dann bearbeiten und umbenennen können.


ULTRA: Teilnehmeransicht der Rubrik

Nachdem Sie Elemente benotet und die Ergebnisse veröffentlicht haben, können Teilnehmer ihre Prozentwerte auf ihrer Bewertungsseite oder in der Aktivitätenliste einsehen. Die Teilnehmer können auch ein benotetes Element auf der Seite Kursinhalt anzeigen, um ihre Einreichungen, die Rubrik, Ihr Feedback und ihre Bewertungen zu überprüfen.

Weitere Informationen zu Übungen und der Aktivitätenliste

Wenn Teilnehmer ihre benoteten Einreichungen anzeigen, können sie das Notensymbol auswählen, um die Rubrik neben ihrer Arbeit zu öffnen. Die Teilnehmer können ein einzelnes Kriterium auswählen, um sich über den Lernerfolg zu informieren. Die erreichten Lernziele werden hervorgehoben.


ULTRA: Rubriknoten außer Kraft setzen

Außerkraftsetzungsnoten sind Noten, die Sie manuell hinzufügen, zum Beispiel indem Sie die Note im Notenbuch eingeben. Die Bezeichnung „Außer Kraft setzen“ wird neben der Note angezeigt.

Im Notenfeld können Sie einen numerischen Wert mit maximal fünf Ziffern eingeben. Sie können zwei Stellen nach dem Komma hinzufügen.

Sie können auf der Einreichungsseite des Teilnehmers die Option „Außer Kraft setzen“ rückgängig machen neben dem Notensymbol auswählen. Daraufhin wird die Kennzeichnung „Außer Kraft setzen“ entfernt. Die vorherige Note wird angezeigt oder Sie können die Rubrik zur Benotung verwenden.

Veröffentlichte Noten

Wenn Sie Noten veröffentlichen und diese Noten dann außer Kraft setzen, werden den Teilnehmern die geänderten Noten angezeigt. Wenn Sie eine veröffentlichte Note komplett entfernen, wird den Teilnehmern für das Element keine Note mehr angezeigt. Das Element erhält den Status „Nicht bewertet“. Nachdem Sie neue Noten zugewiesen haben, müssen Sie diese erneut veröffentlichen.


ULTRA: Rubrik nach begonnener Benotung verknüpfen

Wenn Sie Noten zugewiesen haben und dann entscheiden, eine Rubrik zu verknüpfen, werden alle Noten, die Sie bereits zugewiesen haben, als Außerkraftsetzungsnoten betrachtet. Die Bezeichnung „Außer Kraft setzen“ wird im Notenbuch neben der Note angezeigt.

Im Feld Rubrikdetails können Sie alle bereits bewerteten Übermittlungen mit der neu verknüpften Rubrik erneut bewerten. Wenn Sie Mit Rubrik erneut benoten auswählen, wird die Rubrik aktiviert und Sie können sie verwenden, um Noten für die Prüfung zu vergeben. Die neuen Noten werden im Notenbuch angezeigt und die Bezeichnung „Außer Kraft setzen“ wird entfernt.