Wozu dient der Editor?

Auf dieser Seite

    Wo wird der Editor angezeigt?

    Im Editor können Sie Text hinzufügen und formatieren, Dateien anhängen, Multimedia integrieren und Gleichungen, Links und Tabellen einfügen.

    Verwenden Sie die Funktionen im Editor zur Arbeit mit Übungen, Tests, Diskussionen, Journale, Blogs, Wikis und mehr.

    Um mithilfe der Tastatur zur Symbolleiste des Editors zu springen, drücken Sie ALT + F10. Auf Mac-Systemen drücken Sie auf Fn + ALT + F10. Der Fokus liegt auf dem ersten Symbol links in der obersten Zeile. Verwenden Sie die Pfeiltasten nach rechts und nach links, um sich in der Symbolleiste vor und zurück zu bewegen. Die Pfeiltasten nach unten und nach oben können nicht dazu verwendet werden, zwischen den Zeilen zu wechseln. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum Ende einer Zeile und dann nach oben oder nach unten in die nächste verfügbare Zeile.


    Symbole und Funktionen im Editor

    Jede Editorfunktion wird durch ein Symbol dargestellt. Zu einigen Funktionen gehört ein Optionsmenü.

    Klicken Sie auf das Symbol Weniger anzeigen, um nur die am häufigsten verwendeten Textfunktionen anzuzeigen. Einige Funktionen werden in verschiedenen Zeilen angezeigt, wenn Sie die Editorzeilen ein- oder ausblenden.

    Nicht verfügbare Funktionen werden grau unterlegt dargestellt. Beispielsweise sind die Funktionen Link einfügen/bearbeiten und Link entfernen erst verfügbar, nachdem Sie Text oder ein Objekt im Textfeld ausgewählt haben.

    Institutionen und Kursleiter können die Rechtschreibprüfung, die Suche nach YouTube™-Videos und die Math. Editorfunktionen deaktivieren.

    Zeile 1

    Funktionen in Zeile 1
    FunktionenBeschreibung
    Fettformatierung oder Stil für ausgewählten Text entfernen.
    Kursivformatierung oder Stil für ausgewählten Text entfernen.
    Unterstreichen oder Stil für ausgewählten Text entfernen.
    Durchgestrichen: Der Text wird mit einer horizontalen Linie durchgestrichen.
    Wählen Sie ein Absatzformat für den Text aus der Liste aus.
    Wählen Sie die Schriftart für den Text aus der Liste der verfügbaren Schriftarten aus.
    Wählen Sie die Größe für den Text aus der Liste aus.
    Erstellt eine Aufzählungsliste.
    Erstellt eine nummerierte Liste.
    Wählen Sie die Textfarbe aus dem Farbmusterfeld aus.
    Legen Sie die Texthervorhebungsfarbe fest. Die Farbe wird als Hintergrund angezeigt.
    Löschen Sie alle Formatierungen, sodass nur einfacher Text angezeigt wird.
    Öffnet ein Vorschaufenster, in dem Sie sehen können, wie der Inhalt aussieht, nachdem Sie ihn übermitteln.
    Öffnet das Hilfefenster des Editors.
    Vergrößert das Editorfenster auf die volle Größe des Browserfensters.
    Blendet alles bis auf eine Zeile der gängigsten Formatierungsfunktionen aus.
    Blendet die Editorfunktionen ein.

    Zeile 2

    Funktionen in Zeile 2
    FunktionenBeschreibung
    Schneidet die ausgewählten Elemente aus.
    Kopiert die ausgewählten Elemente.
    Fügt die zuletzt kopierten oder ausgeschnittenen Elemente ein.
    Sucht nach Text und ersetzt ihn.
    Macht die letzte Aktion rückgängig.
    Wiederholt die letzte Aktion (nur verfügbar, wenn eine Aktion rückgängig gemacht wurde).
    Richtet den Text linksbündig aus.
    Richtet den Text zentriert aus.
    Richtet den Text rechtsbündig aus.
    Richtet den Text am linken und rechten Rand aus (Blocksatz).
    Einzug: Verschiebt den Text oder das Objekt nach rechts. Erneut klicken, um den Einzug zu vergrößern.
    Negativer Einzug: Verschiebt den Text oder das Objekt nach links. Erneut klicken, um den negativen Einzug zu vergrößern. Der negative Einzug darf nicht über den linken Rand hinaus reichen.
    Hochgestellt: Ausgewählten Text etwas höher als den regulären Text anzeigen oder Stil für ausgewählten Text entfernen.
    Tiefgestellt: Ausgewählten Text etwas tiefer als den regulären Text anzeigen oder Stil für ausgewählten Text entfernen.
    Wählen Sie Text oder ein Objekt aus und klicken Sie auf das Symbol Link einfügen/bearbeiten, um einen neuen Link hinzuzufügen oder einen vorhandenen Link zu bearbeiten. Sie können einen Link zu einer Website, zu einer Datei auf Ihrem Computer oder zum Datei-Repository Ihres Kurses (Content Collection) angeben.
    Entfernt einen Hyperlink aus dem ausgewählten Text oder Objekt.
    Mit dieser Funktion wird Text rechts neben der aktuellen Cursorposition hinzugefügt (Standard).
    Text wird links neben der aktuellen Cursorposition hinzugefügt.
    Fügt eine dünne horizontale Linie an der aktuellen Position des Mauszeigers ein, die die gesamte Breite des Textbereichs überspannt.
    Fügt eine dünne zentrierte Linie hinzu. Sie können die Breite und Höhe relativ zur aktuellen Position des Mauszeigers festlegen und angeben, ob Schatten verwendet werden.
    Fügt an der aktuellen Position des Mauszeigers ein hartes Leerzeichen ein.
    Starten Sie die automatische Rechtschreibprüfung. Sie können eine andere Sprache aus der Liste auswählen.

    Zeile 3

    Funktionen in Zeile 3
    FunktionenBeschreibung
    Fügt ein Video aus Ihrem YouTube™-Kanal hinzu.
    Fügt im Textfeld einen Link zu einer Datei hinzu. Das Fenster Inhaltslink einfügen wird angezeigt. Sie können folgende Dateitypen verknüpfen: DOC, DOCX, EXE, HTML, HTM, PDF, PPT, PPTX, PPS, PPSX, TXT, WPD, XLS, XLSX und ZIP. Sie können einen Link zu einer Datei auf Ihrem Computer, zu einer URL oder der Content Collection angeben, wenn es in der Institution zulässig ist.
    Bettet eine Grafik in das Textfeld ein oder bearbeitet eine vorhandene markierte Grafik. Das Fenster Bild einfügen/bearbeiten wird angezeigt. Sie können folgende Dateitypen hinzufügen: GIF, JPG, JPEG, BMP, PNG und TIF. Sie können Bilder aus Ihrem Computer, aus einer URL oder der Content Collection hinzufügen, wenn es in der Institution zulässig ist.
    Bettet eine Mediendatei in das Textfeld ein oder bearbeitet ein vorhandenes markiertes Medienobjekt. Das Fenster Medien einfügen/bearbeiten wird angezeigt. Wählen Sie den Typ der Medien aus, die Sie hinzufügen möchten: Flash (Standard), QuickTime, Shockwave, Windows Media, Real Media, und Embedded Audio. Sie können Mediendateien aus Ihrem Computer, aus einer URL oder der Content Collection hinzufügen, wenn es in der Institution zulässig ist.
    Öffnet die Seite mit dem visuellen mathematischen Gleichungseditor.
    Fügen Sie Elemente sozialer Medien von einer externen Website wie YouTube-Videos, Flickr-Fotos oder SlideShare-Präsentationen hinzu.
    Nicht druckbare Zeichen anzeigen. Klicken Sie erneut auf das Symbol, um sie auszublenden.
    Formatiert den Text als Zitat (Blockquote).
    Öffnet das Fenster Sonderzeichen auswählen. Wählen Sie ein Symbol aus, das an der aktuellen Position des Mauszeigers eingefügt werden soll.
    Öffnet das Fenster Emoticon einfügen. Wählen Sie das Emoticon aus, das an der aktuellen Position des Mauszeigers eingefügt werden soll.
    Verwenden Sie Anker, um andere Elemente und Objekte, wie Grafiken, zu platzieren. Positionieren Sie den Mauszeiger dort, wo Sie den Anker platzieren möchten, und öffnen Sie das Fenster Anker einfügen/bearbeiten.
    Öffnet das Fenster Tabelle einfügen/bearbeiten. Wenn Sie innerhalb einer Tabelle auf dieses Symbol klicken, wird eine neue Tabelle innerhalb der ersten Tabelle erstellt.
    Öffnet das Fenster Eigenschaften für Tabellenzeilen.
    Öffnet das Fenster Eigenschaften für Tabellenzelle.
    Fügt oberhalb der aktuellen Position des Mauszeigers eine leere Tabellenzeile ein.
    Fügt unterhalb der aktuellen Position des Mauszeigers eine leere Tabellenzeile ein.
    Löscht die aktuelle Zeile aus der Tabelle. Wenn Sie mehrere Zeilen auswählen, werden alle gelöscht.
    Fügt links neben der aktuellen Position des Mauszeigers eine leere Tabellenspalte ein.
    Fügt rechts neben der aktuellen Position des Mauszeigers eine leere Tabellenspalte ein.
    Löscht die aktuelle Spalte aus der Tabelle. Wenn Sie mehrere Spalten markieren, werden alle gelöscht.
    Verbindet mehrere ausgewählte Zellen zu einer einzigen Zelle.
    Teilt zuvor verbundene Tabellenzellen. Wenn die Zellen zuvor nicht verbunden wurden, passiert gar nichts.
    Öffnen Sie das Fenster HTML-Codeansicht, um den Code direkt zu bearbeiten. Diese Funktion richtet sich an erfahrene Webentwickler.
    Bearbeitet das Cascading Style Sheet (CSS). Diese Funktion richtet sich an erfahrene Webentwickler.