Ihre Institution legt fest, welche Tools in der Original-Kursansicht verfügbar sind. Tests stehen Kursleitern in der Ultra-Kursansicht immer zur Verfügung, anonym abgesendete Umfragen werden zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht unterstützt.

Test für einen Teilnehmer übermitteln

Wenn ein Teilnehmer den Test vollständig absolviert hat, ihn aber nicht übermitteln kann, können Sie den Versuch für ihn übermitteln, um ihn anschließend zu benoten.

  1. Suchen Sie im Notencenter die Zelle, in der das Symbol In Bearbeitung angezeigt wird.
  2. Öffnen Sie das Menü der Zelle und wählen Sie Notendetails anzeigen.
  3. Wählen Sie auf der Seite Notendetails die Option Versuch anzeigen.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Antworten gespeichert wurden.

    Sind mehrere Fragen mit Keine Antwort gekennzeichnet, können Sie auch den Versuch löschen. Der Teilnehmer muss dann den Test erneut absolvieren.

  5. Wählen Sie Testinformationen, um den Abschnitt einzublenden.
  6. Wenn Sie mit dem Testversuch des Teilnehmers zufrieden sind, wählen Sie Versuch senden.
  7. Wählen Sie OK, um die Übermittlung des Versuchs zu bestätigen.

Löschen eines Testversuchs

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zum Löschen von Versuchen an.

Wenn Teilnehmer technische Probleme haben oder weitere Versuche benötigen, können Sie den Testversuch löschen. Die Übermittlung wird aus dem Notencenter gelöscht und der Teilnehmer kann den Test erneut absolvieren.

  1. Rufen Sie wie im vorherigen Abschnitt beschrieben den Abschnitt Testinformationen auf.
  2. Wählen Sie auf der Seite Notendetails die Option Versuch löschen.
  3. Wählen Sie OK, um das Löschen des Versuchs zu bestätigen.
  4. Die Aktion wird auf der Registerkarte Notenverlauf mit als "Note für Versuch gelöscht" vermerkt. Im Notencenter wird in der Testzelle des Teilnehmers weder eine Note noch ein Symbol angezeigt.

Testzugriffsprotokoll

Kursleiter und andere Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen können über die Seite mit den Testversuchen das Zugriffsprotokoll mit einer Liste der Zeiten der Teilnehmerinteraktionen mit dem Test einsehen. Mithilfe dieses Protokolls lässt sich überprüfen, ob ein Teilnehmer mit dem Test angefangen hat und ob beim Test Probleme auftraten.

  1. Erweitern Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt Notencenter und wählen Sie Tests aus.
  2. Suchen Sie die Zelle der Teilnehmer, die Sie untersuchen möchten.

    Die Zelle muss eine Benotung oder das Symbol Bewertung erforderlich enthalten, damit ein Zugriffsprotokoll erzeugt werden kann. Wenn Sie den Test für den Teilnehmer eingereicht haben, wird ein Zugriffsprotokoll nur dann erzeugt, wenn der Teilnehmer die Option Alle Antworten speichern gewählt hat.

  3. Öffnen Sie das Menü der Zelle und wählen Sie Versuch.
  4. Blenden Sie auf der Seite Test benoten den Abschnitt Testinformationen ein.
  5. Wählen Sie Systemprotokoll.

    Das Zugriffsprotokoll enthält eine detaillierte Liste aller Interaktionen des Teilnehmers mit dem Test zu diesem Versuch. Im Protokoll ist der Startzeitpunkt des Tests und der Zeitpunkt der Speicherung und der Abgabe von Fragen vermerkt.

    Eine ungewöhnliche Aktivitätslücke könnte auf ein gegebenenfalls vom Teilnehmer angegebenes Verbindungsproblem hindeuten. Das System kann dennoch nicht festlegen, wodurch die Zeitlücke verursacht wurde. Das System kann nur zeigen, dass eine Zeitlücke vorhanden ist.

    Bedenken Sie, dass ein Teilnehmer in der Zeit, die er mit einer Frage verbrachte, vor dem Speichern seiner Antwort möglicherweise auch andere Fragen durchgelesen hat.


ULTRA: Testversuche löschen und Ausnahmen hinzufügen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe Informationen zum Löschen von Versuchen an.

Unter besonderen Umständen haben Sie zwei Möglichkeiten, um Probleme bei der Einreichung zu verhindern: Sie können einen Testversuch löschen oder eine Testausnahme hinzufügen.

Testversuch löschen

Wenn Sie diese Option wählen, können Sie den Testversuch eines Teilnehmers löschen. Der eingereichte Versuch wird aus dem Bewertungsbericht gelöscht und der Teilnehmer kann den Test erneut absolvieren.

Testausnahmen

Sie können für einen einzelnen Teilnehmer eine Ausnahme für einen bestimmten Test machen. Eine Ausnahme beinhaltet weitere Versuche oder erweiterten Zugriff, auch wenn der Test vor anderen Teilnehmern verborgen bleibt. Eine Ausnahme überschreibt nur für diesen speziellen Test die beiden Einstellungen, die für alle anderen gelten.

Weitere Informationen zu Ausnahmen bei Beurteilungen

Video: Grant Assessment Exceptions


ULTRA: Watch a video about assessment exceptions

The following narrated video provides a visual and auditory representation of some of the information included on this page. For a detailed description of what is portrayed in the video, open the video on YouTube, navigate to More actions, and select Open transcript.


Video: Grant assessment exceptions shows how to allow an exception on a specific test or assignment to an individual student.