Was sind Artefakte?

Artefakte sind wiederverwendbare Inhaltselemente, die Sie an ein Portfolio anhängen können.

Kursartefakte sind bewertete Inhalte aus Ihrem Kurs. Sie stehen Ihnen auch dann noch zur Verfügung, wenn Sie keinen Zugriff mehr auf den Kurs haben. Persönliche Artefakte sind Inhalte aller Art, z. B. Text, Dateien, Links und Multimedia, die Sie erstellen bzw. hochladen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Artefakte zu erstellen:

  • Erstellen Sie Artefakte frühzeitig im Repository Meine Artefakte, um sie in Ihren künftigen Portfolios verwenden zu können.
  • Erstellen Sie Artefakte während der Erstellung eines Portfolios. Auch in diesem Fall werden die Artefakte automatisch im Repository Meine Artefakte gespeichert. Sie können sie ebenfalls in anderen Portfolios wiederverwenden.

Artefakte erstellen

  1. Klicken Sie auf der Seite Meine Artefakte auf Persönliches Artefakt hinzufügen.
  2. Geben Sie einen Titel, eine Beschreibung und den Inhalt an. Die Beschreibung wird nur Ihnen als Eigentümer des Artefakts angezeigt.
  3. Wählen Sie Computer durchsuchen, um eine Datei von Ihrem Computer hochzuladen. Sie können auch eine Datei aus der Content Collection anhängen, wenn diese bei Ihrer Institution verfügbar ist.

    -ODER-

    Ziehen Sie Dateien von Ihrem Computer auf den „Hotspot“ im Bereich Dateien anhängen. Wenn Ihr Browser dies zulässt, können Sie auch einen Ordner mit Dateien ziehen. Die Dateien werden einzeln hochgeladen. Wenn der Browser nach dem Hochladen eines Ordners nicht zulässt, dass Sie Ihre Übung übermitteln, klicken Sie in der Zeile des Ordners auf Nicht anhängen, um ihn zu entfernen. Sie können die Dateien einzeln ziehen und ablegen und sie erneut einreichen.

    Sie können Dateien nicht ziehen und ablegen, wenn Ihre Institution eine ältere Version von Blackboard Learn verwendet.

    Sie können den Dateinamen verwenden oder einen anderen Namen für die Datei angeben.

  4. Klicken Sie auf Senden.

Übungsübermittlungen in Artefakte konvertieren

Kursartefakte erstellen Sie, indem Sie eine benotete Übermittlung für eine Aufgabe in einem Blackboard Learn-Kurs in ein Artefakt konvertieren. Kursartefakte enthalten nicht nur die übermittelte Datei/den Inhalt, sondern auch Metadaten zur Übung, wie z. B. die Übungsdetails, die Note des Teilnehmers und das vom Kursleiter erteilte Feedback. Wenn Teilnehmer übermittelte Übungen in Übungsartefakte konvertieren, wird eine permanente Kopie der Übungsartefakte in den Repositorys Meine Artefakte. Wenn die Übung oder der zugehörige Kurs einem Teilnehmer später nicht mehr zur Verfügung stehen oder gelöscht werden, ist das Übungsartefakt immer noch im Repository Meine Artefakte vorhanden.

  1. Klicken Sie auf der Seite Meine Artefakte auf Aus Kurs hinzufügen.
  2. Suchen Sie die benoteten Übungen in Ihren verfügbaren Kursen, und wählen Sie sie aus.
  3. Wählen Sie Senden aus.

Wenn Sie einem Portfolio ein Kursartefakt hinzufügen, müssen Sie auswählen, welche Metadaten beim Anzeigen des Kursartefakts in diesem konkreten Portfolio gezeigt werden sollen.

Beispiel: Wenn Sie beispielsweise ein Portfolio für einen potenziellen Arbeitgeber erstellen, möchten Sie vielleicht keine Benotungs-/Feedbackinformationen zu Artefakten einschließen.