Die flexible Benotung ist eine optimierte Benotungserfahrung, die Kursleitern die Flexibilität gibt, in ihrem bevorzugten Stil zu bewerten. Die flexible Benotung bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Überprüfen Sie ganz einfach den Status Ihrer Benotungsaufgaben und setzen Sie die Priorität dort, wo Ihre Zeit am dringendsten benötigt wird.  
  • Geben Sie den Teilnehmern direktes Inline-Multimedia-Feedback. 
  • Greifen Sie während der Bearbeitung Ihrer Benotungsaufgaben mühelos auf Bewertungsrubriken, Anti-Plagiat-Prüffunktionen und mehr zu. 

Wo fange ich mit der Benotung an?

Sie können in vier Bereichen mit der Benotung beginnen:

  1. Seite „Noten“: Die Seite „Noten“ bietet sofortigen Zugriff auf alle Benotungsaufgaben für Ihre Kurse. Wählen Sie in der Navigationsleiste Noten aus. Auf der Seite „Noten“ sind Benotungsaufgaben nach Kurs organisiert, sodass Sie schnell Ihren Fortschritt prüfen, Prioritäten setzen und mit der Benotung beginnen können. Sie müssen nicht zu jedem Kurs navigieren, um zu sehen, was zur Bewertung bereitsteht.

    Auf der Seite werden nur Informationen angezeigt, für die Maßnahmen erforderlich sind. Sie sehen Aufgaben, die zur Benotung bereitstehen, oder sehen, welche Aufgaben für wie viele Teilnehmer überfällig sind. 

  2. Aktivitätenliste: Sie werden benachrichtigt, wenn Einreichungen der Teilnehmer zur Benotung bereitstehen. Klicken Sie auf den Link, um direkt zur Seite „Einreichungen“ für die Aufgabe zu gelangen. Die Seite „Einreichungen“ wird gefiltert und zeigt nur die Teilnehmer an, für die eine Benotung aussteht.
  3. Registerkarte „Einreichungen“ einer Aufgabe: Wenn Sie auf eine Aufgabe zugreifen, werden auf der Registerkarte „Einreichungen“ alle Teilnehmer angezeigt, die bei Ihrem Kurs angemeldet sind. Sie können einen Teilnehmer nach Name oder Teilnehmer-ID suchen oder den Filter Benotungsstatus verwenden, um nur die Einreichungen anzuzeigen, die benotet werden müssen.
  4. Bewertungsbericht: Wählen Sie in einem Kurs Bewertungsbericht in der Navigationsleiste aus. Sie können eine Ansicht für den Bewertungsbericht auswählen:

Notenansicht 

Wählen Sie im Bewertungsbericht Noten aus. In der Rasteransicht können Sie die Liste der Teilnehmer sehen, die neue Arbeit eingereicht haben. Wenn ein Teilnehmer ein neues Element zum Benoten hat, wählen Sie Neue Einreichung > Ansicht aus, um auf die Benotungsseite für die Einreichung zuzugreifen. 

Ansicht für benotbare Elemente

Wählen Sie im Bewertungsbericht die Option Benotbare Elemente. Sie können die Aufgaben in dieser Ansicht nach Benotungsstatus sortieren. Benotete Arbeiten werden als Alle benotet oder Abgeschlossen gekennzeichnet.  Wählen Sie den Namen der Aufgabe oder X zur Benotung aus, um auf die Seite „Einreichungen“ zuzugreifen. Auf der Seite „Einreichungen“ wird der Filter Benotung erforderlich angewendet. Wählen Sie einen Teilnehmernamen aus, um mit der Benotung einer Einreichung zu beginnen. 

Teilnehmeransicht

Wählen Sie im Bewertungsbericht Teilnehmer aus.  Sie können alle Teilnehmer im Kurs anzeigen. Um Aufgaben für einen Teilnehmer zu benoten, wählen Sie dessen Namen aus. 

Aufgabeneinreichung benoten

Wählen Sie eine Aufgabe aus, die benotet werden soll, um auf die Seite „Einreichungen“ zuzugreifen. Wählen Sie dann einen Teilnehmer aus, um die Benotungsseite zu öffnen. 

A student's submission in Flexible grading

Auf dieser Seite haben Sie mehrere Optionen:

Fensterbereich „Teilnehmer“

  • Erweitern Sie das Fenster „Teilnehmer“, um die Liste der Teilnehmer anzuzeigen, die eine Aufgabe eingereicht haben. Blenden Sie das Fenster aus, um mehr von der Einreichung anzuzeigen. 
  • Verwenden Sie den Filter Benotungsstatus, um alle Teilnehmer anzuzeigen, oder wählen Sie den Filter Benotung erforderlich aus, um sich auf die verbleibende Benotungsarbeit zu konzentrieren. 
  • Wenn für einen Teilnehmer Ausnahmeregelungen gelten, wird neben seinem Namen ein lila Pillensymbol angezeigt. 
  • Wenn Teilnehmer Einreichungen verspätet vorgenommen hat oder ein Abgabetermin verstrichen ist, ohne dass ein Versuch eingereicht wurde, wird um sein Profilbild ein roter Kreis angezeigt. 
  • Wenn Sie fertig sind, können Sie Noten veröffentlichen auswählen, um Noten für alle benoteten Teilnehmer zu veröffentlichen. 

Wenn Sie die anonyme Benotung aktiviert haben, werden alle Teilnehmernamen maskiert.

Noteninformationen

  • Wenn die Bewertung so konfiguriert ist, dass mehrere Einreichungsversuche zulässig sind, können Sie auswählen, welchen Versuch Sie benoten möchten.
  • Nach der Benotung können Sie die Noten für jeden Versuch und die Abschlussnote für die Einreichung anzeigen. 
  • Verwenden Sie das Menü neben der Abschlussnote, um die Abschlussnote des Teilnehmers zu veröffentlichen oder den Versuch zu löschen.

Einreichungsinformationen

  • Zeigen Sie die Bestätigungsnummer und den Zeitstempel der Einreichung an.
  • Verwenden Sie die Bb Annotate-Optionen in der Menüleiste, um eine Inline-Benotung und Kommentare zur Einreichung zu erstellen.
  • Zeigen Sie den Bewertungsinhalt an, der einem Teilnehmer beim Versuch einer Einreichung angezeigt wird, oder blenden Sie ihn aus. 
  • Wenn der Teilnehmer mehrere Dateien eingereicht hat, werden diese auf separaten Registerkarten angezeigt, zwischen denen Sie wechseln können. 

Bei der Bewertung von einem Tablet aus ist immer nur einer der Seitenbereiche geöffnet. Wenn Sie auf einen Bereich zugreifen, wird der andere ausgeblendet.

Sie können das linke und rechte Fenster ein- oder ausblenden. Die Anwendung speichert diese Einstellungen für Ihre nächste Sitzung. 

Feedbackbereich

  • Erweitern oder reduzieren Sie das Seitenfenster mit Feedback und Rubriken, um Feedback für den Versuch oder die Note mit einer Rubrik (falls verfügbar) hinzuzufügen. 
  • Wenn Sie Noten veröffentlichen, können Teilnehmer das Feedback anzeigen, das Sie für jeden Versuch bereitgestellt haben, einschließlich unbenoteter Versuche. 
  • Unter Korrektor-Notizen können Sie private Notizen hinzufügen, die für Teilnehmer nicht sichtbar sind. Diese Hinweise können als Dokumentation für eine Notenentscheidung oder Notenanpassung dienen. 
  • Beim Bewerten von Versuchen können Sie eine Audio- oder Videoaufzeichnung Ihres Feedbacks in den Editor integrieren. Die Aufzeichnungsoption wird im Feedback-Editor für die meisten bewerteten Elemente in Ihrem Kurs angezeigt. Die Teilnehmer können neben dem Feedback-Text auch noch Ihr Video- bzw. Audio-Feedback ansehen bzw. anhören. 

Das Einbetten von Medien wird nicht in allen Browsern unterstützt. Wir empfehlen die Verwendung von Chrome oder Firefox. 

Aufgaben mit mehreren Versuchen benoten 

Wenn Sie eine Übung erstellen, können Sie Teilnehmern mehr als einen Versuch gestatten. Mehrere Versuche ändern, wie die Abschlussnote der Übung automatisch berechnet wird. Wählen Sie aus, wie Sie die Abschlussnote berechnen möchten: 

  • Durchschnitt aller Versuche
  • Erster Versuch mit Note
  • Versuch mit der besten Note
  • Letzter Versuch mit Note
  • Versuch mit der schlechtesten Note

Wenn der Teilnehmer mehrere Einreichungsversuche unternommen hat, können Sie auswählen, welchen Versuch Sie benoten möchten. Im Dropdown-Menü für Versuche können Sie die Nummer des Versuchs, den Zeitstempel für die Einreichung und die Note für jede Einreichung anzeigen. 

Instructors view displaying the relocated attempt selector next to the attempt grade pill

Bei einer Gruppenaufgabe bzw. bei offline erfassten Einreichungen können zurzeit nicht mehrere Versuche zugelassen werden. 

Die Einstellung unter Versuche benoten bestimmt, wie die Abschlussnote automatisch berechnet wird. Sie können diese Berechnung jedoch außer Kraft setzen. Jeder Versuch ist an das Fälligkeitsdatum gebunden, das Sie für die Aufgabe festgelegt haben. Wenn ein Teilnehmer einen Versuch nach dem Fälligkeitsdatum eingereicht, wird der Versuch als verspätet gekennzeichnet. Vor dem Fälligkeitsdatum eingereichte Versuche werden als „pünktlich“ angezeigt. 

Sie können nur die Abschlussnote außer Kraft setzen, nicht die Noten für jeden Versuch. Wenn Sie eine Überschreibungsnote zuweisen, ohne den ersten Versuch des Teilnehmers zu benoten, wird für den Versuch der Status Benotung erforderlich angezeigt. Die Bezeichnung „Außer Kraft setzen“ wird neben der Note angezeigt.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen der Außerkraftsetzung von Noten 

Wenn Sie Noten veröffentlichen, können die Teilnehmer diese und Ihr Feedback einsehen. Sämtliches Feedback für alle (auch nicht bewertete) Versuche wird den Teilnehmern angezeigt. Wenn Sie eine Rubrik oder Fragen verwendet haben, die automatisch bewertet werden, ist die Note für den Versuch möglicherweise schon vorhanden. 

Abschlussnoten 

Die Abschlussnote für eine Aufgabe mit mehreren Versuchen wird basierend auf der Einstellung Versuche benoten berechnet, die Sie in den Aufgabeneinstellungen festlegen. Im Feld, das die Versuche eines Teilnehmers anzeigt, wird die Abschlussnote angezeigt, wenn diese Versuche bewertet wurden. Wird die Abschlussnote zum Beispiel basierend auf dem besten benoteten Versuch berechnet, wird die Abschlussnote sofort angezeigt, nachdem mindestens ein Versuch benotet wurde. Die Note kann sich jedoch ändern, wenn Sie weitere Versuche benoten. Nachdem Sie die Versuche fertig benotet haben, können Sie die Abschlussnote veröffentlichen, damit sie für den Teilnehmer sichtbar ist. 

Was ist für Teilnehmer sichtbar? 

Bei Aufgaben mit mehreren Versuchen werden die Anzahl der zulässigen Versuche sowie die Berechnung der Abschlussnote angezeigt. Den Teilnehmern werden diese Informationen vor Beginn auf der Seite Details und Informationen angezeigt. Wenn Noten veröffentlicht wurden, können Teilnehmer Noten für jeden ihrer Versuche sowie die Abschlussnote anzeigen. Wenn Sie die Abschlussnote außer Kraft setzen, wird dem Teilnehmer eine entsprechende Meldung angezeigt. 

Eine Aufgabe mit Zeitlimit benoten 

Wenn Sie Teilnehmern erlauben, bei einer Aufgabe das Zeitlimit zu überschreiten, können Sie anzeigen, bei welchen Aufgaben das Zeitlimit überschritten wurde. Wenn Sie Fragen hinzugefügt haben, können Sie auch sehen, wie viele Fragen nach Ablauf des Zeitlimits beantwortet wurden. 

Noten veröffentlichen

Neben jeder Note, die Sie noch nicht veröffentlicht haben, wird die Option Veröffentlichen angezeigt. Sie können entscheiden, wann welche Noten veröffentlicht werden. Veröffentlichte Noten werden mit der Meldung Veröffentlicht in der Spalte angezeigt. Sie können auch alle Einreichungen für ein Element nacheinander benoten und anschließend Alle Noten veröffentlichen auswählen, um alle Noten auf einmal freizugeben. 

Wenn Sie Noten veröffentlichen, können Teilnehmer das Feedback anzeigen, das Sie für jeden Versuch bereitgestellt haben, einschließlich unbenoteter Versuche.