Nie etwas verpassen!

Es ist nicht leicht, mit verschiedenen Aufgaben zu jonglieren. Nutzen Sie den Kalender, um bevorstehende Aufgaben, Ereignisse und sonstige Fälligkeitstermine im Auge zu behalten.

Unterschiedliche globale Regionen haben unterschiedliche Kalenderkonventionen, etwa in Bezug darauf, welcher Tag als erster Wochentag gilt. Der Kalender spiegelt jeweils die gängigste Konvention hinsichtlich des ersten Wochentags wider. Grundlage hierfür ist die vom Benutzer ausgewählten Sprache. Sie können die Sprache im Benutzerprofil ändern: Administratoren können bei Bedarf den ersten Wochentag für Ihr Sprachpaket anpassen.

Nicht benotete Elemente mit Fälligkeitsterminen wie Aufgaben werden nicht automatisch im Kurskalender angezeigt.

Video: Use the Calendar


Watch a video about the calendar

The following narrated video provides a visual and auditory representation of some of the information included on this page. For a detailed description of what is portrayed in the video, open the video on YouTube, navigate to More actions, and select Open transcript.


Video: Use the calendar explains how to use the calendar to keep track of your events and due dates.


Kalender finden und darin navigieren

Im globalen Kalender in der Liste, in der Ihr Name angezeigt wird, sehen Sie alle anstehenden Termine und Besprechungen – alles an einem zentralen Ort.

Im Kalender finden Sie folgende Ereignisinformationen:

  • Sprechzeiten. Diese Termine werden automatisch im Kalender angezeigt, wenn Ihr Kursleiter Sie zu einem Kurs hinzufügt.
  • Fälligkeitstermine. Fälligkeitstermine für Aufgaben werden automatisch im Kalender angezeigt.

Kurskalender anzeigen

Wenn Sie in einem Kurs auf den Kalender zugreifen, werden nur Ereignisse für diesen Kurs angezeigt. Wählen Sie in der Navigationsleiste des Kurses die Registerkarte Kalender aus.

In der Kursansicht des Kalenders werden Fälligkeitstermine, Kurspläne, Sprechzeiten und für den Kurs relevante Besprechungen und Ereignisse angezeigt. Wenn Ihr Kursleiter Inhalte mit Fälligkeitsterminen erstellt, werden diese automatisch im Kalender angezeigt.

Alle Ereignisse für einen bestimmten Kurs werden auch im globalen Kalender angezeigt. Sie können zur Gesamtansicht wechseln, indem Sie aus der Liste, in der Ihr Name angezeigt wird, auf den globalen Kalender zugreifen.


Ansicht auswählen

  • Wählen Sie Tag oder Monat aus, um die Aufgaben für einen bestimmten Tag anzuzeigen oder die kommenden Wochen zu planen.
  • Wählen Sie Fälligkeitstermine aus, um sich auf die anstehenden Termine zu konzentrieren.
  • Wählen Sie das Symbol für Kalendereinstellungen in der Ecke oben rechts aus, um die gewünschten Kalender auszuwählen.

Ereignis erstellen und bearbeiten

Um Ereignisse zu Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen, wählen Sie Kalender aus der Liste aus, in der Ihr Name angezeigt wird. Wählen Sie das Pluszeichen aus und fügen Sie einen Titel, ein Datum, eine Uhrzeit und einen Ort für das Ereignis hinzu.

Wählen Sie den Titel eines hinzugefügten Ereignisses aus, um die Details zu ändern.

Sie können Ereignisse in Ihrem Kalender verschieben und daraus löschen. Per Drag-and-drop können Sie die Uhrzeit persönlicher Ereignisse ändern oder persönliche Ereignisse, die nicht relevant sind, löschen. Von Ihrem Kursleiter hinzugefügte Ereignisse können Sie nicht löschen oder verschieben.


Kalender freigeben

Ihr Zeitplan ist eine Mischung aus akademischen und persönlichen Verpflichtungen. Um an all Ihren Aufgaben dran zu bleiben, ist es hilfreich, alles auf einen Kalender zu setzen.

Sie können Ihren Blackboard Learn-Kalender für externe Dienste freigeben, damit Kursereignisse neben Ihren anderen Veranstaltungen angezeigt werden.

Sie können keine Kalender für einzelne Kurse freigeben. Wenn Sie Ihren Kalender freigeben, werden Termine für alle Ihre Kurse angezeigt.

  1. Wählen Sie in dem Menü, wo Ihr Name als Erstes angezeigt wird, Kalender aus.
  2. Wählen Sie das Symbol Kalendereinstellungen aus.
  3. Öffnen Sie das Menü neben den Kalendereinstellungen, und wählen Sie Kalender freigeben aus.
  4. Kopieren Sie im Fenster den Kalender-Link. Teilen Sie die URL nur mit vertrauenswürdigen Quellen.

Wenn Sie Ihren Blackboard Learn-Kalender mit einem externen Kalender verbinden, werden alle Kursereignisse der letzten zwölf Monate sowie der nächsten zwölf Monate angezeigt.

Kalender zu iCal hinzufügen

Um Ihren Blackboard Learn-Kalender für iCal freizugeben, fügen Sie ihn als Kalender-Abonnement hinzu.

  1. Öffnen Sie iCal auf Ihrem Mac.
  2. Rufen Sie Datei > Neues Kalender-Abonnement auf.
  3. Fügen Sie den Blackboard Learn-Kalender-Link ein. und wählen Sie Abonnieren.
  4. Fügen Sie den Namen des Kalenders hinzu, und passen Sie andere Einstellungen an. Wählen Sie im Feld Speicherort iCloud aus, wenn Sie möchten, dass der Kalender auf Ihren anderen authentifizierten Apple-Geräten wie iPhone oder iPad angezeigt wird.
  5. Wählen Sie OK, um die Einrichtung abzuschließen.

Weitere Informationen zum Abonnieren von Kalendern auf einem Mac

Kalender zum Google-Kalender hinzufügen

Geben Sie Ihren Blackboard Learn-Kalender für den Google Kalender frei, um alle Ereignisse an einem zentralen Ort anzuzeigen.

  1. Öffnen Sie Ihren Google Kalender auf einem Computer.
  2. Zeigen Sie mit dem Mauszeiger neben Kalender hinzufügen auf Weitere Kalender hinzufügen, und wählen Sie im Menü Aus URL aus.
  3. Fügen Sie den Blackboard Learn-Kalender-Link ein und wählen Sie Kalender hinzufügen, um die Einrichtung abzuschließen.
  4. Öffnen Sie die Einstellungen des Kalenders, um ihn umzubenennen und die Freigabe- sowie Benachrichtigungseinstellungen anzupassen.

Weitere Informationen zum Hinzufügen externer Kalender zum Google-Kalender


Externen Kalender hinzufügen

Wenn Sie den Kalender von Blackboard Learn verwenden möchten, können Sie Ihrem Blackboard Learn-Kalender auch eine externe Kalenderdatei hinzufügen, sodass Kursereignisse zusammen mit anderen Veranstaltungen angezeigt werden.

  1. Wählen Sie in dem Menü, wo Ihr Name als Erstes angezeigt wird, Kalender aus.
  2. Wählen Sie das Symbol für die Kalendereinstellungen aus.
  3. Öffnen Sie das Menü neben den Kalendereinstellungen.
  4. Wählen Sie Kalender hinzufügen aus.
  5. Ziehen Sie die Kalenderdatei in das Fenster und legen Sie sie ab. Sie können klicken, um die Datei hochzuladen. Es werden nur ICS-Dateien unterstützt.
  6. Der Dateiname wird im Fenster angezeigt. Wenn Sie die falsche Datei ausgewählt haben oder Ihre Auswahl ändern möchten, wählen Sie das Symbol Löschen aus.
  7. Wählen Sie zum Abschluss Kalender hinzufügen, um die Ereignisse zu importieren.

Wenn Sie Ihrem Blackboard Learn-Kalender einen externen Kalender hinzufügen, werden alle Ereignisse der letzten zwölf Monate sowie der nächsten zwölf Monate angezeigt. Die Ereignisse werden unter Mein persönlicher Kalender gruppiert, um anzuzeigen, dass Sie sie selbst hinzugefügt haben. Die Ereignisse beziehen sich nicht auf den Kalender oder den Namen der von Ihnen hochgeladenen Datei.

Sie können hochgeladene Ereignisse bearbeiten oder löschen, genauso wie jedes andere Ereignis, das Sie hinzufügen.

Was ist ICS?

ICS bezieht sich auf einen standardisierten Kalender-Dateityp, mit dem Sie Dateien zwischen verschiedenen Anwendungen exportieren und importieren können. Diese Dateien verwenden .ics am Ende des Dateinamens. Viele beliebte Kalenderanwendungen, einschließlich Google-Kalender und Apple-Kalender, verwenden den ICS-Standard.