Info zu Lückentexten

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zu Lückentexten an.

Ein Lückentext besteht aus Satzteilen, Sätzen oder Absätzen, die eine Lücke enthalten, in die der Teilnehmer das fehlende Wort bzw. die fehlenden Wörter eingeben muss. Die maximale Anzahl von Antwortsätzen für eine Lücke beträgt 100. Verwenden Sie Lückentextfragen mit mehreren Lücken, um eine Frage mit mehreren Antworten zu erstellen.

Beispiel:

_______ ist das Silicatmineral mit der niedrigsten Schmelztemperatur und der höchsten Wetterbeständigkeit.

Weitere Informationen zu Lückentextfragen mit JAWS®

Lückentexte werden automatisch benotet. Antworten werden danach bewertet, ob die Antwort des Teilnehmers den von Ihnen bereitgestellten richtigen Antworten entspricht. Sie legen die Bewertungsmethode für die Antworten fest:

  • Genaue Übereinstimmung
  • Enthält einen Teil der richtigen Antwort
  • Entspricht einem von Ihnen festgelegten Muster

Sie können festlegen, ob bei der Antwort die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden muss.

Bei wiederhergestellten Kursen wird die Groß-/Kleinschreibung für alle vorhandenen Lückentextfragen nicht mehr beachtet. Bearbeiten Sie diese Fragen und wählen Sie gegebenenfalls Groß-/Kleinschreibung beachten aus.


Lückentext erstellen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zum Erstellen von Lückentexten an.

Lückentextfragen bestehen aus zwei Komponenten: der Frage und den Antwortgruppen. Nach der Frage wird ein Textfeld angezeigt, in das die Teilnehmer eine Antwort eingeben können.

  1. Rufen Sie einen Test, eine Umfrage oder einen Pool auf. Wählen Sie aus dem Menü Frage erstellen die Option Lückentext aus.
  2. Geben Sie den Fragentext ein.
  3. Zum Hinzufügen mehrerer Antworten wählen Sie aus dem Menü Anzahl der Antworten einen Wert bis maximal 100 aus. Zum Löschen einer Antwort wählen Sie Entfernen aus.

    Wählen Sie für jede Antwort Enthält, Genaue Übereinstimmung oder Muster stimmt überein aus, um anzugeben, wie die Antwort in Bezug auf die Antwort des Teilnehmers bewertet wird. Aktivieren Sie bei Enthält und Genaue Übereinstimmung das Kontrollkästchen Groß-/Kleinschreibung beachten, wenn diese berücksichtigt werden soll.

  4. Optional können Sie Feedback für richtige und falsche Antworten eingeben.
  5. Wählen Sie Senden und weitere erstellen oder Senden aus, um die Frage zum Test hinzuzufügen.

Informationen zum Erstellen von Antworten

Geben Sie in den Antwortgruppen einfache und kurze Antworten an. Um Schwierigkeiten bei der automatischen Benotung zu vermeiden, können Sie die Antworten auf ein Wort beschränken. Auf diese Weise verhindern Sie unter anderem, dass richtige Antworten aufgrund zusätzlicher Leerzeichen oder der Wortfolge als falsch bewertet werden.

  • Wählen Sie Enthält aus dem Menü in der Antwort aus, um Abkürzungen oder Teilantworten zuzulassen. Mit dieser Option wird die Antwort des Teilnehmers als korrekt bewertet, wenn sie das Wort oder die Wörter enthält, das bzw. die Sie angeben. Richten Sie beispielsweise eine einzige Antwort ein, die den Begriff Franklin enthält, damit die Angaben Benjamin Franklin, Franklin, B Franklin, B. Franklin und Ben Franklin alle als richtige Antworten gezählt werden. Somit müssen Sie nicht alle annehmbaren Möglichkeiten für die Antwort Benjamin Franklin auflisten.
  • Geben Sie zusätzliche Antworten an, bei denen typische Rechtschreibfehler zulässig sind. Alternativ wählen Sie Muster stimmt überein aus dem Menü in der Antwort aus und einen regulären Ausdruck erstellen, der eine unterschiedliche Rechtschreibung, Leerzeichen und Groß-/Kleinschreibung berücksichtigt.

Muster stimmt überein

Sie können einen regulären Ausdruck erstellen, der eine unterschiedliche Rechtschreibung, Leerzeichen oder Groß-/Kleinschreibung in einer Antwort berücksichtigt.

Ein regulärer Ausdruck ist ein Suchmuster, das für die Übereinstimmung eines oder mehrerer Zeichen in einer Zeichenfolge verwendet wird. Mit regulären Ausdrücken können Sie bestimmte Muster als richtig zählen statt nur die genaue Übereinstimmung. Reguläre Ausdrücke ermöglichen beispielsweise die Benotung der vielfältigen möglichen Antworten, die für wissenschaftliche Daten typisch sind.

In einem regulären Ausdruck entsprechen die meisten Zeichen in der Zeichenfolge nur sich selbst und werden als Zeichenliterale bezeichnet. Einige Zeichen haben eine besondere Bedeutung und werden als Metazeichen bezeichnet. Für eine vollständige Liste suchen Sie im Internet nach dem Begriff „reguläre Ausdrücke“. Diese Liste umfasst einige Beispiele:

  • Ein Punkt (.) ist ein beliebiges Einzelzeichen außerdem dem Zeilenumbruchzeichen.
  • Alle Zeichen in eckigen Klammern [ ] können als jeweils ein Zeichen verwendet werden.
  • Mit einem Gedankenstrich (-) in eckigen Klammern können Sie einen Bereich definieren. [0123456789] kann zum Beispiel als [0-9] ausgedrückt werden.
  • Ein Fragezeichen (?) bedeutet, dass das vorangehende Elemente im regulären Ausdruck optional ist. So entspricht Dez(ember)? beispielsweise Dez und Dezember.

Einfache Beispiele für Zeichenfolgen:

  • b.t - entspricht bat, bet, but, bit, b9t, da jedes Zeichen die Stelle des Punkts (.) einnehmen kann.
  • b[aeui]t entspricht bat, bet, but, bit.
  • b[a-z]t akzeptiert jede Kombination aus drei Buchstaben, die mit b beginnt und mit t endet. Eine Nummer wird nicht als zweites Zeichen akzeptiert.
  • [A-Z] entspricht einem beliebigen Großbuchstaben.
  • [12] entspricht dem Zielzeichen 1 oder 2.
  • [0-9] bedeutet, dass als Zielzeichen eine beliebige Ziffer zwischen 0 und 9 verwendet werden kann.

Wenn die Antwort einem bestimmten Muster entsprechen soll, können Sie das Muster testen, und ein neues Fenster wird geöffnet.


ULTRA: Info zu Lückentexten

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe Informationen zu Lückentexten an.

Ein Lückentext besteht aus Satzteilen, Sätzen oder Absätzen, die eine Lücke enthalten, in die der Teilnehmer das fehlende Wort bzw. die fehlenden Wörter eingeben muss. Sie können auch Lückentexte mit mehreren Lücken erstellen.

Beispiel:

[Patriarchat] ist „eine Gesellschaftsordnung, bei welcher der Mann eine bevorzugte Stellung in Staat und Familie innehat“.

Lückentexte werden automatisch benotet. Antworten werden danach bewertet, ob die Antwort des Teilnehmers den von Ihnen bereitgestellten richtigen Antworten entspricht. Sie legen die Bewertungsmethode für die Antworten fest:

  • Genaue Übereinstimmung
  • Enthält einen Teil der richtigen Antwort
  • Entspricht einem von Ihnen festgelegten Muster

Sie können festlegen, ob bei der Antwort die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden muss.


ULTRA: Lückentext erstellen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe Informationen zum Erstellen von Lückentexten an.

Wenn Sie einen neuen Test erstellen, öffnen Sie mit dem Pluszeichen das Menü. Wählen Sie in einem vorhandenen Test das Pluszeichen dort aus, wo Sie eine Frage hinzufügen möchten. Wählen Sie Frage mit freigelassener Lücke hinzufügen.

Bei der Erstellung von Fragen für Tests und Aufgaben gilt derselbe Prozess.

Geben Sie Ihre Frage ein, und setzen Sie die Antwort in Klammern. Sie können mit den Optionen im Editor den Text formatieren sowie Formeln, Dateien, Grafiken und Links hinzufügen.

Beispiel: [Patriarchat] ist „eine Gesellschaftsordnung, bei welcher der Mann eine bevorzugte Stellung in Staat und Familie innehat“.

Trennen Sie mehrere richtige Antworten durch Semikolon.

Beispiel: Eine der Primärfarben ist [rot;blau;gelb].

Sie können auch einen regulären Ausdruck verwenden. Je Lücke wird nur ein Ausdruck anerkannt. Denken Sie daran, den regulären Ausdruck und die Antwort in Klammern zu setzen.

Beispiel: [[a-zA-Z]] ist ein Buchstabe des Alphabets.

Fragen besitzen einen Standardwert von 10 Punkten. Wählen Sie das Feld Punkte aus, um einen neuen Wert einzugeben.

Hinweis: Speichern ist deaktiviert, weil Sie beim nächsten Schritt Einstellungen vornehmen müssen. Wählen Sie Nächster Schritt aus, um fortzufahren.

Wählen Sie im Menü Antworttyp aus, wie die Antwort in Bezug auf die Antwort des Teilnehmers bewertet wird.

  • Genaue Übereinstimmung
  • Enthält Übereinstimmung
  • Übereinstimmung mit einem Muster

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Groß-/Kleinschreibung beachten, wenn die Groß-/Kleinschreibung berücksichtigt werden soll.

Weitere Informationen zum Erstellen von Antworten

Wählen Sie Vorheriger Schritt aus, wenn Sie Änderungen vornehmen müssen. Sobald Sie fertig sind, wählen Sie Speichern aus.

Bei der Frage wird der von Ihnen ausgewählte Antworttyp angezeigt, beispielsweise Antworten müssen genau übereinstimmen.

Weitere Informationen zum Bearbeiten oder Löschen von Fragen

Info zum Erstellen von Antworten

Die Antworten bei Lückentexten sollten einfach und kurz gehalten werden. Um Schwierigkeiten bei der automatischen Benotung zu vermeiden, können Sie die Antworten auf ein Wort beschränken. Auf diese Weise verhindern Sie unter anderem, dass richtige Antworten aufgrund zusätzlicher Leerzeichen oder der Wortfolge als falsch bewertet werden.

  • Wählen Sie Enthält Übereinstimmung aus dem Menü Antworttyp aus, um Abkürzungen oder Teilantworten zuzulassen. Mit dieser Option wird die Antwort des Teilnehmers als korrekt bewertet, wenn sie das Wort oder die Wörter enthält, das bzw. die Sie angeben. Richten Sie beispielsweise eine einzige Antwort ein, die den Begriff Franklin enthält, damit die Angaben Benjamin Franklin, Franklin, B Franklin, B. Franklin und Ben Franklin alle als richtige Antworten gezählt werden. Somit müssen Sie nicht alle annehmbaren Möglichkeiten für die Antwort Benjamin Franklin auflisten.
  • Wählen Sie Übereinstimmung mit einem Muster aus dem Menü Antworttyp aus und erstellen Sie einen regulären Ausdruck, der Unterschiede bei Rechtschreibung, Leerzeichen und Groß-/Kleinschreibung zulässt.

Übereinstimmung mit einem Muster

Wenn die Antwort einem bestimmten Muster entsprechen soll, können Sie das Muster testen, und ein neues Fenster wird geöffnet. Zulässige Muster werden mit einem Häkchen versehen. Sie können auch eine erwartete richtige Antwort eingeben und Ihr Muster testen.

Falls Ihr Muster nicht bewertet werden kann, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Daraufhin können Sie Änderungen vornehmen.


ULTRA: Dateien zu einem Lückentext hinzufügen

Um Ihre Überprüfungsinhalte zu organisieren, können Sie Dateien zu einzelnen Fragen hinzufügen. Wählen Sie eine Option aus dem Editormenü Inhalt einfügen, beispielsweise Aus Cloudspeicher einfügen.

Weitere Informationen zum Cloudspeicher

Sie können die Einstellungen der Dateien ändern, die Sie den Fragen hinzugefügt haben. Wählen Sie zuerst im Editor die Datei und anschließend in der Zeile der Editoroptionen das Symbol Anhang bearbeiten. Sie können einen Anzeigenamen und Alternativtext hinzufügen. Alternativtext dient zur Beschreibung der Grafik für Benutzer, die Bildschirmleser verwenden oder die Bilder auf Webseiten deaktiviert haben.

Außerdem können Sie wählen, ob die Datei als Link im Editor eingefügt oder direkt eingebettet werden soll, damit sie inline mit den anderen von Ihnen hinzugefügten Inhalten angezeigt wird.


ULTRA: Lückentext bearbeiten oder löschen

Bevor Teilnehmer die Überprüfung öffnen, rufen Sie über das Menü die Option Bearbeiten oder Löschen auf. Wählen Sie zum Ändern der Punkte das Punktefeld aus, und geben Sie einen neuen Wert ein.

Wählen Sie im Menü die Option An Ziel ausrichten, um einzelne Überprüfungsfragen an Zielen auszurichten, damit Ihre Institution die Leistungen messen kann. Nachdem Sie die Überprüfung verfügbar gemacht haben, können Teilnehmer Informationen zu den Zielen anzeigen, an denen Sie Überprüfungen und Fragen ausrichten, damit sie wissen, was Sie erwarten.

Weitere Informationen zum Ausrichten von Zielen an Kursinhalten

Nachdem Einreichungen vorliegen

Sie können den Text der meisten Fragen oder Antworten bearbeiten, selbst wenn Teilnehmer bereits etwas eingereicht haben. Sie haben sich beispielsweise für die falsche Antwort entschieden, einen Rechtschreibfehler gefunden, oder Sie möchten die Punkte oder Bewertungsoptionen anpassen. Sie können eine Änderung für alle Teilnehmer vornehmen, um alle Noten anzuzeigen und automatisch zu aktualisieren.

Nachdem Teilnehmer den Test geöffnet haben, können Sie keine neuen Fragen und Lücken mehr hinzufügen, eine Frage oder Lücke löschen oder den Inhalt verschieben.

Öffnen Sie in einem Test oder in der Einreichung eines Teilnehmers ein Fragenmenü und wählen Sie Bearbeiten/Neu bewerten aus, um Änderungen vorzunehmen. Sie erhalten eine Warnung, nachdem Sie Ihre Änderungen gespeichert haben, wenn Einreichungen von Teilnehmern vorhanden sind und eine erneute Bewertung stattfindet.

Weitere Informationen zum Bearbeiten von Fragen


ULTRA: Benotete Lückentexte

Lückentexte werden automatisch benotet. Antworten werden danach bewertet, ob die Antwort des Teilnehmers den von Ihnen angegebenen richtigen Antworten entspricht. Bei jedem Lückentext werden folgende Informationen angezeigt: Richtig oder Falsch und der von Ihnen ausgewählte Antworttyp, beispielsweise Antworten müssen einer genauen Übereinstimmung entsprechend.

Sie können die Punkte für einzelne Fragen, die automatisch benotet werden, nicht ändern.