Fügen Sie Ihrem Learning Management System (LMS) den Bericht zur Kursbarrierefreiheit für Kursleiter hinzu.

Der Bericht zur Barrierefreiheit von Kursen dient als Ergänzung zu den vorhandenen Indikatoren für die Barrierefreiheit. Er bietet eine Übersicht über die Barrierefreiheit und einen Überblick auf Kursebene.

Der Bericht zeigt den Kursleitern folgende nützliche Informationen an:

  • Bewertung der Barrierefreiheit für den Kurs
  • Verteilung von Kursinhalten nach Inhaltstyp
  • Liste aller im Kurs identifizierten Probleme

Kursleiter sehen ihre Inhaltselemente, die Probleme aufweisen. Kursleiter können dann das Feedback aus dem Bericht aufrufen, um das Problem zu beheben.

Der Bericht hilft Kursleitern bei der Ermittlung der Priorität und gibt Optionen für die Reihenfolge bei der Behebung an. Beispiel: Inhalte mit den schwerwiegendsten Problemen zuerst oder Inhalte zuerst, die am einfachsten zu beheben sind.


Blackboard Learn

Bericht zur Kursbarrierefreiheit in Blackboard Learn konfigurieren

Fügen Sie Ihrer Version von Blackboard Learn den Bericht zur Kursbarrierefreiheit für Kursleiter hinzu.

Sie wissen nicht genau, welche Schritte Sie befolgen sollten? Melden Sie sich bei Blackboard Learn als Administrator an und wechseln Sie zur Administration. Dort wird Ihre Versionsnummer aufgelistet. 


Moodle

Die Verfügbarkeit des Berichts zur Barrierefreiheit von Kursen erfordert eine Aktualisierung der Ally Moodle-Plugins. Dieses Update wird in den nächsten Wochen zur Verfügung gestellt, und es wird eine separate Ankündigung gesendet.


Instructure Canvas

Bericht zur Kursbarrierefreiheit in Canvas konfigurieren

Verbraucherschlüssel, Geheimschlüssel und Client-ID notieren

  1. Melden Sie sich als der Administrator an, der den Institutionsbericht konfiguriert hat, und navigieren Sie im Administratorbereich zu Einstellungen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Apps und dann die Option Bearbeiten neben der App Ally-Institutionsbericht.
  3. Notieren Sie den Verbraucherschlüssel, den gemeinsamen Geheimschlüssel und die Client-ID.

    Wenn der gemeinsame Geheimschlüssel nicht sichtbar ist, sollte er Ihnen von Ihrem Technical Consultant während der Implementierung zur Verfügung gestellt worden sein. Notieren Sie sich auch Ihre Client-ID, die in der „Start-URL“ die Zahl zwischen „v1/“ und „/lti“ ist. Diese Werte werden bei der Konfiguration des Berichts zur Barrierefreiheit der Kurse benötigt.

Neue Anwendung hinzufügen

  1. Melden Sie sich als Administrator an und navigieren Sie zu den Einstellungen des (Unter-)Kontos, für das der Bericht zur Kursbarrierefreiheit hinzugefügt werden soll.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Apps und dann View App Configurations (App-Konfigurationen anzeigen).
  3. Verwenden Sie die Schaltfläche + App zum Hinzufügen einer neuen App.
  4. Geben Sie folgende Informationen ein:
  5. Verwenden Sie eine dieser URLs für die Tool-Anbieter-URL. Ersetzen Sie [ClientID] mit der von Ihnen notierten Client-ID.
    • Institutionen, die im US-Rechenzentrum gehostet werden: https://prod.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im kanadischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-ca-central-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im europäischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-eu-central-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im Rechenzentrum von Singapur gehostet werden: https://prod-ap-southeast-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im australischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-ap-southeast-2.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
  6. Senden Sie das Formular.

Der Bericht zur Barrierefreiheit sollte nun in der linken Navigationsleiste verfügbar sein. Beachten Sie, dass Sie diese Schritte auch in den Einstellungen für einen einzelnen Kurs ausführen können, falls der Barrierefreiheit-Bericht zu einem einzelnen Kurs hinzugefügt werden soll. Falls beim Konfigurieren des Berichts Probleme auftreten, senden Sie eine Anfrage an Behind The Blackboard.


D2L BrightSpace

Bericht zur Kursbarrierefreiheit in D2L konfigurieren

Client-ID, Schlüssel und Geheimschlüssel notieren

  1. Melden Sie sich als Administrator an.
  2. Öffnen Sie Administrator-Werkzeuge und wählen Sie External learning tools (Externe Lernwerkzeuge).
  3. Öffnen Sie das Menü mit den Ally-Institutionsberichtsaktionen.
  4. Wählen Sie Link bearbeiten
  5. Notieren Sie die Client-ID, den Schlüssel und den Geheimschlüssel.

    Wenn der Geheimschlüssel nicht sichtbar ist, sollte er Ihnen von Ihrem Technical Consultant während der Implementierung zur Verfügung gestellt worden sein. Notieren Sie sich auch Ihre Client-ID, die in der „URL“ die Zahl zwischen „v1/“ und „/lti“ ist. Diese Werte werden bei der Konfiguration des Berichts zur Barrierefreiheit der Kurse benötigt.

  6. Wählen Sie Abbrechen.

Neuen Link hinzufügen

  1. Öffnen Sie Administrator-Werkzeuge und wählen Sie External learning tools (Externe Lernwerkzeuge).
  2. Wählen Sie Neuer Link.
  3. Geben Sie folgenden Titel ein: Ally-Kursbericht
  4. Verwenden Sie eine dieser URLs für die Tool-Anbieter-URL. Ersetzen Sie [ClientID] mit der von Ihnen notierten Client-ID.
    • Institutionen, die im US-Rechenzentrum gehostet werden: https://prod.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im kanadischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-ca-central-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im europäischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-eu-central-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im Rechenzentrum von Singapur gehostet werden: https://prod-ap-southeast-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im australischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-ap-southeast-2.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
  5. Aktivieren Sie  Allow users to view this link (Benutzern erlauben, diesen Link anzuzeigen).
  6. Wählen Sie das Optionsfeld Link key/secret (Link-Schlüssel/Geheimschlüssel).
  7. Verwenden Sie den Schlüssel, den Sie notiert haben.
  8. Verwenden Sie den Geheimschlüssel, den Sie notiert haben.
  9. Aktivieren Sie folgende Sicherheitseinstellungen:
    • Send tool consumer information to tool provider (Tool-Verbraucherinformationen an Tool-Anbieter senden)
    • Send context information to tool provider (Kontextinformationen an Tool-Anbieter senden)
    • Send LTI user ID and LTI role list to tool provider (LTI-Nutzer-ID und LTI-Rollenliste an Tool-Anbieter senden)
  10. Wählen Sie Speichern und schließen.

Bericht zur Kursbarrierefreiheit zu einem Kurs hinzufügen

  1. Öffnen Sie aus einem Kurs heraus die Actions for Navbar (Aktionen für Navigationsleiste) und wählen Sie Edit the Shared Navbar (Gemeinsame Navigationsleiste bearbeiten).
  2. Wählen Sie Links hinzufügen.
  3. Wählen Sie Create Custom Link (Benutzerdefinierten Link erstellen).
  4. Verwenden Sie diesen Namen: Bericht zur Barrierefreiheit
  5. Name: „Bericht zur Barrierefreiheit“

    Dies ist der Name des Links in der Kurs-Navigationsleiste. Benennen Sie ihn anders, wenn Sie möchten.

  6. Wählen Sie Insert Quicklink (Quicklink einfügen). 
  7. Wählen Sie Ally Course Report (Ally-Kursbericht) in External Learning Tools (Externe Lernwerkzeuge).
  8. Wählen Sie Limit to specific roles (Auf bestimmte Rollen beschränken) und wählen Sie die Rollen aus, die auf den Bericht zur Kursbarrierefreiheit zugreifen sollen.
  9. Wählen Sie Erstellen, Hinzufügen und Speichern und schließen.

Der Bericht zur Barrierefreiheit sollte nun in der Kurs-Navigationsleiste verfügbar sein. Falls beim Konfigurieren des Berichts Probleme auftreten, senden Sie eine Anfrage an Behind The Blackboard.