Originalumgebung. Ihre Institution legt fest, welche Tools verfügbar sind.

Ihre Institution legt fest, welche Module auf der Registerkarte „Mein Campus“ angezeigt werden, und nimmt möglicherweise Umbenennungen von Registerkarten vor. Sie können eventuell Module hinzufügen.

Module enthalten Informationen über die Ereignisse in Ihren Kursen, und Sie können möglicherweise auf häufig verwendete Tools zugreifen. Beispiele für Module sind Meine Ankündigungen, Neuigkeiten und Rechner. Es kann Ihnen gestattet sein, Module zu minimieren oder zu löschen, aber Ihre Institution kann festlegen, dass bestimmte Module angezeigt werden müssen. Gegebenenfalls dürfen Sie auch die Einstellungen für einige Module bearbeiten.

Module können auf der Registerkarte Mein Campus oder auf den Kursmodulseiten, die Kursleiter zu Kursen hinzufügen, angezeigt werden, beispielsweise auf der Homepage.

Die Informationen in den einzelnen Modulen werden vom System generiert. Ihre eigenen Inhalte können Sie nicht zu Modulseiten hinzufügen.

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zu Modulen auf der Institutionsseite an.

Module auf der Registerkarte „Meine Institution“

Die Module auf der Registerkarte Mein Campus sammeln Informationen von allen Ihren Kursen. Dadurch erhalten Sie ein Gesamtbild der Neuigkeiten und Aktivitäten in Ihren Kursen.

Weitere Informationen zur Registerkarte „Mein Campus“

Zusätzlich Module, die Ihnen möglicherweise angezeigt werden:

  • Neuigkeiten: Enthält Links zu neuen Inhalten, wie Ankündigungen, Übungen, Tests, Umfragen, neu benotete Elemente und ungelesenen Diskussionsbeiträgen.
  • To-Do-Liste: Ist in die Abschnitte Überfällige Elemente und Fällige Elemente unterteilt. Verwenden Sie diese Informationen als Ausgangspunkt für Ihre tägliche Arbeit am Kurs.

Gegebenenfalls werden auch die Module Warnungen und Bearbeitung erforderlich angezeigt. Diese Module können nur von Kursleitern genutzt werden und enthalten keine Informationen für Teilnehmer.


Weitere Informationen zu den Modulen „Neuigkeiten“ und „To-Do-Liste“

Das Modul Neuigkeiten informiert über Ergänzungen und Änderungen von Kursinhalten. Das Modul zeigt für jeden Inhaltstyp die Anzahl der neuen Elemente und stellt die entsprechenden Links in Ihren Kursen bereit. Das Modul zeigt Elemente der letzten sieben Tage.

Das Modul enthält Informationen zu folgenden Inhaltstypen:

  • Tests und Umfragen
  • Aufgaben
  • Blogs
  • Inhalt
  • Diskussionsbeiträge
  • Kursnachrichten

Das Modul Neuigkeiten enthält Informationen, die dem gesamten Kurs zur Verfügung stehen. Inhalte, die für einen bestimmten Benutzer verfügbar werden, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind, werden in diesem Modul nicht angezeigt.

Das Modul Neuigkeiten wird einmal täglich mit Änderungen aktualisiert. Sie sehen, was sich geändert hat, wenn Sie sich zum ersten Mal am Tag anmelden. Änderungen, die Sie nach dem Anmelden vornehmen, werden erst am nächsten Tag im Modul angezeigt, es sei denn, Sie wählen aus dem Menü Aktionen die Option Aktualisieren aus.

Aktualisierungen zu einem Kurs werden Ihnen nur angezeigt, wenn der Inhalt verfügbar gemacht wurde und Sie Teilnehmer des Kurses sind.

Modul „To-Do-Liste“

Im Modul To-Do-Liste sind die bevorstehenden Fälligkeitstermine chronologisch aufgeführt. Das Modul teilt sich in die Abschnitte Überfällige Elemente und Fällige Elemente.

Im Bereich Überfällige Elemente werden alle bewerteten Elemente angezeigt, deren Fälligkeitsdatum verstrichen ist, ohne dass der Teilnehmer etwas eingereicht hat. Im Bereich Fällige Elemente werden Informationen zu allen bewerteten Elementen angezeigt, die ein Fälligkeitsdatum aufweisen.

Das Modul To-Do-Liste entspricht nicht dem Aufgaben-Tool.


Einstellungen und Aktionen für Benachrichtigungen

Sie können Ihre Benachrichtigungseinstellungen bearbeiten, um festzulegen, über welche Ereignisse Sie benachrichtigt werden möchten und wie die Benachrichtigungen erfolgen sollen. Einige Module enthalten ein Menü namens Aktionen, mit der Sie die Benachrichtigungen in diesem Modul einblenden, ausblenden und schließen können.

Weitere Informationen zu Benachrichtigungseinstellungen


Module hinzufügen und entfernen

Gegebenenfalls dürfen Sie Module zur Registerkarte Mein Campus oder zu einer anderen Registerkarte mit Modulen hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf Modul hinzufügen.
  2. Wählen Sie auf der Seite Modul hinzufügen die Module aus, die auf der Registerkarte angezeigt werden sollen. Sie können mit Hilfe von Stichwörtern suchen oder Kategorien durchsuchen, um Module zu finden. Ihre Institution kann Optionen deaktivieren.
  3. Wählen Sie Hinzufügen aus, um das Modul zur Registerkarte hinzuzufügen.

Um ein Modul zu entfernen, klicken Sie im jeweiligen Modul oben auf das Symbol Schließen. Wählen Sie im Popup-Fenster die Option OK aus. Wenn Sie ein Modul schließen, wird es nicht dauerhaft gelöscht. Geschlossene Module können mit Hilfe der Option Modul hinzufügen wiederhergestellt werden. Module ohne das Symbol Schließen müssen angezeigt werden.


Modulinhalt verwalten

Um Informationen zu bearbeiten, wählen Sie im jeweiligen Modul oben das Symbol Verwalten aus.

Module minimieren

Um ein Modul zu minimieren, wählen Sie im jeweiligen Modul oben das Symbol Ausblenden aus. Um ein Modul zu maximieren, wählen Sie im jeweiligen Modul oben das Symbol Einblenden aus.

Öffnen von Modulen in einem neuen Fenster

Wählen Sie im jeweiligen Modul oben das Symbol In neuem Fenster öffnen aus, wenn ein Modul in einem separaten Fenster geöffnet werden soll. Wird das Symbol nicht angezeigt, steht die Option für das betreffende Modul nicht zur Verfügung.


Anpassen des Layouts von Modulen

Ordnen Sie die Module durch Ziehen und Ablegen oder mit dem Tool „Ändern der Reihenfolge mit Hilfe der Tastatur“ neu an.

Die Funktion „Ziehen und Ablegen“

Klicken Sie auf die Kopfzeile eines Moduls, halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Modul an eine andere Position. Während das Modul verschoben wird, ist es von einer gestrichelten Linie umgeben. Lassen Sie die Maustaste los, um das Modul an seiner neuen Position zu platzieren.

Reihenfolge mit Hilfe der Tastatur ändern

Sie können ein leicht zugängliches Tool verwenden, um Elemente neu anzuordnen.

Wählen Sie eines der Module. Verschieben Sie das Modul mit Hilfe der Symbole Nach Oben und Nach Unten an eine neue Position in der Spaltenliste. Verschieben Sie das Modul mit Hilfe der Symbole Nach links und Nach rechts zwischen mehreren Spalten.


Seite personalisieren

Gegebenenfalls dürfen Sie eine Registerkarte mit Modulen personalisieren. Klicken Sie auf Seite personalisieren. Wählen Sie auf der Seite Personalisieren aus der Farbpalettenbibliothek ein Farbschema aus.