Session roles

Sitzungsrollen in Collaborate

Im Ultra-Erlebnis können Anwesende Moderatoren, Präsentatoren, Teilnehmer und Schriftdolmetscher sein.

Neugierig, wer welche Rolle einnimmt? Finden Sie es heraus, indem Sie das Feld „Anwesende“ öffnen.


Moderator

Moderatoren haben volle Kontrolle über jegliche Inhalte, die freigegeben werden. Sie können jeden Teilnehmer zu einem Präsentator oder Moderator machen. Moderatoren sehen Benachrichtigungen über gehobene Hände und können Hände senken. Sie können Teilnehmer von einer Veranstaltung entfernen, können aber andere Moderatoren nicht entfernen. Moderatoren können die Sitzungseinstellungen festlegen. Dazu gehört z. B., wozu Teilnehmer berechtigt sind und wozu nicht.

Mehr zur Moderatorenrolle


Präsentator

Mit der Präsentatorenrolle können Teilnehmer eine Präsentation halten, ohne vollständige Moderatorenrechte zu erhalten. Präsentatoren können Inhalte hochladen, freigeben, bearbeiten und die Freigabe von Inhalten beenden. Moderatoren sehen Benachrichtigungen über gehobene Hände und können Hände senken.

Mehr zum Präsentieren


Teilnehmer

Teilnehmer können Benachrichtigungen aktivieren und deaktivieren, z. B. wenn Teilnehmer der Sitzung beitreten, sie verlassen oder etwas im Chat posten. Moderatoren legen fest, ob Teilnehmer Audio- und Videoinhalte freigeben, Chats führen und Whiteboards oder freigegebene Dateien verwenden dürfen.

Mehr zur Teilnehmerrolle


Schriftdolmetscher

Die Schriftdolmetscherrolle soll hörgeschädigten Teilnehmern sowie Teilnehmern, deren Muttersprache eine andere als die des Moderators ist, den Zugang zur Lernerfahrung ermöglichen. Einem Teilnehmer wird diese Rolle von einem Moderator zugewiesen. Der Schriftdolmetscher erhält einen Bereich, in den er das Gesagte eingibt. Andere Teilnehmer können die Eingaben des Schriftdolmetschers in Echtzeit nachverfolgen. Sie können mehrere Schriftdolmetscher für unterschiedliche Sprachen einstellen.

Mehr zur Schriftdolmetscherrolle



Benutzer-Accounts in Collaborate

Benutzer-Accounts

Sie erhalten bei der Einrichtung in Blackboard Administrator- und Manager-Accounts. Es gibt nur einen Manager-Account. Sie können keine weiteren erstellen. Ein Manager-Account verfügt über die höchste Berechtigungsebene und kann Administrator- und Supervisor-Accounts erstellen.

  • Manager :Sie können Berichte anzeigen und Administratoren und Supervisoren erstellen.
  • Administratoren: Sie können Berichte anzeigen, Supervisoren erstellen, neue Sitzungen erstellen und Personen zu ihnen einladen.
  • Supervisoren: Sie können Sitzungen erstellen und Personen zu ihnen einladen.

Sie können mehr als einen Administrator-Account besitzen. Zum Beispiel möchten Sie, dass ein Administrator Benutzer und Sitzungen abhängig von der Abteilung verwaltet. Administrator-Accounts können nur von Managern verwaltet werden.

Supervisor-Accounts müssen von einem Administrator verwaltet werden. Wenn Sie ein Manager sind, weisen Sie allen von Ihnen erstellten Supervisor-Accounts einen vorhandenen Administrator zu. Wenn Sie ein Administrator sind, werden Sie automatisch als Administrator für alle von Ihnen erstellten Supervisor-Accounts zugewiesen.

Wenn Sie einen neuen Benutzer-Account erstellen, müssen Sie der Person die entsprechenden Anmeldeinformationen mitteilen. Dies wird nicht von Collaborate übernommen.