Tests und Umfragen

Auf dieser Seite

    Wie unterscheidet sich ein Test von einer Umfrage?

    Kursleiter verwenden Tests, um zu bewerten, wie gut Sie die Kursinhalte beherrschen und ob Sie die Kursziele erreichen. Ihr Kursleiter weist den einzelnen Testfragen Punktwerte zu. Sie übermitteln Ihren Test zur Benotung und die Ergebnisse werden aufgezeichnet. Sie können Ihre Noten sehen, wenn Ihr Kursleiter sie für Sie verfügbar gemacht hat.

    Umfragen (unbenotete Tests) können für Abstimmungen und Bewertungen verwendet werden. Umfragen werden nicht benotet. Ihre Antworten auf Umfragen sind anonym.

    Umfragen werden derzeit in der Ultra-Kursansicht nicht unterstützt.


    Wo erhalte ich Zugriff auf Tests und Umfragen?

    Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe an, wie Sie auf Tests zugreifen.

    Tests und Umfragen finden Sie in Inhaltsbereichen, Lernmodulen, Lektionsübersichten oder Ordnern.


    Tipps für Tests

    Beginnen Sie den Test so bald wie möglich. Wenn der Kursleiter drei Tage für den Test ansetzt, planen Sie, ihn früh am ersten Tag abzulegen. Wenn ein Problem auftritt, haben Sie dann genügend Zeit, sich an den technischen Support und Ihren Kursleiter zu wenden.

    Lesen Sie alle Anweisungen. Wenn Sie beim Absolvieren eines Tests oder beim Verstehen der Testfragen Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Kursleiter.

    Prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

    • Eine drahtgebundene Verbindung ist in der Regel zuverlässiger als eine drahtlose Verbindung.
    • Fragen Sie bei Ihrem Kursleiter und Ihrer Institution nach, bevor Sie einen Test über eine Mobilfunkverbindung ablegen. Die meisten Institutionen werden Ihnen von der Nutzung einer Mobilfunkverbindung abraten. Ausnahmen: Ihre Institution ist eine Blackboard-Site mit mobilem Zugang und Blackboard-App, und Ihr Kursleiter hat einen für Mobilgeräte kompatiblen Test erstellt.

    Während Sie einen Test absolvieren, dürfen Sie die Seite weder aktualisieren, noch das Fenster schließen oder auf die Schaltfläche „Zurück“ des Browsers klicken. Wenn bei einem Test Probleme auftreten, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Kursleiter.


    Tests oder Umfragen absolvieren

    Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe an, wie Sie Tests absolvieren.

    Navigieren Sie zum Test und klicken Sie auf den Titel. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf die Startschaltfläche. Der Kursleiter hat ggf. festgelegt, dass Sie zu Beginn ein Kennwort eingeben müssen. Geben Sie in diesem Fall das Kennwort ein und klicken Sie auf Senden. Sie werden so lange zur Eingabe eines gültigen Kennworts aufgefordert, bis Sie das richtige Kennwort eingegeben haben.

    Verwenden Sie nicht die Schaltfläche „Zurück“ des Browsers während eines Tests oder einer Umfrage, andernfalls kann es zu Datenverlust kommen. Wenn bei einem Test Probleme auftreten, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Kursleiter.

    Umfrage- oder Test-Seite

    Details anzeigen. Oben in jedem Test und jeder Umfrage können Sie die Informationen zu mehreren Versuchen, Zeitlimit, Navigation und optionale Beschreibungen und Anweisungen sehen. Außerdem werden Sie darüber informiert, ob Sie den Test oder die Umfrage absolvieren müssen, sobald Sie sie öffnen. Klicken Sie auf die Pfeile neben dem Informationsbereich, um ihn aus- oder einzublenden.

    Weitere Informationen zu „Fertigstellung erzwingen“ und „Zurückkehren nicht zulässig“

    Falls Ihr Test oder die Umfrage einem Zeitlimit unterliegt, werden Sie über die vom Kursleiter getroffene Einstellung informiert. Die Timer-Statusleiste zeigt die verbleibende Zeit an.

    1. Automatisch senden: Wenn die Zeit abgelaufen ist, wird der Test oder die Umfrage automatisch gespeichert und gesendet. Die Seite Gesendet wird angezeigt.

      -ODER-

    2. Zeitlimit überschreiten: Wenn Sie das Zeitlimit überschreiten, wird nicht automatisch eine Strafe verhängt. Die endgültige Bewertungsentscheidung liegt aber bei Ihrem Kursleiter. Wenden Sie sich an Ihren Kursleiter, falls Sie Fragen zu dieser Einstellung haben. Die Gesamtzeit, die Sie für den Test oder die Umfrage benötigen, wird aufgezeichnet. Diese Aufzeichnung steht dem Kursleiter mit der Abgabe zur Verfügung.

      Wenn Sie speichern und beenden, läuft die Uhr weiter. Beispiel: Sie haben den Test am Dienstag begonnen, gespeichert und beendet und ihn am Donnerstag abgeschlossen. Der Timer zeigt an, dass Sie bis zum Abschluss 48 Stunden benötigt haben.

    Abgeschlossene Fragen anzeigen. Im Abschnitt Vollständigkeitsstatus wird ein Speichersymbol für jede beantwortete Frage angezeigt. Sie können die Nummer einer Frage auswählen, um zu dieser Frage zu gelangen. Klicken Sie auf die Pfeile neben dem Statusbereich, um ihn aus- oder einzublenden.

    Ihre Antworten werden automatisch gespeichert. Sie können auch während der Bearbeitung Antwort speichern neben jeder Frage oder Alle Antworten speichern auswählen. Sobald Sie eine Frage gespeichert haben, wird die Fragenzeile als gespeichert angezeigt.

    Bereit zum Einsenden? Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern und senden. Sie können Ihr Ergebnis sofort sehen, wenn alle Fragen automatisch benotet werden und der Kursleiter diese Informationen freigibt. Ihr Kursleiter muss jedoch manche Fragetypen wie beispielsweise Essays manuell benoten.

    Weitere Informationen zu Noten und Feedback


    Eine Testfrage mit einer Rubrik anzeigen

    Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie in der „Ultra“-Hilfe nach, wie Sie Rubriken anzeigen.

    Wenn Ihr Kursleiter eine Rubrik mit einer Essay-, Dateiantwort- oder Kurzantwort-Frage verknüpft hat, klicken Sie auf Rubrik anzeigen. Sie können die Bewertungskriterien vor Beantworten der Frage anzeigen.


    Timer-Statusleiste

    Bei einem Test oder einer Umfrage wird die verbleibende Zeit auf einer Statusleiste angezeigt. Klicken Sie auf die Pfeile neben dem Timer, um ihn aus- oder einzublenden.

    Bei Halbzeit sowie 5 Minuten, 1 Minute und 30 Sekunden vor Ablauf wird eine Timer-Warnung angezeigt. Wenn die verbleibende Zeit 1 Minute und 30 Sekunden beträgt, wird die Statusleiste gelb. Eine Minute vor Ablauf wird die Warnung rot angezeigt, und 30 Sekunden vor Ablauf wird neben der Warnung auch die Statusleiste rot angezeigt. Wenn Sie den Timer ausblenden, sehen Sie die Farbänderung nicht.


    Darstellungsoptionen

    Im Informationsbereich des Tests oder der Umfrage werden Sie darüber informiert, welche Darstellungsoptionen der Kursleiter ausgewählt hat.

    Wenn Fertigstellung erzwingen aktiviert ist, müssen Sie den Test oder die Umfrage beim ersten Mal abschließen. Sie dürfen den Test bzw. die Umfrage nicht verlassen und zu einem späteren Zeitpunkt daran weiterarbeiten. Die Funktion Speichern steht zum Speichern der Antworten zur Verfügung, aber Sie können nicht beenden und erneut öffnen.

    Wenn Zurückkehren nicht zulässig ist, können Sie nicht zu den Fragen zurückkehren, die Sie bereits beantwortet haben. Ein Fehler wird angezeigt, wenn Sie versuchen, die Rückfunktion während des Tests oder der Umfrage zu verwenden.

    Der Kursleiter kann wählen, ob die Fragen alle auf einmal oder nacheinander gestellt werden.

    Bei Fragen vom Typ „Alle auf einmal“ werden alle Fragen gleichzeitig angezeigt. Folgende Optionen sind verfügbar:

    • Antworten speichern. Wählen Sie Alle Antworten speichern aus. Im Abschnitt Vollständigkeitsstatus wird ein Speichersymbol für jede beantwortete Frage angezeigt. Sie können die Antworten ändern, nachdem Sie sie gespeichert haben.
    • Test oder Umfrage beenden. Wählen Sie Speichern und senden aus. Sie erhalten eine Bestätigung, gefolgt von einer Bestätigungsseite mit der Meldung, dass die Umfrage oder der Test fertiggestellt wurde.

    Bei Tests vom Typ „Nacheinander“ werden die Fragen einzeln angezeigt. Auf dem Bildschirm ist jeweils nur eine Frage zu sehen. Sie entscheiden, wann Sie mit der nächsten Frage fortfahren. Folgende Optionen sind verfügbar:

    • Durch Fragen navigieren. Verwenden Sie die Pfeiltasten zum Navigieren (<<, <, >, oder >>). Die Anzeige Frage abgeschlossen – Status gibt die aktuelle Position im Test und die Gesamtanzahl der Fragen an. Wenn Zurückkehren nicht zulässig ist, werden diese Pfeile nicht angezeigt.
    • Antworten speichern. Wählen Sie Alle Antworten speichern aus. Die bisher beantworteten Fragen werden gespeichert.
    • Test oder Umfrage beenden. Wählen Sie Speichern und senden aus. Sie erhalten eine Bestätigung, gefolgt von einer Bestätigungsseite mit der Meldung, dass die Umfrage oder der Test fertiggestellt wurde.

    Tests oder Umfragen wiederholen

    Wenn Sie einen Test oder eine Umfrage das erste Mal öffnen, werden Sie darüber informiert, ob Sie mehrere Versuche haben. Wenn der Kursleiter die Anzahl der Versuche begrenzt hat, ist die Anzahl angegeben. Sie können außerdem sehen, welchen Versuch Sie starten.

    Wenn Sie zu einem Test oder einer Umfrage zurückkehren, um eine weitere Übermittlung zu starten, sehen Sie, wie viele Versuche es gibt und wie viele Sie bereits verbraucht haben.

    Ihr Kursleiter entscheidet, welche Versuchsnote für Ihren Abschluss gewertet wird: der Durchschnitt aller Versuche oder der Versuch mit der besten Note.


    Feedback und Noten

    Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zu Noten und Feedback für Tests an.

    Die meisten Testfragen werden automatisch benotet. Ihr Kursleiter definiert die korrekten Antworten und weist jeder Frage eine bestimmte Anzahl Punkte zu. Das System validiert Ihre Antworten und weist die Punktzahl zu.

    Essay-, Dateiantwort- und Kurzantwort-Fragen werden nicht automatisch benotet. Der Kursleiter muss diese Fragentypen manuell benoten. Die Noten für Tests mit diesen Fragentypen werden freigegeben, nachdem Ihr Kursleiter die Benotung abgeschlossen hat und dies zulässt.

    Ihr Kursleiter kann eine Rubrik für die Benotung einer Essay-, Dateiantwort- oder Kurzantwort-Frage verwenden und Ihnen diese Rubrik zur Verfügung stellen. Wählen Sie bei Überprüfung des bewerteten Tests die Option Rubrik anzeigen aus, um die Bewertungskriterien zur Frage anzuzeigen.

    Sie können Ihr Ergebnis sofort nach Fertigstellung eines Tests sehen, wenn alle Fragen automatisch benotet werden und der Kursleiter diese Informationen freigibt. Ihr Kursleiter kann ein Datum in der Zukunft wählen, bevor bestimmte Testergebnisse freigegeben werden, solange Ihre Kommilitonen noch den Test ablegen.

    Die Leistungsergebnisse, die Sie für einen Test erhalten, sind abhängig von den Optionen, die der Kursleiter ausgewählt hat. Der Kursleiter kann beispielsweise für einen Test nur das Endergebnis anzeigen lassen und für einen anderen Test das Endergebnis und die richtigen Antworten. Das Feedback enthält mindestens eine der folgenden Optionen:

    • Endergebnis des Tests
    • Gesendete Antworten
    • Richtige Antworten
    • Feedback zu den Fragen

    Um auf Feedback und Noten zuzugreifen, wählen Sie den Test im Inhaltsbereich aus oder verwenden Sie Meine Noten. Klicken Sie auf der Seite Versuche anzeigen in der Spalte Berechnete Note auf den Link der Note, um Ihre Antworten und mögliches Feedback Ihres Kursleiters anzuzeigen.

    Weiteren Informationen über Noten


    ULTRA: Wo greife ich auf Tests zu?

    Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe an, wie Sie auf Tests zugreifen.

    Wählen Sie auf der Seite Kursinhalt den Titel des Tests aus. Ihr Kursleiter kann Tests auch in Ordnern anordnen. Umfragen werden derzeit in der Ultra-Kursansicht nicht unterstützt.

    Sie können auch in der Aktivitätenliste oder im Kalender auf Tests zugreifen, falls Ihr Kursleiter Fälligkeitstermine hinzugefügt hat. Wenn das Fälligkeitsdatum für einen Test abgelaufen ist, werden Sie hierüber im Abschnitt Wichtig der Aktivitätenliste hingewiesen.

    Wenn Sie einen Test ausgewählt haben, wird das Fenster Details & Info geöffnet. Ihnen werden das Fälligkeitsdatum, die zulässige Anzahl der Testversuche, das Zeitlimit (sofern vorhanden) und die möglichen Ziele sowie eine Rubrik für die Benotung angezeigt. Ihnen wird auch angezeigt, ob das Fälligkeitsdatum abgelaufen ist und Übermittlungen verspätet sind oder sein werden.

    Wählen Sie Versuch starten, um zu beginnen. Falls Sie bereits zuvor mit dem Test begonnen hatten, wurde der von Ihnen hinzugefügte Inhalt gespeichert. Wählen Sie Versuch fortführen aus, um weiterzuarbeiten.

    Spät eingereichte Arbeiten

    Nach Ablauf des Fälligkeitsdatums werden Sie darauf hingewiesen, dass Ihre abgegebenen Aufgabe als zu spät eingereicht markiert wird, sobald Sie eine Übung öffnen. Die entsprechende Benachrichtigung wird Ihnen im Fenster Details & Info auf der Testseite angezeigt. Im Fenster Details & Info wird Ihnen auch angezeigt, ob Abgaben verspätet eingereicht wurden oder werden.

    Auf der Testseite wird Ihnen auch angezeigt, wenn Sie eine Abgabe verspätet eingereicht haben.

    Weitere Informationen zu Noten für mehrere Versuche


    ULTRA: Test durchführen

    Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe an, wie Sie Tests absolvieren.

    Details anzeigen. Sie können im rechten Fenster alle Informationen anzeigen, die Sie zur Fertigstellung eines Tests benötigen – einschließlich des Fälligkeitsdatum, der Höchstpunktzahl und der Rubrikdetails, falls diese vom Ihrem Kursleiter hinzugefügt wurden.

    Antworten eingeben oder auswählen Mit den Funktionen im Editor können Sie den Text formatieren. Ihre Arbeit wird während der Eingabe automatisch gespeichert. Möchten Sie eine Änderung vornehmen? Wählen Sie dazu einfach Ihre Antwort aus.

    Um mithilfe der Tastatur zur Symbolleiste des Editors zu springen, drücken Sie ALT + F10. Auf Mac-Systemen drücken Sie auf Fn + ALT + F10. Wählen Sie mit den Pfeiltasten eine Option aus, beispielsweise eine nummerierte Liste.

    Dateien anzeigen Ihr Kursleiter kann Dateien anhängen, die Sie zur Fertigstellung eines Tests benötigen.

    Weitere Informationen zum Anzeigen von angehängten Dateien

    Sich an der Konversation beteiligen. Wenn Ihr Kursleiter Unterhaltungen aktiviert hat, wählen Sie das Sprechblasensymbol aus. Jeder kann zur Konversation bezüglich eines Tests beitragen, auch Ihr Kursleiter.

    Weitere Informationen zu Unterhaltungen

    Übermittlung noch nicht bereit? Wählen Sie Speichern und schließen, um Ihre Arbeit zu speichern und später fortzusetzen. Ihre Antworten werden auf der Seite gespeichert. Wenn Sie zurückkehren, können Sie die Arbeit wieder aufnehmen.

    Test übermitteln Abgeschlossen? Wählen Sie Senden aus, sobald Ihr Kursleiter Ihre Arbeit bewerten kann. Wenn alle Fragen automatisch benotet werden, können Sie Ihr Ergebnis sofort nach Fertigstellung eines Tests in Erfahrung bringen. Nach dem Senden wird ein Fenster mit dem Datum und Zeitpunkt der Übermittlung angezeigt. Wenn Ihr übermittelter Test vom Kursleiter bewertet werden muss, wird er als Ausstehend gekennzeichnet. Sie können innerhalb des Abschnitts Benotung im Fenster Details & Info an einer beliebigen Stelle die von Ihnen übermittelten Inhalte überprüfen.

    Falls Ihr Kursleiter mehrere Versuche zugelassen hat und Sie eine Übermittlung nach dem Fälligkeitstermin versuchen, wird der Versuch als verspätet markiert. Übermittlungsversuche vor dem Fälligkeitstermin werden nicht als verspätet markiert.

    Wenn Ihr Kursleiter einen Versuch zugelassen hat, können Sie Ihre Arbeit nach der Übermittlung nicht bearbeiten.

    Dateien und Text hinzufügen

    Am Ende eines Tests können Sie Text und Dateien hinzufügen. Ihr Kursleiter wird Sie möglicherweise bitten, eine Datei mit Quellen bereitzustellen. Alternativ können Sie Kommentare zum Test hinzufügen. Nach dem Hinzufügen von Inhalten können Sie über das Pluszeichen bei Bedarf weitere Inhalte hinzufügen. Sie können beliebig viele Textblöcke und Dateien hinzufügen. Nur Ihr Kursleiter kann die von Ihnen hinzugefügten Inhalte anzeigen.

    Textblöcke hinzufügen Wählen Sie die Option Text hinzufügen aus, um den Editor zu öffnen. Sie können Kommentare zum Test eingeben, Quellen für Fragen mit kurzen Antworten oder eine Audio- oder Bilddatei hinzufügen. Außerdem können Sie Text aus einem Word-Dokument einfügen. Wenn Sie außerhalb des Textfelds klicken, wird Ihre Arbeit automatisch gespeichert.

    Um mithilfe der Tastatur zur Symbolleiste des Editors zu springen, drücken Sie ALT + F10. Auf Mac-Systemen drücken Sie auf Fn + ALT + F10. Wählen Sie mit den Pfeiltasten eine Option aus, beispielsweise eine nummerierte Liste.

    Dateien hinzufügen Sie können auf Ihrem Computer oder in OneDrive nach Dateien suchen. Sie können Dateien, z. B. Word-Dokumente oder Audiodateien, von Ihrem Computer ziehen. Sie können jedoch keine Elementordner hinzufügen. Sie werden gefragt, ob Sie die einzelnen Elemente im Ordner hinzufügen möchten. Ihre Institution bestimmt die maximale Größe einer Datei, die Sie hochladen können.

    Wenn Sie den Test auf einem Mobilgerät absolvieren, wird diese Option unter der Bezeichnung „Vom Gerät hochladen“ angezeigt.

    OneDrive: Microsoft OneDrive ist eine cloudbasierte Speicherplattform für Ihre Dateien und Fotos. Sie können über mehrere Geräte auf OneDrive zugreifen. Die von Ihnen hinzugefügten Dateien sind Kopien. Wenn Ihr Browser dies zulässt, werden Mediendateien, die Sie aus OneDrive hinzufügen, inzeilig angezeigt. Wenn Sie einen Dateiordner aus OneDrive auswählen, werden die Inhalte des Ordners entfernt und als einzelne Elemente im Test angezeigt.

    Mit Kleingeräten können Sie nicht auf OneDrive zugreifen.

    Optionen für die Medienansicht

    Wenn es Ihr Browser zulässt, werden Mediendateien, die Sie zu Tests hinzufügen, standardmäßig in die Anzeige eingebettet. Wenn Ihr Browser eine Mediendatei nicht in die Anzeige einbetten kann, wird sie als Anhang angezeigt. Dateien, die Sie aus OneDrive hinzufügen, verhalten sich auf die gleiche Weise.

    Wählen Sie das Symbol Weitere Optionen einer Mediendatei aus, um auf das Menü zuzugreifen, und wählen Sie dann Datei bearbeiten aus. In dem Fenster können Sie auswählen, wie Ihre Video-, Audio- oder Bilddatei in dem Test angezeigt wird: inzeilig oder als Anhang. Sie können beispielsweise sehr große Dateien als Anhänge anzeigen, die Ihr Kursleiter herunterladen kann. Sie können die Dateinamen von Dateien, die als Anhänge angezeigt werden, bearbeiten.

    Sie können auch alternativen Text hinzufügen, um die Bilder zu beschreiben, die Sie hinzufügen. Alternativer Text wird von Bildschirmlesern laut vorgelesen und hilft bei der Beschreibung dessen, was einige Benutzer nicht sehen können. Alternativer Text ist auf 100 Zeichen begrenzt.

    Die Reihenfolge von Text und Dateien ändern

    Zeigen Sie auf einen Textblock oder eine Datei, um auf das Symbol Verschieben zuzugreifen. Klicken Sie auf den Textblock oder auf eine Datei, und ziehen Sie den Textblock bzw. die Datei an eine andere Position.

    Sie können Elemente mithilfe Ihrer Tastatur verschieben.

    1. Tippen Sie auf das Symbol Verschieben eines Elements.
    2. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Verschiebungsmodus zu aktivieren.
    3. Verwenden Sie die Pfeiltasten zur Auswahl einer Position.
    4. Drücken Sie die Eingabetaste, um das Element an der neuen Position zu platzieren.

    ULTRA: Gruppentests

    In der Ultra-Kursansicht gibt es keinen gesonderten Bereich für Gruppen. Stattdessen erstellen Kursleiter Gruppentests, die Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern bearbeiten können.

    Auf der Seite Kursinhalt wird Ihr Gruppenname nach dem Titel des Gruppentests angezeigt. Die Namen Ihrer Gruppenmitglieder werden angezeigt, wenn Sie einen Test starten und ihn bearbeiten.

    Wenn Ihr Kursleiter Unterhaltungen aktiviert hat, wählen Sie das Sprechblasensymbol in der unteren rechten Ecke aus. Sie können um Hilfe bitten, Quellen gemeinsam nutzen oder Fragen zu einem Gruppentest von anderen Teilnehmern beantworten. Sie können Konversationen mit allen Teilnehmern oder nur mit Gruppenmitgliedern führen – oder auch beides!

    Sie können auch Collaborate Ultra verwenden, um sich virtuell mit Ihrer Gruppe zu treffen, falls in Ihrem Kurs Collaborate verwendet wird und Ihr Kursleiter Konversationen aktiviert hat. Um den Collaborate-Raum Ihrer Gruppe zu öffnen, starten Sie die Gruppenübung, wählen Sie im oberen Bereich das Sprechblasensymbol und anschließend Meine Gruppe aus der Liste aus. Das Symbol für die Collaborate-Kamera wird im oberen Bereich angezeigt. Wählen Sie das Symbol aus, um direkt zu beginnen.

    Erste Schritte als Collaborate Ultra-Teilnehmer

    An einem Gruppentest arbeiten

    Bei der Durchführung eines Gruppentests können Sie einen Entwurf speichern; dieser kann dann von den anderen Gruppenmitgliedern bearbeitet werden. Alle in der Gruppe können die neueste Version Ihrer Arbeit verfolgen. Wenn ein Gruppenmitglied mit der Arbeit an einem Gruppentest beginnt, wird der Test gesperrt, damit die anderen Mitglieder diesen nicht bearbeiten können. Andere Gruppenmitglieder können den Zugriff auf den Test zur Bearbeitung anfordern. Die verantwortliche Person kann die Anfrage akzeptieren oder ablehnen.

    Die Kontrolle über einen Test übernehmen

    1. Starten Sie den Test. Wenn ein anderes Gruppenmitglied den Test bearbeitet, wird neben dem entsprechenden Namen ein Bleistiftsymbol angezeigt.
    2. Um eine Anfrage an das Gruppenmitglied zu senden, das den Test bearbeitet, wählen Sie Kontrolle übernehmen aus.
    3. In einer Meldung werden Sie darüber informiert, dass Ihre Anfrage zur Übernahme der Kontrolle gesendet wurde. Falls Sie entscheiden, dass Sie die Kontrolle nicht übernehmen möchten, können Sie die Anfrage stornieren.
    4. Das Mitglied, das den Test bearbeitet, erhält eine Benachrichtigung und wird Ihre Anfrage akzeptieren oder ablehnen.
    5. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, wird der Test entsperrt und Sie können ihn bearbeiten. Sie erhalten eine Nachricht, falls Ihre Anfrage abgelehnt wurde.

    Der Mitglied, das die Bearbeitung vornimmt, kann den einer anderen Person den Zugriff gewähren und Ihnen verwehren. Sie können zu einem späteren Zeitpunkt den Zugriff erneut anfordern. Sie möchten möglicherweise auch eine Nachricht an Ihre Gruppe senden, um zu koordinieren, wer zu welchen Zeiten an dem Test arbeitet.

    Wenn Sie während der Bearbeitung eines Tests eine dieser Benachrichtigungen erhalten, wird Ihre Arbeit vom System automatisch gespeichert. Sie können sich auch entscheiden, den Test zu verlassen und die Kontrolle an das Mitglied zu übergeben, das Zugriff angefordert hat. Oder Sie können die Anfrage ablehnen und weiterarbeiten.

    Gruppentests übermitteln

    Der Test muss nur von einem Gruppenmitglied übermittelt werden. Nach Übermittlung des Tests ist die Bearbeitung des Inhalts oder eine Änderung der Antworten nicht mehr möglich.

    Ihre Kursleiter benoten Gruppentests genau so wie einen Test, den Sie alleine bearbeitet haben. Ihnen wird nur Ihre persönliche Note angezeigt; der Kursleiter kann jedoch den einzelnen Gruppenmitgliedern unterschiedliche Noten zuweisen. Kursleiter können unterschiedliche Noten zuweisen, wenn sie der Ansicht sind, dass der Beitrag eines Gruppenmitglieds eine andere Benotung verdient als die Beiträge der anderen Mitglieder.

    Wie kann ich sichergehen, dass unser Gruppentest eingereicht wurde?

    Sie können jedoch überprüfen, ob ein Gruppentest erfolgreich eingereicht wurde.

    1. Nach dem Senden eines Tests wird ein Fenster mit dem Datum und Zeitpunkt der Übermittlung angezeigt.
    2. Wählen Sie den Link Übermittlung anzeigen aus, um anzuzeigen, was von Ihrer Gruppe eingereicht wurde.

    In der Aktivitätenliste wird angezeigt, ob Ihr Gruppentest bewertet wurde. Die von Ihrem Kursleiter vergebenen Noten werden unmittelbar in der Aktivitätenliste aufgeführt. Wählen Sie Note anzeigen aus, um Ihre Note anzuzeigen.

    Sie können innerhalb des Kurses auch auf den Gruppentest zugreifen, um Ihre Note und das zugehörige Feedback einzusehen.

    Ihre Noten werden zudem global und auf den Seiten mit den Kursbenotungen angezeigt.

    Weitere Informationen über den Zugriff auf Testbenotungen und Feedback


    ULTRA: Angehängte Dateien anzeigen

    Ihr Kursleiter entscheidet, auf welche Weise Dateien angezeigt werden (z. B. inzeilig oder als Anhang).

    Bei Video- und Audiodateien, die inzeilig angezeigt werden, können Sie Steuerelemente für die Wiedergabe, Unterbrechung und Lautstärkeregelung nutzen. Wählen Sie das Video aus, um es im Vollbildmodus anzuzeigen. Wählen Sie das Symbol Weitere Optionen aus, um auf das Menü zuzugreifen, und laden Sie eine Datei herunter.

    Wählen Sie bei Mediendateien, die als Anhänge angezeigt werden, das Symbol Weitere Optionen aus, um auf das Menü zuzugreifen. Wählen Sie Datei herunterladen aus, um Bilddateien in einem neuen Fenster oder auf einer neuen Registerkarte zu öffnen und Word-Dokumente, PDF-Dateien und Folienpräsentationen auf Ihren Computer herunterzuladen. Mithilfe der Option Datei anzeigen wird die Datei, z. B. eine Bilddatei, auf der Kursseite geöffnet.

    Bei Image-Dateien, die inzeilig angezeigt werden, können Sie ein Bild auswählen, um es separat anzuzeigen.


    ULTRA: Rubrik anzeigen

    Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie in der „Original“-Hilfe nach, wie Sie Rubriken anzeigen.

    Falls Ihr Kursleiter eine Benotungsrubrik zum Test hinzugefügt hat, können Sie diese anzeigen, bevor Sie den Test öffnen und nachdem Sie mit dem Versuch begonnen haben. Wählen Sie Dieses Element wird anhand einer Rubrik bewertet aus, um die Rubrik anzuzeigen.

    Bei Bedarf können Sie die Rubrik zusammen mit den Testanweisungen anzeigen. Sie können alle Rubrik-Kriterien erweitern, um die Lernerfolgsebenen anzuzeigen und Ihre Leistungen zu organisieren und damit die Voraussetzungen für benotete Arbeiten zu erfüllen.


    ULTRA: An der Konversation teilnehmen

    Wenn Ihr Kursleiter Kursdiskussionen ermöglicht hat, können Sie den Test mit Ihrem Kursleiter und den anderen Teilnehmern besprechen, solange der Test verfügbar ist. Sie können vor, während und nach dem Test zur Konversation beitragen. Im weiteren Verlauf der Konversation wird in der Liste nur der betreffende Test angezeigt. Gespräche werden nicht auf der Diskussionenseite angezeigt.

    Um das Gespräch anzuzeigen, klicken Sie in der Zeile des Tests auf der Seite Kursinhalte auf das Sprechblasensymbol. Sie haben auch die Möglichkeit, oben rechts auf der Test- oder Übermittlungsseite auf die Konversation zuzugreifen. Ihr Kursleiter kann die von Ihnen und anderen Teilnehmern hinzugefügten Kommentare lesen und zur Konversation beitragen.

    Mit den Funktionen im Editor können Sie den Text formatieren.

    Um mithilfe der Tastatur zur Symbolleiste des Editors zu springen, drücken Sie ALT + F10. Auf Mac-Systemen drücken Sie auf Fn + ALT + F10. Wählen Sie mit den Pfeiltasten eine Option aus, beispielsweise eine nummerierte Liste.

    Sie können Ihre Beiträge nicht bearbeiten; Sie haben jedoch die Möglichkeit, mithilfe des Löschsymbols Ihren Beitrag zu entfernen. Falls erforderlich, kann Ihr Kursleiter die Beiträge der Teilnehmer entfernen.


    Wenn alle Fragen automatisch benotet werden, können Sie Ihr Ergebnis sofort nach Fertigstellung eines Tests in Erfahrung bringen. Ihr Kursleiter muss jedoch einige Fragetypen wie Essays manuell bewerten und anschließend die Testbewertung und das Feedback veröffentlichen.

    Nach der Anmeldung wird die Seite mit der Aktivitätenliste angezeigt. Noten werden unmittelbar nach der Veröffentlichung in Ihrer Aktivitätenliste aufgeführt. Wählen Sie Persönliche Note anzeigen aus, um Ihre Note anzuzeigen. Wenn Ihr Kursleiter Feedback hinzugefügt hat, wird dieses unter dem Testtitel angezeigt.

    Mehr Informationen über die Aktivitätenliste

    Ihre Noten werden zudem global und auf den Seiten mit den Kursbenotungen angezeigt.

    Weitere Informationen über den Zugriff auf Bewertungen

    Sie können innerhalb des Kurses auch auf den Test zugreifen, um Ihre Note und das zugehörige Feedback einzusehen. Wählen Sie auf der Seite Kursinhalte den Titel des Tests aus. Das Fenster Details und Informationen wird geöffnet. Sie können innerhalb des Abschnitts Benotung an einer beliebigen Stelle die von Ihnen eingereichten Inhalte, die richtigen Antworten sowie Ihre Note und das Feedback anzeigen. Wenn Ihr Kursleiter Feedback hinterlassen hat, wählen Sie zur Anzeige des Feedbacks oben rechts das Sprechblasensymbol aus.

    Bei Fragen mit Mehrfachauswahl können Sie mit Andere Optionen anzeigen die möglichen Antworten anzeigen.

    Die farbliche Kennzeichnung der Noten für die einzelnen Fragen und die Gesamttestbewertung basiert auf dem vom Kursleiter ausgewählten Bewertungsschema. Die Farben des Standard-Benotungsschemas werden beispielsweise wie folgt zugeordnet:

    • > 90 % = grün
    • 89-80% = gelb/grün
    • 79-70% = gelb
    • 69-60% = orange
    • 59-50% = rot

    Falls Ihr Kursleiter Fragen in Ihrem Test noch bewerten muss, wird Ausstehend im Abschnitt Benotung angezeigt.


    ULTRA: Dateien mit Anmerkungen anzeigen

    Sie können am Ende Ihrer Tests Dateien für Ihre Kursleiter zur Ansicht hinzufügen. Ihr Kursleiter kann auch einen Test ohne Fragen erstellen und Sie bitten, eine Datei hochzuladen, um die Testanforderungen zu erfüllen. Anstelle eines traditionellen Abschlusstests mit Multiple-Choice-Fragen könnten Sie beispielsweise gebeten werden, einen von Ihnen verfassten Aufsatz hochzuladen. Oder Sie könnten gebeten werden, die Forschungsergebnisse hochzuladen, die Sie zusammengestellt haben.

    Diese Dateitypen werden direkt im Browser geöffnet, und Ihre Kursleiter können Anmerkungen hinterlassen:

    • Microsoft® Word (DOC, DOCX)
    • Microsoft® PowerPoint® (PPT, PPTX)
    • Microsoft® Excel® (XLS, XLSX)
    • PDF

    Kursleiter können andere Dokumententypen im Browser anzeigen, beispielsweise Bilder und Videos; sie können aber keine Anmerkungen hinterlassen.

    Wenn die Datei nicht automatisch im Browser geöffnet wird, hat Ihre Institution die Inline-Ansicht nicht aktiviert.

    Zeigen Sie auf ein Kommentarsymbol, um Kommentare anzuzeigen, die Ihr Kursleiter hinterlassen hat. Wählen Sie hervorgehobenen Text aus, um zu prüfen, ob Ihr Kursleiter einen Kommentar hinterlassen hat. Sie können zudem vergrößern und verkleinern und zu anderen Seiten in Ihrer Datei navigieren.

    Wählen Sie das Symbol Weitere Optionen aus, um auf das Menü zuzugreifen, und wählen Sie Datei ausblenden oder Datei herunterladen aus. Sie können die Datei über das Menü im Inline Viewer zudem herunterladen und ausdrucken. Anmerkungen werden in einer Datei nicht mit heruntergeladen oder ausgedruckt.


    ULTRA: Noten für mehrere Versuche

    Sofern Ihr Kursleiter dies erlaubt, können Sie mehr als eine Übermittlung für einen Test einreichen. Ihr Kursleiter legt fest, wir Ihre Note für mehrere Übermittlungen berechnet wird.

    • Durchschnitt aller Versuche
    • Erster benoteter Versuch
    • Letzter benoteter Versuch
    • Versuch mit höchstem Ergebnis
    • Versuch mit niedrigstem Ergebnis

    Im Fenster Details & Info für Tests können Sie Ihre aktuelle Note und die Berechnungsmethode anzeigen. Wählen Sie Ihre Note aus, um Einzelheiten anzuzeigen und Ihre Übermittlungen zu prüfen.

    Im Fenster Übermittlung werden die Berechnungsmethode, Ihre Abschlussnote, die im Kursnotenbuch notiert wurde, und die Ergebnisse für jeden einzelnen Versuch angezeigt. Es wird eine Meldung angezeigt, wenn Ihr Kursleiter die Abschlussnote für den Test überschrieben hat.

    Wählen Sie den Versuch aus, der angezeigt werden soll. Ihre Einreichung wird geöffnet. Sie können Ihre Note einsehen, Ihre Arbeit durchgehen und das Feld Feedback erweitern, um eventuelle Kommentare des Kursleiters zu lesen.

    Bei verspäteter Einreichung wird im Fenster Übermittlung auf der Seite des Tests eine Alarmmeldung für ein zu spätes Einreichen angezeigt.

    Sie können auf der Seite Kursnoten auch sehen, wie viele Versuche Sie haben. Sie können sehen, wie viele Versuche Sie vor dem Fälligkeitsdatum eingereicht haben und ob es verspätete Einreichungen gibt bzw. geben wird.

    Weitere Informationen auf der Seite Kursnoten