Viele Kursleiter, die Präsenz- oder Mischkurse geben, lassen die Anwesenheitsdaten in die Gesamtnoten der Teilnehmer einfließen. Zudem sehen die Anwesenheitsrichtlinien in einigen Institutionen und Programmen vor, dass die Kursleiter die Anzahl der versäumten Unterrichtseinheiten je Teilnehmer protokollieren.

Darüber hinaus werden die Anwesenheitsdaten wie folgt genutzt:

  • Internationale Teilnehmer, die auf Visa angewiesen sind, müssen gegebenenfalls Anwesenheitsanforderungen erfüllen.
  • Institutionen müssen unter Umständen bestimmte Präsenzzeiten nachweisen, um vom Staat finanziell gefördert oder anerkannt zu werden.
  • Viele Institutionen and Kursleiter nutzen die Anwesenheit zum Zweck der Teilnehmerbindung.

Zu jeder Unterrichtseinheit können Sie vermerken, ob ein Teilnehmer anwesend, verspätet, abwesend oder entschuldigt ist. Die Anwesenheitsdaten jedes Teilnehmers werden in einer eigenen Spalte neben den Noten angezeigt. Auf der Seite Anwesenheit werden Profilbilder angezeigt, sodass Sie die Teilnehmer leicht identifizieren können.

Sie können die Anwesenheit bei der Berechnung von Noten ebenso berücksichtigen wie in einer Spalte des Typs „Note für Aufgabe“.

Auf Anwesenheit zugreifen

Steuerungsfenster > Kurswerkzeuge > Anwesenheit

Wenn Sie erstmals auf die Anwesenheitsfunktion zugreifen, werden die Seite Anwesenheit und das Feld Einstellungen geöffnet. Sie können die Standardeinstellungen für die Notenanzeige und für Verspätet im Benotungsschema ändern. Sie können die Prozentwerte für Anwesend und Abwesenheit zu diesem Zeitpunkt nicht ändern. Speichern Sie Ihre Einstellungen oder schließen Sie das Feld, wenn Sie keine Änderungen vornehmen möchten. Eine Spalte zur Anwesenheit wird im Notencenter angezeigt; zum Markieren der Anwesenheit nutzen Sie jedoch die Option Steuerungsfenster > Kurswerkzeuge > Anwesenheit.

Sie können das Schema im Feld Einstellungen jederzeit ändern, speichern und anschließend die Seite aktualisieren. Ihr neu ausgewähltes Schema können Sie in der Ansicht Gesamt auf der Seite Anwesenheit in den Notenfeldern erkennen.


ULTRA: Auf Anwesenheit zugreifen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie in der „Original“-Hilfe nach, wie Sie auf die Anwesenheit zugreifen.

Wählen Sie auf der Seite Kursinhalt im Feld Details & Aktionen die Option Anwesenheit markieren aus.

Wenn Sie erstmals auf die Anwesenheitsfunktion zugreifen, werden die Seite Anwesenheit und das Feld Einstellungen geöffnet. Sie können die Standardeinstellungen für die Notenanzeige und für Verspätet im Benotungsschema ändern. Sie können die Prozentwerte für Anwesend und Abwesenheit zu diesem Zeitpunkt nicht ändern. Speichern Sie Ihre Einstellungen oder schließen Sie das Feld, wenn Sie keine Änderungen vornehmen möchten. Im Bewertungsbericht wird eine Anwesenheitsspalte angezeigt.

Sie können das Schema im Feld Einstellungen jederzeit ändern, speichern und anschließend die Seite aktualisieren. Ihr neu ausgewähltes Schema können Sie in der Ansicht Gesamt auf der Seite Anwesenheit in den Notenfeldern erkennen.

Anwesenheitsspalte aus dem Bewertungsbericht hinzufügen

Wenn Sie die Anwesenheitsansicht nicht von der Seite Kursinhalt aus geöffnet haben, können Sie Ihrem Bewertungsbericht eine Anwesenheitsspalte hinzufügen. Nachdem Sie eine Anwesenheitsspalte hinzugefügt haben, wird die Funktion „Hinzufügen“ nicht mehr angezeigt.

Wählen Sie in einem neuen Kurs, bei dem keine Spalten im Bewertungsbericht enthalten sind, die Option Anwesenheit hinzufügen.

In der Kachelansicht können Sie eine Anwesenheitsspalte neben einer vorhandenen Spalte hinzufügen. Greifen Sie mit dem Pluszeichen auf das Menü zu und wählen Sie Anwesenheit hinzufügen. Wählen Sie in der Listenansicht das Pluszeichen überall dort aus, wo Sie die Anwesenheit hinzufügen möchten, und wählen Sie Anwesenheit hinzufügen aus.

Führung durch die Seite „Anwesenheit“

Wenn Sie die Seite „Anwesenheit“ öffnen, wird standardmäßig die Ansicht Sitzung für den laufenden Tag angezeigt – auch dann, wenn Sie eine vorherige Sitzung noch nicht fertig markiert haben. In der Ansicht Gesamt können Sie verschiedene Sitzungen und die gesamte Kursstatistik anzeigen. Sie können die Anwesenheit über jede dieser Ansichten markieren oder bearbeiten.

Ansicht „Sitzung“

In der Ansicht Sitzung können Sie die Anwesenheit jedes Teilnehmers markieren. Sie können auch über das Statuskopfzeilen-Menü alle Teilnehmer als anwesend oder abwesend markieren. Anschließend können Sie nach Bedarf den Status jedes einzelnen Teilnehmers ändern oder alle Markierungen aufheben. Ihre Arbeit wird automatisch gespeichert.

Wenn Sie die Anwesenheit der Teilnehmer markieren, werden deren Anwesenheitsbewertungen automatisch veröffentlicht. Wenn Sie die Anwesenheit der Teilnehmer ändern oder Markierungen aufheben, werden diese Änderungen den Teilnehmern sofort angezeigt.

Die Ansicht „Sitzung“ ist die einzige Ansicht, die auf kleinen Geräten angezeigt wird.

Greifen Sie über die Kopfzeile der Datumsspalte auf das Menü zu und führen Sie folgende Aktionen aus:

  • Heben Sie alle Teilnehmermarkierungen für eine Sitzung auf.
  • Wählen Sie einen anderen Status für alle Teilnehmer aus.
  • Schließen Sie die Sitzung aus.
  • Bearbeiten Sie die Sitzung.
  • Löschen Sie die Sitzung.

Wenn Sie alle Teilnehmer mit dem gleichen Status markieren und auf einen anderen Status umstellen möchten, erhalten Sie eine Bestätigung der Außerkraftsetzung.

Status

  • Anwesend: Auf 100 % eingestellt. Sie können den Prozentwert zu diesem Zeitpunkt nicht ändern.
  • Verspätet: Standardmäßig auf 50 % eingestellt. Passen Sie den Prozentwert im Feld Einstellungen an.
  • Abwesend: Auf 0 % eingestellt. Sie können den Prozentwert zu diesem Zeitpunkt nicht ändern.
  • Entschuldigt: Gilt im Zusammenhang mit der Bewertung als Anwesend. Der Status Entschuldigt wirkt sich nicht negativ auf die Gesamt-Anwesenheitsbewertung eines Teilnehmers aus. Im Notenfeld wird der Wert „null“ oder „leer“ (--) angezeigt.

Die Ergebnisse in der Ansicht Sitzung werden unabhängig davon, welches Schema Sie im Feld Einstellungen ausgewählt haben, stets in Form von Prozentwerten angezeigt. Da in der Ansicht Sitzung nur ein Status angegeben ist und es sich um einen gewichteten Wert dieses Staus handelt, wird Ihnen der Prozentwert angezeigt.

Navigieren Sie mithilfe der Pfeile Vorherige Sitzung und Nächste Sitzung zwischen den Sitzungen.

Wählen Sie die Namen der Teilnehmer aus, um eine Übersicht über ihre gesamten Anwesenheitsdaten anzuzeigen. Sie können erkennen, wie viele Unterrichtseinheiten (Sitzungen) jeder Teilnehmer versäumt hat. Das Gesamtergebnis jedes Teilnehmers wird in dem Schema angezeigt, das Sie im Feld Einstellungen ausgewählt haben. Diese Ansicht ist schreibgeschützt.

In der Ultra-Kursansicht sehen Sie ein Symbol neben Teilnehmern mit Ausnahmen.

Ansicht „Gesamt“

In der Ansicht Gesamt können Sie die Anwesenheit markieren, den Anwesenheitsverlauf und die gesamte Kursstatistik anzeigen sowie neue Sitzungen erstellen.

Wenn Sie die Anwesenheit der Teilnehmer markieren, werden deren Anwesenheitsbewertungen automatisch veröffentlicht. Wenn Sie die Anwesenheit der Teilnehmer ändern oder Markierungen aufheben, werden diese Änderungen den Teilnehmern sofort angezeigt.

Das neueste Meeting, das Sie markieren müssen, wird auf der rechten Bildschirmseite angezeigt. Die Spalte ist violett hervorgeben, bis Sie Markierungen für alle Teilnehmer hinzugefügt haben.

Sie können über ein Spaltenkopfzeilen-Menü alle Teilnehmer als anwesend oder abwesend markieren. Anschließend können Sie nach Bedarf den Status jedes einzelnen Teilnehmers aus den zugehörigen Zellen ändern. Ihre Arbeit wird automatisch gespeichert.

Wenn Sie alle Teilnehmer mit dem gleichen Status markieren und auf einen anderen Status umstellen möchten, erhalten Sie eine Bestätigung der Außerkraftsetzung.

In der Ultra-Kursansicht sehen Sie ein Symbol neben Teilnehmern mit Ausnahmen.

Teilnehmerübersicht im Notenfeld

Im Notenfeld für die einzelnen Teilnehmer wird die Gesamt-Anwesenheitsbewertung in dem Schema angezeigt, das Sie im Feld Einstellungen gewählt haben, zum Beispiel A+ statt 100. Wählen Sie die Namen der Teilnehmer aus, um eine Übersicht über ihre gesamten Anwesenheitsdaten anzuzeigen. Sie können erkennen, wie viele Unterrichtseinheiten (Sitzungen) jeder Teilnehmer versäumt hat. Diese Ansicht ist schreibgeschützt. Wenn Sie die Anwesenheit der Teilnehmer ändern oder Markierungen aufheben, können die Teilnehmer diese Änderungen in ihren Gesamtnoten sofort erkennen.

Gesamte Kursübersicht

In der Ansicht Gesamt wird die gesamte Kursstatistik zur Anwesenheit der Teilnehmer angezeigt. Darin sind folgende Daten enthalten:

  • Im Notenfeld angezeigter Kurs-Durchschnitt
  • Ständige Anwesenheit
  • Durchschnittliche oder überdurchschnittliche Anwesenheit: Ständig anwesende Teilnehmer werden einbezogen
  • Unterdurchschnittliche Anwesenheit

Wenn ein Teilnehmer immer als „entschuldigt“ eingetragen ist, überhaupt nicht eingetragen ist oder aus Ihrem Kurs gestrichen wurde, fließen die Anwesenheitsdaten dieses Teilnehmers nicht in die gesamte Kursstatistik ein. Die Anzahl der Teilnehmer je Statistik stimmt eventuell nicht mit der Gesamtzahl der Teilnehmer überein.

Wenn die Anwesenheit jedes Teilnehmers erfasst wurde, sind in der Statistik für die durchschnittliche/überdurchschnittliche Anwesenheit und für die unterdurchschnittliche Anwesenheit alle Teilnehmer berücksichtigt.

Nicht verfügbare Teilnehmerinformationen werden als schreibgeschützt angezeigt und die vorherigen Anwesenheitsbewertungen fließen nicht in die gesamte Kursstatistik ein.

Video zum Markieren der Anwesenheit ansehen


Sitzung bearbeiten

Greifen Sie über die Kopfzeile der Datumsspalte auf das Menü zu und wählen Sie Sitzung bearbeiten aus. Sie können ein neues Datum aus dem Pop-up-Kalender auswählen. Wenn Sie das Datum einer Sitzung ändern oder Wechseln zu „Heute“ auswählen, werden alle Sitzungen chronologisch sortiert, sobald Sie die Seite Anwesenheit schließen und öffnen.

Sie können ein in der Zukunft liegendes Sitzungsdatum auswählen. Wenn Sie eine oder mehrere in der Zukunft liegende Sitzungen haben, wird nach dem Öffnen der Ansicht Sitzung dennoch die neueste Sitzung für Heute angezeigt.


Sitzung hinzufügen oder löschen

In der Ansicht Gesamt können Sie eine Sitzung hinzufügen, wenn sich Ihr Kurs außerhalb der regulären Kurszeiten getroffen hat. Außerdem können Sie eine Sitzung löschen, wenn Sie diese abgesagt haben.

Sitzung hinzufügen

In der Ansicht Gesamt können Sie an einem Tag mehr als eine Sitzung mit Anwesenheitspflicht hinzufügen. Beispiel: Wenn sich die Teilnehmer im Anschluss an die reguläre Kurssitzung zu einem Ausflug getroffen haben, können Sie eine Sitzung hinzufügen und markieren, wer bei dem Treffen anwesend war. Wählen Sie das Pluszeichen neben dem Datum einer vorhandenen Sitzung aus, um eine neue Sitzung hinzuzufügen.

Sitzung löschen

Sie können in jeder dieser Ansichten eine Sitzung löschen, doch mindestens eine Sitzung muss bestehen bleiben. Die Seite Anwesenheit kann nicht leer sein. Wenn Sie nur eine Sitzung haben und diese löschen, wird sie durch eine neue Sitzung für Heute ersetzt.

Die gesamten Anwesenheitsbewertungen der Teilnehmer werden dahingehend aktualisiert, dass die gelöschte Sitzung nicht in die Bewertung einfließt.

Greifen Sie in der Ansicht Sitzung über die Kopfzeile der Datumsspalte auf das Menü zu und wählen Sie Sitzung löschen aus.

Greifen Sie in der Ansicht Gesamt über eine Kopfzeile der Datumsspalte auf das Menü zu und wählen Sie Sitzung löschen aus.


Sitzung ausschließen

In der Ansicht Sitzung oder Gesamt können Sie eine Sitzung ausschließen, für die keine Anwesenheitsbewertung mehr erforderlich ist. Die gesamten Anwesenheitsbewertungen der Teilnehmer werden dahingehend aktualisiert, dass die ausgeschlossene Sitzung nicht in die Bewertung einfließt, selbst wenn Sie einige oder alle Teilnehmerzellen markieren haben. Sie können das Ausschließen der Sitzung auch in beiden Ansichten aufheben.

Wenn Sie eine Sitzung ausschließen, enthält das zugehörige Spaltenkopfzeilen-Menü keine Optionen mehr, mit denen Sie alle Teilnehmer als anwesend oder abwesend markieren können. Zudem wird die Menüoption Sitzung ausschließen zu Ausschließen aufheben geändert.

Die Spalten der ausgeschlossenen Sitzungen sind grau dargestellt und alle Kachelzellenmenüs sind deaktiviert. Bei allen Teilnehmern ohne Markierung wird der Wert „null“ oder „leer“ (--) angezeigt. Wenn Sie Teilnehmer mit einem Status markiert haben, bleiben diese Status bestehen; sie sind jedoch schreibgeschützt und können nicht von Ihnen geändert werden.

Auf kleineren Geräten können Sie die Anwesenheit nur in der Ansicht Sitzung anzeigen. Wenn Sie eine Sitzung ausschließen, werden Ihnen die Statusfunktionen erst wieder angezeigt, nachdem Sie das Ausschließen der Sitzung aufgehoben haben.

Anwesenheit im Notencenter anzeigen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zur Anzeige der Anwesenheit im Bewertungsbericht an.

Sie können die Anwesenheit im Notencenter anzeigen, jedoch nicht markieren. Die zusammengefassten Anwesenheitenbewertungen der Teilnehmer basieren immer auf einem Höchstwert von 100 Punkten. Sie können die Spalte Anwesenheit nicht löschen, aber aus Ihrer Ansicht ausblenden.

Die Anwesenheitsspalte wird automatisch zur Kategorie Anwesenheit hinzugefügt. Sie können die Kategorie auf der Seite Spalte bearbeiten ändern.

Sie können in der Anwesenheitsspalte die meisten Aktionen ausführen, die Ihnen auch in anderen Spalten zur Verfügung stehen. Beispiel: Sie können einen Anzeigenamen hinzufügen und die Einstellungen ändern, etwa Hauptanzeige, und die Anwesenheit in Berechnungen einfließen lassen.

Weitere Informationen zum Berechnen von Noten

Greifen Sie auf das Menü einer Zelle zu und wählen Sie Benutzeraktivität benoten, um eine Übersicht über die gesamten Anwesenheitsdaten eines Teilnehmers anzuzeigen.

Sie können erkennen, wie viele Unterrichtseinheiten (Sitzungen) dieser Teilnehmer versäumt hat. Das Gesamtergebnis jedes Teilnehmers wird in dem Schema angezeigt, das Sie im Feld Einstellungen für die Anwesenheit ausgewählt haben. Diese Ansicht ist schreibgeschützt. Wählen Sie am unteren Bildschirmrand Zurück zum Notencenter aus, um zur entsprechenden Kachel zurückzukehren.

Sie können zwar die gesamten Anwesenheitsbewertungen der Teilnehmer aus den Kachelzellen im Notencenter bearbeiten, es werden jedoch keine Änderungen für Sitzungen angezeigt, die Sie bereits markiert haben. Falls also ein Teilnehmer bei allen Sitzungen anwesend war und Sie die Zelle für die Anwesenheitsbewertung dieses Teilnehmers bearbeiten und von 100 zu 75 ändern, beträgt die gesamte Anwesenheitsbewertung 75. Wenn Sie die Anwesenheitsansicht öffnen, wird als Gesamtbewertung 75 ausgegeben, obwohl der Teilnehmer bei allen Sitzungen anwesend war. Wir empfehlen Ihnen, Änderungen an einzelnen Sitzungen vorzunehmen, um das Gesamtergebnis eines Teilnehmers zu ändern.


ULTRA: Anwesenheit im Bewertungsbericht anzeigen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie in der „Original“-Hilfe nach, wie Sie auf die Anwesenheit im Notencenter zugreifen.

Sie können aus der Elementeliste oder Kachelansicht im Bewertungsbericht auf die Anwesenheit zugreifen. Die Anwesenheitsspalte wird automatisch zur Kategorie Anwesenheit hinzugefügt.

Sie können die Anwesenheit in Berechnungen und in die Gesamtnote einfließen lassen.

Weitere Informationen zum Berechnen von Noten

Wählen Sie in der Listenansicht die Option Anwesenheit, um die Ansicht der neuesten Sitzung zu öffnen und die Anwesenheit zu markieren. Greifen Sie in der Kachelansicht über die Kopfzeile der Spalte Anwesenheit auf das Menü zu und wählen Sie Bearbeiten aus.

In der Kachelansicht können Sie Anwesenheitszellen nicht bearbeiten. Wählen Sie zunächst die Anwesenheitszelle eines Teilnehmers und dann Teilnehmerdaten anzeigen aus, um eine Übersicht über die gesamten Anwesenheitsdaten des Teilnehmers anzuzeigen. Sie können erkennen, wie viele Unterrichtseinheiten (Sitzungen) dieser Teilnehmer versäumt hat. Das Gesamtergebnis des Teilnehmers wird in dem Schema angezeigt, das Sie im Feld Einstellungen ausgewählt haben. Diese Ansicht ist schreibgeschützt.


Ansichten für Mobilgeräte und Tablets

In Präsenzkursen können Sie die Anwesenheit mithilfe Ihres Mobilgeräts oder Tablets markieren, während Sie vorne stehen. Sie können auf eine Kompaktansicht der Anwesenheit zugreifen, in der jeweils eine Sitzung angezeigt wird, einschließlich der Profilbilder Ihrer Teilnehmer. Sie können auf Notizen zur späteren Bearbeitung verzichten und müssen die Anwesenheit nicht auf Ihrem Computer erfassen.

Oben auf dem Bildschirm können Sie einen Status auswählen und alle Teilnehmer auf einmal markieren. Ihre Arbeit wird automatisch gespeichert. Alternativ dazu können Sie einige Teilnehmer mit demselben Status einzeln markieren und zum nächsten Status übergehen. Die Teilnehmer werden nach den von Ihnen zugewiesenen Status gruppiert. Nicht markierte Teilnehmer werden an den Listenanfang verschoben. Nicht zur Verfügung stehende Teilnehmer werden in einem separaten Abschnitt angezeigt.

Wenn Sie die Anwesenheit der Teilnehmer markieren, werden deren Anwesenheitsbewertungen automatisch veröffentlicht. Wenn Sie die Anwesenheit der Teilnehmer ändern oder Markierungen aufheben, werden diese Änderungen den Teilnehmern sofort angezeigt.

Navigieren Sie mithilfe der Pfeile Vorherige Sitzung und Nächste Sitzung zwischen den Sitzungen.

Teilnehmeransicht

Teilnehmer können eine Übersicht über ihre Anwesenheit anzeigen und leicht erkennen, wie viele Unterrichtseinheiten (Sitzungen) sie versäumt haben.

Weitere Informationen zur Teilnehmeransicht der Anwesenheit


Anwesenheitsdaten exportieren

Wählen Sie in der Ansicht Gesamt das Symbol Exportieren aus, um eine CSV-Datei mit den Anwesenheitsdaten Ihrer Teilnehmer herunterzuladen. Die Datei wird sofort und ohne Bestätigung heruntergeladen.


Anwesenheitsdaten in Kursarchiven

Anwesenheitsdaten sind in Kursarchiven enthalten. Beim Archivieren Ihres Kurses erstellen Sie einen fixierten Snapshot oder permanenten Datensatz Ihres Kurses. Ein Archiv enthält alle Inhalte, Kursstatistiken, Benutzer und Kursinteraktionen, beispielsweise Diskussionen, Anwesenheit und Noten.

Weitere Informationen zum Archivieren Ihres Kurses