Moderators can record their sessions and share them. The recordings are saved as MP4 files. Users can stream or download the recordings to view them.

Recordings capture the audio, video, and any content that is shared during a session. Audio is recorded in mono.

Recordings also capture any real time captions or subtitles available during the session. If there are more than one caption available during the session, the recording captures only the first one.

More on recordings for moderators

Why can’t I see my LMS recordings under All Recordings?

Managers and administrators can only see the recordings of sessions the manager or administrator accounts were invited to and don't show the Learning Management System (LMS) recordings at this time.

Recording content

Inhalt der Collaborate-Aufzeichnung

Aufgezeichnete Sitzungen werden komprimiert und als MP4-Dateien gespeichert. Aufzeichnungen enthalten Aktivitäten in der Live-Sitzung.

  • Audio
  • Freigegebener Inhalt oder Video des aktiven Sprechers. Wird während der Sitzung beides freigegeben, wird nur der freigegebene Inhalt aufgezeichnet.
  • Untertitel, die während der Live-Sitzung von einem Moderator eingegeben oder hinzugefügt werden. Es ist nur eine einzige Untertitelspur verfügbar. Wenn während der Sitzung mehrere Untertitelspuren verfügbar sind, wird nur die erste Untertitelspur zur Aufzeichnung hinzugefügt.
  • Chatnachrichten im Kanal Alle. Persönliche Nachrichten und Chatnachrichten in Intensivsitzungsgruppen werden nicht aufgezeichnet.

Nur Moderatoren können die Aufzeichnung in Sitzungen aktivieren

Jeder kann die Aufzeichnungen auf einem beliebigen Gerät beliebig oft anzeigen. Es gibt diesbezüglich keine Beschränkungen.

Aufzeichnungen müssen vor der Anzeige in ein abspielbares Format konvertiert werden. Die Konvertierung wird beim erstmaligen Zugriff auf eine Aufzeichnung gestartet. Dies kann einige Minuten dauern. Nach der Konvertierung kann jedoch jeder Benutzer die Aufzeichnung anzeigen.


Recording and storage

Session files and recordings are stored Amazon's S3 service by region.

Stored data regions
Regions Amazon Web Service (AWS) zone
US US-East (Virginia)
EU Ireland

AU

Sydney
CA Montreal

MP4 Recordings created before November 24, 2018 in the AU and CA regions are stored in Ireland. Learn more about AU and CA recordings on Behind the Blackboard (available in English only).

Amazon S3 uses Amazon CloudFront caching to speed up access to files stored. Those files can be cached for no less than 24 hours on the CloudFront edge server.

If you are hosted on AWS Ireland, the file may be cached on a United States hosted Amazon CloudFront edge server. This depends on your location.

If your data can't be stored in Ireland, you can disable persistent content and recordings. Submit a request to turn off these features on Behind the Blackboard (available in English only).

More on Collaborate with the Ultra experience file and recording storage on Behind the Blackboard (available in English only)

Collaborate-Aufzeichnungen filtern und suchen


Aufzeichnungen filtern und suchen

Sie können die Liste der angezeigten Aufzeichnungen so filtern, dass Aufzeichnungen der letzten 30 Tage oder Aufzeichnungen in einem bestimmten Datumsbereich angezeigt werden. Mit Hilfe des Filters können Sie die gesuchte Aufzeichnung finden.

Wenn Sie den Namen der gesuchten Aufzeichnung kennen, wählen Sie Aufzeichnungen suchen aus und geben Sie den Aufzeichnungsnamen ein.

Namen der Collaborate-Aufzeichnungen bearbeiten


Namen der Aufzeichnungen bearbeiten

Der Collaborate-Planer ist in Blackboard Learn und LTI-konformen LMS-Kursen verfügbar. Der Collaborate-Planer ist im Aktivitätsmodul von Blackboard Open LMS-Collaborate nicht verfügbar.

Benennen Sie Ihre Aufzeichnungen um.

  1. Wählen Sie im Collaborate-Planer die Option Aufzeichnungen und suchen Sie die gewünschte Aufzeichnung.
  2. Öffnen Sie die Aufzeichnungsoptionen und wählen Sie Aufzeichnungseinstellungen.
  3. Ändern Sie den Namen und klicken Sie auf Speichern.

Der Name der Aufzeichnung fängt immer mit dem Namen der Sitzung an. Bei der Bearbeitung des Namens wird nur der Text hinter dem Schrägstrich (/) geändert.

Collaborate-Aufzeichnungen löschen


Aufzeichnungen löschen

Der Collaborate-Planer ist in Blackboard Learn und LTI-konformen LMS-Kursen verfügbar. Der Collaborate-Planer ist im Aktivitätsmodul von Blackboard Open LMS-Collaborate nicht verfügbar.

  1. Wählen Sie im Collaborate-Planer die Option Aufzeichnungen und suchen Sie die gewünschte Aufzeichnung.
  2. Öffnen Sie die Aufzeichnungsoptionen und wählen Sie Löschen aus.
  3. Wählen Sie zum Bestätigen die Schaltfläche Ja, löschen aus.

Als gelöscht gekennzeichnete Aufzeichnungen werden 0 bis 5 Tage nach Ablauf einer 30-tägigen Nachfrist vollständig (einschließlich Chats, Untertiteln und so weiter) von unseren Servern gelöscht („dauerhaftes Löschen“), ohne dass Sie die Möglichkeit haben, nach dieser Nachfrist die Wiederherstellung über den Support zu beantragen.

Collaborate-Aufzeichnungen teilen

Aufzeichnungen teilen

Teilnehmer können über ihren Kurs auf Sitzungsaufzeichnungen zugreifen. Wo die Aufzeichnungen gespeichert werden, hängt von Ihrer Institution ab. Teilen Sie Ihren Teilnehmern mit, wie sie die Aufzeichnungen finden.

Wenn Sie Ihre Aufzeichnungen mit jemandem außerhalb des Kurses teilen möchten, müssen Sie sie für die Öffentlichkeit freigeben. Öffnen Sie die Aufzeichnungseinstellungen und aktivieren Sie im Menü Zugriff das Kontrollkästchen Öffentlich.

Recording options menu open. An arrow points from the Recording settings option to the open settings. The access menu is open in the setting.

Sie können auf der Aufzeichnungsseite auf einen Blick erkennen, ob die Aufzeichnung für die Öffentlichkeit oder nur für Kursmitglieder verfügbar ist.

Nachdem Sie den öffentlichen Zugriff aktiviert haben, können Sie jedem einen Link zu dieser Aufzeichnung senden. Suchen Sie in Ihren E-Mails nach einem Aufzeichnungslink, wenn Sie die Aufzeichnung einer Sitzung beenden. Sie können den Aufzeichnungslink auch von der Seite Aufzeichnungen kopieren.

Die Links für die Aufzeichnungen sind unkenntlich gemacht; dies bedeutet, dass die Links zufällige Zeichen anstelle von beschreibenden Dateinamen verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass Benutzer sich eine Aufzeichnung nur dann ansehen können, wenn sie über den Link verfügen. Damit sich auch Gäste die Aufzeichnungen ansehen können, ist der Zugriff auf die Aufzeichnungen nicht eingeschränkt und die Aufzeichnungen benötigen kein Kennwort. Dies bedeutet, dass jeder, der Zugriff auf den Link hat, sich die Aufzeichnung ansehen und auch den Link für anderen freigeben kann. Bitte beachten Sie dies, bevor Sie Links von Aufzeichnungen mit potenziell vertraulichem oder anderweitig sensiblem Inhalt freigeben.

  1. Gehen Sie zur Seite Aufzeichnungen.
  2. Suchen Sie die Aufzeichnung, die Sie freigeben möchten, und öffnen Sie das Menü Recording options (Aufzeichnungsoptionen).
  3. Wählen Sie Link kopieren aus.
  4. Geben Sie den öffentlichen Link für alle frei.

Untertitel zu Ihren Collaborate-Aufzeichnungen hinzufügen

Untertitel

Wenn Sie Live-Untertitelung in Ihrer Sitzung verwendet haben, sind Untertitel bereits in Ihrer Aufzeichnung vorhanden. 

Untertitel mit Videos bieten den Kursteilnehmern eine weitere Möglichkeit, auf die benötigten Informationen so zu zugreifen, wie sie sie benötigen oder wünschen. Und während Untertitel die Barrierefreiheit von Inhalten für Gehörlose oder Hörgeschädigte verbessern, profitieren wirklich alle von Untertiteln.  

Beispiele 

  • Jeder, der in einer lauten Umgebung arbeitet, kann Untertitel lesen.
  • Nicht-Muttersprachler können Untertitel lesen, um ihr Verständnis zu verbessern. 
  • Teilnehmer, die lesen lernen, können dem Text zusammen mit dem Sprecher folgen. 
  • Sie sehen dann die Schreibweise von Begriffen, die in einem Test vorkommen. 

Erstellen Sie eine computergenerierte Untertitelung oder laden Sie Ihre eigene Untertiteldateiquelle hoch. Video Text Tracks (VTT) und SubRip Subtitle (SRT)-Dateien werden unterstützt.  

Automatische Untertitelung erstellen

Wenn Sie diese Option nicht sehen, bedeutet dies, dass sie nicht von Ihrer Institution eingeschaltet wurde. Die Nutzung dieser Funktion kann für die Institution je nach Vertrag Kosten verursachen. 

Collaborate nutzt KI-basierte Spracherkennung zur Texterkennung, um eine Transkription des Gesagten während der Sitzung zu generieren. Die automatische Untertitelung kann zwar nicht mit persönlich erstellten Untertiteln mithalten. Sie ist jedoch eine einfache Lösung, mit der Sie beginnen können.

Der Sprach-zu-Text-Service und die daraus resultierenden Untertitel werden im selben Rechenzentrum wie Ihre Collaborate-Sitzung gehostet.

Verwenden Sie die automatisch generierten Untertitel, um Untertitel für Sie als Sitzungseigentümer erstellen zu lassen:

  1. Wählen Sie im Collaborate-Planer die Option Aufzeichnungen und suchen Sie die gewünschte Aufzeichnung.
  2. Öffnen Sie das Menü Aufzeichnungsoptionen und wählen Sie Aufzeichnungseinstellungen.
  3. Wählen Sie Untertitel aktivieren, falls sie noch nicht aktiviert sind.
  4. Wählen Sie Automatische Untertitel erstellen und dann Speichern aus.

    Es kann einige Zeit dauern, bis die automatischen Untertitel generiert wurden. Sie können den Bildschirm verlassen und später wiederkommen, um sie anzuzeigen und zu teilen.

Geöffneter Bildschirm mit Aufzeichnungseinstellungen, alle Felder sichtbar.

Nachdem die Untertitel erstellt wurden, werden Sie sehen, dass Untertitel in der Aufzeichnungsliste verfügbar sind. Die Untertitel werden auch für alle, die Zugriff auf die Aufzeichnung haben, sofort im Player der Aufzeichnung angezeigt.

Moderatoren können die Untertitel überprüfen. Wenn Sie etwas an den Untertiteln verbessern oder korrigieren möchten, laden Sie die Untertiteldatei herunter, um sie zu bearbeiten. Laden Sie die neue Datei hoch, sobald Sie fertig sind.

Eigene Untertiteldatei hochladen

Collaborate unterstützt Video-Textspuren (VTT) und SubRip Subtitle (SRT)-Dateien. VTT- und SRT-Dateien sind einfache Textdateien, die Sie erstellen, und enthalten häufig folgende Elemente:

  • Die Nummer des Untertitels
  • Zeitstempel der Untertitelung
  • Text des Gesagten in der Sitzung

Weitere Informationen zu VTT-Dateien finden Sie unter W3C WebVTT und Mozilla WebVTT.

Weitere Informationen zu SRT-Dateien finden Sie im SubRip-Artikel auf Wikipedia und unter How to Create an SRT File by 3Play Media.

  1. Wählen Sie im Collaborate-Planer die Option Aufzeichnungen und suchen Sie die gewünschte Aufzeichnung.

    Der Collaborate-Planer ist in Blackboard Learn und LTI-konformen LMS-Kursen verfügbar. Der Collaborate-Planer ist im Aktivitätsmodul von Blackboard Open LMS-Collaborate nicht verfügbar.

  2. Öffnen Sie das Menü Aufzeichnungsoptionen und wählen Sie Aufzeichnungseinstellungen.
  3. Wählen Sie Untertitel aktivieren, falls sie noch nicht aktiviert sind.
  4. Wählen Sie Untertitel hochladen/überschreiben.
  5. Suchen Sie nach der VTT-Datei und laden Sie sie hoch.

    Die Schaltfläche Speichern ist inaktiv, aber keine Sorge. Untertitel werden automatisch hochgeladen und gespeichert.

Untertitel überschreiben

Aufzeichnungen mit Untertiteln verfügen über das Menü Untertiteloptionen. Öffnen Sie das Menü, wenn Sie die Untertitel überschreiben möchten.

  1. Suchen Sie in Aufzeichnungen nach der gewünschten Aufzeichnung.
  2. Wählen Sie das Menü Untertiteloptionen und dann Untertitelquelle überschreiben aus.
  3. Suchen Sie nach der VTT-Datei und laden Sie sie hoch.

Auto-generate captions

Auto-generating captions is available through our seamless integration with 3PlayMedia. You must have a 3PlayMedia license and account to use this feature. We set up the integration for you. If you want the integration, submit a case on Behind the Blackboard (available in English only).

Learn more about 3PlayMedia on their website

Use the Recording options to auto-generate captions.

  1. Open the Recordings page in Collaborate Scheduler.
  2. Find the recording and open the Recording options.
  3. Select Auto-generate captions.

The generated captions will be available to anybody who has access to the recording.


FAQs

Do I need to configure my firewall to view recordings?

Most institutions allow access to the Amazon AWS service. If you have trouble accessing recordings, visit these resources to learn more.

Firewall and proxy settings

Networking article on Behind the Blackboard

Do deleted recordings count against the institution's storage quota?

No. Deleted recordings don't count against Collaborate's storage quota. Recordings do still exist on the AWS servers for 30 days in case recovery is necessary. 

Can I track who has viewed the MP4?

No, you can't track who viewed the MP4.

Can I password protect a recording?

No, you can't password protect your recordings.

Can I migrate my Collaborate Original recordings?

Collaborate Original recording file formats are VCR. Collaborate Ultra are MP4. There is no way to migrate Collaborate Original recordings into the Ultra format. All VCR and MP4 recordings for Collaborate Original remain available for use.

Can I set the Blackboard Collaborate building block to only allow recording access?

Yes. Blackboard Learn administrators can give users access to their building block recordings.

How to Enable Recordings only on the Blackboard Collaborate Building Block (available in English only)

Is there a MP4 Viewing Limit?

No. There are no MP4 viewing limits.

How long are my recordings stored?

There is no limit on the amount of time a Collaborate Ultra recording is stored.

Are recordings compressed?

Yes. Recordings are compressed using the H.264 video compression standard and delivered as MP4s. The degree of compression is variable and depends on the content of the recording. Factors that determine the level of compression and ultimate size of the recording include the presence or absence of application sharing, whiteboards, cameras and microphones, and the overall length of the recording.

Bulk download or copy recordings

Only manager accounts can choose to download their institution recordings to a local drive or copy them to the Amazon S3 storage.

Learn more in Recordings for Managers.

Bulk Delete Recordings

To manage your institution's storage capacity, only Manager accounts can delete recordings in bulk. Before you do it, make sure you download locally or copy the recordings you want to keep.

Learn more in Recordings for Managers.