Sie können Inhalte erstellen, die unterschiedliche Materialien miteinander verbinden und zusammen angezeigt werden können, zum Beispiel Text, Multimediaelemente und Anhänge.

Sie können ein Inhaltselement erstellen, um eine Kombination von Inhalten zu präsentieren, das als Informationsblatt oder Dokument mit visuellen Aspekten dient. Sie können Inhaltselemente erstellen, die so einfach wie eine Zeile Text sind oder viele Elemente enthalten.

Sie können zum Beispiel in einem Inhaltselement einen Einführungstext für eine Lektion, ein Bild, mit dem die Teilnehmer interagieren können sowie Links zu Webressourcen einfügen. Die von Ihnen hinzugefügten Materialien werden gemeinsam in der Inhaltsliste dargestellt. Je länger Ihr Inhaltselement ist, desto mehr müssen die Teilnehmer scrollen, um alle anderen Materialien im Inhaltsbereich zu sehen.


Ein Dokument erstellen

Auf der Seite Kursinhalt können Sie ein Dokument oder eine Seite erstellen, um eine Kombination von Inhalten zu präsentieren. Beispielsweise können Sie Einführungstexte für Lektionen, eine Audiodatei einer Vorlesung oder Bilder einbeziehen. Wenn Teilnehmer den Dokumenttitel auswählen, werden die von Ihnen hinzugefügten Materialien gemeinsam auf einer Seite dargestellt. Teilnehmer sehen die Inhalte genau so, wie Sie sie sehen, aber ohne die Bearbeitungsoptionen.

Wählen Sie das Pluszeichen dort aus, wo Sie ein Dokument hinzufügen möchten. Wählen Sie Erstellen im Menü aus, um das Fenster Element erstellen zu öffnen, und wählen Sie Dokument. Die Seite Neues Dokument wird geöffnet.

Sie können zudem einen Ordner oder ein Lernmodulerweitern oder erstellen und ein Dokument hinzufügen.

Video: Create a Document


Watch a video about creating a document

The following narrated video provides a visual and auditory representation of some of the information included on this page. For a detailed description of what is portrayed in the video, open the video on YouTube, navigate to More actions, and select Open transcript.


Video: Create a document explains how to create a document page.

Seite „Neues Dokument“

Verwenden Sie auf der Seite Neues Dokument die Optionen zum Hinzufügen von Inhalt. Sie können beliebig viele Textblöcke und Dateien hinzufügen.

Aus Cloudspeicher hochladen: Sie können Dateien aus dem Cloudspeicher (z. B. OneDrive® und Google Drive™) hochladen. Wenn Sie eine Datei aus dem Cloudspeicher hinzufügen, erstellt das System eine Kopie der Datei in Ihrem Kurs. Die Dateien sind nicht miteinander verknüpft. Sämtliche Änderungen, die Sie innerhalb des Kurses an einer Datei vornehmen, werden nicht auf die Datei im Cloudspeicher angewendet. Wenn es Ihr Browser zulässt, werden Mediendateien inline angezeigt.

  • Geben Sie einen Titel ein. Der Titel wird auf der Seite Kursinhalt als Link angezeigt, auf den Teilnehmer klicken können, um die Materialien anzuzeigen. Wenn Sie keinen Titel hinzufügen, werden Neues Dokument und das Datum in der Inhaltsliste angezeigt.
  • Fügen Sie Textblöcke hinzu. Klicken Sie auf Text hinzufügen, um den Editor zu öffnen. Sie können auch Text aus einem Word-Dokument einfügen.

    Sie können auch den Editor nutzen, um in Ihren Text Bilder einzubetten oder Daten anzuhängen. Um mithilfe der Tastatur zur Symbolleiste des Editors zu springen, drücken Sie ALT + F10. Auf Mac-Systemen drücken Sie auf Fn + ALT + F10. Wählen Sie mit den Pfeiltasten eine Option aus, beispielsweise eine nummerierte Liste.

  • Fügen Sie Dateien hinzu. Wählen Sie Vom Computer hochladen aus, um Dateien, z. B. Word-Dateien und Audiodateien, von Ihrem Computer hineinzuziehen oder danach zu suchen. Ordner mit Elementen können nicht hinzugefügt werden. Sie werden gefragt, ob Sie die einzelnen Elemente im Ordner hinzufügen möchten. Ihre Institution bestimmt die maximale Größe einer Datei, die Sie hochladen können.
  • Fügen Sie Office 365-Dateien hinzu.Sie können Office 365 Enterprise-Dateien direkt in Ihren Inhalt einbetten. Wählen Sie in Ihrer Office 365-Datei Freigeben aus, um einen Link zu der Datei zu erstellen. Wählen Sie die Berechtigungen aus, die Sie dem Benutzer gewähren möchten, und wählen Sie Link kopieren aus. Damit wird der Link in Ihre Zwischenablage kopiert. Um den Inhalt einzubetten, wählen Sie Medien aus Web einfügen/bearbeiten im Editor aus. Fügen Sie den Link in das Feld Medien-URL ein. Wählen Sie Einfügen aus.

     

  • Dokument ein- oder ausblenden. Teilnehmer können Dokumente erst sehen, wenn Sie diese freigeben. Sie können Ihre gesamten Inhalte im Vorfeld erstellen und abhängig von Ihrem Zeitplan entscheiden, zu welchem Zeitpunkt Teilnehmer die Inhalte sehen sollen. Außerdem können Sie Verfügbarkeitsbedingungen basierend auf Datum, Uhrzeit und Leistung bei anderen benoteten Elementen festlegen. Auf der Seite Kursinhalt können Teilnehmer sehen, wann das Dokument verfügbar sein wird.
  • Gestatten Sie Kursgespräche. Was passiert, wenn Teilnehmer Fragen haben? Sie können Unterhaltungen innerhalb eines Dokuments zulassen, zu denen jeder beitragen kann. Wählen Sie das Symbol Eigenschaften aus, um das Fenster Dokumenteinstellungen zu öffnen und das Kontrollkästchen für Unterhaltungen zu aktivieren. Mit Entwicklung der Unterhaltung wird diese nur noch bei dem Dokument angezeigt.

    Weitere Informationen zu Unterhaltungen

  • Fügen Sie Ziele und Standards hinzu. Mithilfe von Zielen können Sie und Ihre Einrichtung die Leistungen der Teilnehmer in allen Programmen und Lernplänen messen. Sie können ein Dokument an einem oder mehreren Zielen ausrichten. Wählen Sie das Symbol Einstellungen im Dokument aus. Wählen Sie An Ziele ausrichten aus, um nach verfügbaren Zielen zu suchen und das Dokument daran auszurichten. Teilnehmer können die Ziele nicht sehen, an denen Sie ein Dokument ausrichten.

    Weitere Informationen zum Ausrichten von Zielen an Kursinhalten

  • Fügen Sie eine optionale Beschreibung hinzu. Die Beschreibung wird zusammen mit dem Dokumenttitel auf der Seite Kursinhalt angezeigt. Die Beschreibung der Inhaltselemente ist auf 250 Zeichen beschränkt.

HTML hinzufügen

Benutzerdefiniertes HTML oder CSS hinzufügen

In der Ultra-Kursansicht können Sie jetzt benutzerdefiniertes HTML oder CSS in einem Dokument verwenden, wenn Sie eine alternative Domäne für Ihre Site aktivieren.  Wählen Sie HTML hinzufügen als neuen Block aus, um einen Inline-HTML-Editor eines Drittanbieters in das Dokument einzubetten. Sie können den HTML-Code in den Editor schreiben oder einfügen und Speichern auswählen. Das verschlüsselte HTML wird für Persistenz in BbML an Learn gesendet. Das HTML wird in BbML mit einem neuen data-bbtype-Element versehen. Wenn Sie zuvor erstelltes BbML mit HTML im schreibgeschützten Modus laden, wird das HTML aus einer separaten Domäne in einem iFrame geladen.

Ein neues CodeEditor -Paket bearbeitet alle vom Drittanbietereditor benötigten Importe und standardisiert die Editorkonfigurationen. Das Paket wird andernfalls einfach mit der Editormethode zum Einfügen in ein DOM-Element umschlossen. Anweisungen und Plug-ins, die den Editor auf der Seite einbetten, hängen von dem Paket ab.

 

Ihre Institution muss über eine konfigurierte alternative Domäne verfügen, damit die Option „HTML-Block hinzufügen“ angezeigt wird. Wenn Sie den Block nicht sehen, wenden Sie sich bitte an den Websiteadministrator.

Wortzahl im Editor

Bei der Eingabe im Editor wird die Wortzahl unterhalb des Editors angezeigt. Sobald Sie gespeichert haben, wird die Wortzahl nicht mehr angezeigt.

Diese Elemente sind in der Wortzahl enthalten:

  • Einzelne Wörter;
  • Weblinks
  • Text in Aufzählungslisten und nummerierten Listen, die Aufzählungszeichen oder Nummern selbst werden aber nicht einbezogen;
  • hochgestellte und tiefgestellte Zeichen, die nicht Teil eines anderen Worts sind.

Die folgenden Elemente und Formatierungselemente haben keinen Einfluss auf die Wortzahl:

  • Bilder, Videos und Dateianhänge
  • Mathematische Formeln
  • Leerzeichen und Leerzeilen
  • Alternativer Text

Wenn Sie Satzzeichen verwenden, um Wörter oder Zahlen anzuhängen, hat dies Auswirkungen auf die Wortzahl. Beispiel: „Wir sind...ohne Sie“ wird als drei Wörter gezählt. Die Wörter oder Zahlen vor und hinter den Satzzeichen werden als ein Wort gezählt.

Weitere Inhalte hinzufügen

Nach dem Hinzufügen der ersten Inhalte können Sie über das Pluszeichen bei Bedarf weitere Inhalte hinzufügen. Sie können beliebig viele Textblöcke und Dateien an beliebiger Stelle hinzufügen.

Dokument speichern

Nach dem Speichern wird das Dokument in der Inhaltsliste angezeigt. Sie können jederzeit den Inhalt des Dokuments und die Reihenfolge der zum Dokument hinzugefügten Elemente ändern.

Die Teilnehmer werden in ihrer Aktivitätenliste benachrichtigt, wenn ein neues Dokument verfügbar ist.


Dokumente bearbeiten, neu sortieren und löschen

Sie können Änderungen an vorhandenen Dokumenten vornehmen und ändern, wann diese auf Ihrer Seite Kursinhalt angezeigt werden sollen. Drücken Sie das Symbol Verschieben in der Zeile eines Dokuments, um dieses zu einem neuen Ort zu verschieben. Sie können ein Dokument auch in einen erweiterten Ordner verschieben.

Öffnen Sie in einer Dokumentzeile das Menü, und wählen Sie Bearbeiten, Unterhaltungen und Löschen.

Sie können Ihre Tastatur verwenden, um ein Dokument zu verschieben.

  1. Tippen Sie auf das Symbol Verschieben eines Elements.
  2. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Verschiebungsmodus zu aktivieren.
  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten zur Auswahl einer Position.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste, um das Element an der neuen Position abzulegen.

Dokumente löschen

Sie können ein Dokument aus Ihrem Kurs löschen oder es für die Teilnehmer ausblenden, um die Informationen für sich zu behalten. Teilnehmer können nicht auf ausgeblendete Dokumente auf der Seite Kursinhalt zugreifen.

Dokumente und Mediendateien bearbeiten

Je nach Art des Dokumentelements können Sie dieses verschieben, bearbeiten, löschen oder herunterladen.

Öffnen Sie das Menü eines Elements, um auf die Optionen zugreifen zu können. Wählen Sie das Symbol Verschieben aus, um ein Element an eine neue Position auf der Dokumentseite zu ziehen.

Wählen Sie das Pluszeichen dort aus, wo Sie eine andere Datei oder einen Textblock auf der Dokumentseite hinzufügen möchten.

Optionen für die Medienansicht

Wenn Ihr Browser es zulässt, werden Mediendateien, die Sie Dokumenten hinzufügen, standardmäßig in der Inline-Ansicht angezeigt. Wenn Ihr Browser eine Mediendatei nicht in die Anzeige einbetten kann, wird sie als Anhang angezeigt.

In die Anzeige eingebettete Bilder werden an den längsten Unterbrechungen in einen 768-Pixel-Block eingebettet. Je näher die Bilder diesem Größenwert kommen, desto kleiner ist der Füllbereich (Padding) rund um die Bilder.

Sie können auch alternativen Text hinzufügen, um die Bilder zu beschreiben, die Sie hinzufügen. Alternativer Text wird von Bildschirmlesern laut vorgelesen und hilft bei der Beschreibung dessen, was einige Benutzer nicht sehen können.

Sie können die Einstellungen der Datei bearbeiten, einschließlich des Anzeigenamens, des Alternativtexts und des Anzeigeverhaltens. Wählen Sie, ob die Datei als Link im Editor eingefügt oder direkt eingebettet werden soll, damit sie inline mit den anderen von Ihnen hinzugefügten Inhalten angezeigt wird. Um den Alternativtext oder das Anzeigeverhalten der Datei zu bearbeiten, wählen Sie zunächst die Datei im Editor und dann das Symbol Anhang bearbeiten aus.

In den meisten Browsern können Sie festlegen, wohin die in Kursen geöffneten Dateien heruntergeladen werden. Navigieren Sie in Chrome zu Einstellungen > Erweitert > Downloads. Sie können einen Speicherort für Datei-Downloads bestimmen oder festlegen, dass Sie bei jedem Download den Speicherort angeben müssen. In Safari haben Sie dieselben Optionen. Navigieren Sie zu Einstellungen > Allgemein > Downloads sichern in. Wie Sie in anderen Browsern den Speicherort für Datei-Downloads festlegen, finden Sie im Internet.


Was geschieht während des Kopierens und Importierens?

Sie können einen Kurs importieren oder alle Inhalte aus einem Ihrer Kurse auf dem System in einen anderen Kurs kopieren. Der neue Inhalt wird zum Ende der Inhaltsliste des Kurses hinzugefügt, in dem Sie sich befinden.

Weitere Informationen zum Importieren von Inhalt

Weitere Informationen zum Kopieren von Kursen

Weitere Informationen zum Kopieren von Inhalte aus anderen Ultra-Kursen

Wenn Sie Original-Inhalte importieren oder eine Vorschau des Original-Kurses in der Ultra-Kursansicht anzeigen lassen, werden Inhaltselemente in Ultra-Dokumente konvertiert. Alle Texte, Anhänge und Links, die Sie im Editor hinzugefügt haben, werden konvertiert, und Mediendateien werden standardmäßig in der Inline-Ansicht geöffnet. Dateien, die Sie als Anhänge im Abschnitt nach dem Original-Editor hinzugefügt haben, werden in alphabetischer Reihenfolge am Ende des Ultra-Dokuments gruppiert. Mediendateien werden standardmäßig in der Inline-Ansicht geöffnet. Sie können Bilder, Video- und Audiodateien bearbeiten, um die Standardeinstellung zu ändern und den Titel jeder Datei zu ändern. Die Teilnehmer müssen manche Dateitypen herunterladen, um sie anzeigen zu können.

Weitere Informationen zu Original-Inhaltselementen

Überprüfen Sie das Dokument, da während des Konvertierungsvorgangs einige Formatierungselemente verloren gehen können. Wenn Sie zum Beispiel einen Titel für eine Ihrer Dateien in der Original-Kursansicht hinzugefügt haben, wird der Titel möglicherweise nicht in der Ultra-Kursansicht angezeigt. Sie können die Datei bearbeiten, um den Dateinamen zu ändern. Sie können die Elemente bei Bedarf neu im Dokument anordnen.