Sitzungsrollen in Collaborate

Im Ultra-Erlebnis können Anwesende Moderatoren, Präsentatoren, Teilnehmer und Schriftdolmetscher sein.

Neugierig, wer welche Rolle einnimmt? Finden Sie es heraus, indem Sie das Feld „Anwesende“ öffnen.


Moderator

Moderatoren haben volle Kontrolle über jegliche Inhalte, die freigegeben werden. Sie können jeden Teilnehmer zu einem Präsentator oder Moderator machen. Moderatoren sehen Benachrichtigungen über gehobene Hände und können Hände senken. Sie können Teilnehmer von einer Veranstaltung entfernen, können aber andere Moderatoren nicht entfernen. Moderatoren können die Sitzungseinstellungen festlegen. Dazu gehört z. B., wozu Teilnehmer berechtigt sind und wozu nicht.

Mehr zur Moderatorenrolle


Präsentator

Mit der Präsentatorenrolle können Teilnehmer eine Präsentation halten, ohne vollständige Moderatorenrechte zu erhalten. Präsentatoren können Inhalte hochladen, freigeben, bearbeiten und die Freigabe von Inhalten beenden. Moderatoren sehen Benachrichtigungen über gehobene Hände und können Hände senken.

Mehr zum Präsentieren


Teilnehmer

Teilnehmer können Benachrichtigungen aktivieren und deaktivieren, z. B. wenn Teilnehmer der Sitzung beitreten, sie verlassen oder etwas im Chat posten. Moderatoren legen fest, ob Teilnehmer Audio- und Videoinhalte freigeben, Chats führen und Whiteboards oder freigegebene Dateien verwenden dürfen.

Mehr zur Teilnehmerrolle


Schriftdolmetscher

Die Schriftdolmetscherrolle soll hörgeschädigten Teilnehmern sowie Teilnehmern, deren Muttersprache eine andere als die des Moderators ist, den Zugang zur Lernerfahrung ermöglichen. Einem Teilnehmer wird diese Rolle von einem Moderator zugewiesen. Der Schriftdolmetscher erhält einen Bereich, in den er das Gesagte eingibt. Andere Teilnehmer können die Eingaben des Schriftdolmetschers in Echtzeit nachverfolgen. Sie können mehrere Schriftdolmetscher für unterschiedliche Sprachen einstellen.

Mehr zur Schriftdolmetscherrolle


Teilnehmerfeld in Collaborate

Wo finde ich Teilnehmer?

Öffnen Sie die Liste Teilnehmer, um alle Teilnehmer anzuzeigen. Öffnen Sie das Collaborate-Feld und wählen Sie Teilnehmer aus.

Sie sehen auf einen Blick Folgendes:

  • Die Rollen der einzelnen Teilnehmer. Wir haben die Teilnehmer nach ihren Rollen in Gruppen zusammengefasst, damit Sie besser erkennen können, wer in der Sitzung welche Aufgabe übernehmen kann.
  • Teilnehmer, die sich per Handzeichen melden. Teilnehmer, die sich per Handzeichen melden, werden am Anfang der Rollenliste angezeigt.
  • Teilnehmerstatus oder -feedback.
  • Teilnehmer mit eingeschaltetem Mikrofon.

Durchsuchen Sie die Teilnehmerliste oder öffnen Sie Weitere Optionen oben im Feld und wählen Sie Suchen aus.

Fahren Sie mit dem Mauszeiger auf einen Teilnehmer, um weitere Informationen anzuzeigen, wie z. B. die Netzwerkverbindung. Moderatoren können die Teilnehmer-Steuerelemente neben dem Namen eines Teilnehmers verwenden, um den jeweiligen Teilnehmer heraufzustufen, stumm zu schalten oder zu entfernen.

Wenn Sie über die Tastatur navigieren, drücken Sie die Tabulatortaste oben im Feld, um nach „Auf Teilnehmerliste zugreifen“ zu suchen. „Auf Teilnehmerliste zugreifen“ wird nicht angezeigt, es sei denn, es ist ausgewählt. Drücken Sie die Leertaste, um die Option zu aktivieren. Moderatoren können jetzt mithilfe der Tabulatortaste durch die -Steuerelemente für jeden Teilnehmer wechseln.


Lassen Sie das Teilnehmerfeld immer geöffnet.

Sie können das Feld Teilnehmer immer geöffnet lassen. Chatten Sie mit anderen und zeigen Sie alle Teilnehmer der Sitzung gleichzeitig an. Sie wissen immer, wer abwesend ist, wer sein Mikrofon eingeschaltet oder wer Probleme mit der Netzwerkverbindung hat. Und das alles, während Sie chatten und an der Sitzung teilnehmen.

Sie müssen das Feld Teilnehmer abtrennen, damit es geöffnet bleibt. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Öffnen Sie das Collaborate-Feld. Zielen Sie das Symbol Teilnehmer in den Hauptbereich.
  2. Öffnen Sie das Collaborate-Feld und wählen Sie Teilnehmer aus. Wählen Sie oben im Feld Weitere Optionen aus. Wählen Sie Fenster abtrennen.

Der Hauptbereich wird angepasst, sodass Sie weiterhin alle Elemente darin sehen können. Alle geteilten Videos, Inhalte, Whiteboards und Anwendungen werden nach links verschoben, um Platz für das Fenster zu machen.

Sie können das Fenster jederzeit schließen. Wählen Sie oben im Fenster Weitere Optionen aus. Wählen Sie Fenster zusammenfügen.