Ihre Institution legt fest, welche Tools in der Original-Kursansicht verfügbar sind. Der Bewertungsbericht steht Kursleitern in der Ultra-Kursansicht immer zur Verfügung.

Noten im Notencenter zuweisen

Für Online-Tests und Umfragen ohne Fragen, für die eine manuelle Benotung erforderlich ist, werden automatisch Noten zugewiesen. Sie können diese Noten manuell bearbeiten.

Sie haben folgende Möglichkeiten zur Eingabe von Noten in das Notencenter:

  • Greifen Sie über das Notencenter oder die Seite Benotung erforderlich auf Elemente zu, die benotet werden müssen. Bei einigen Elementen wie benotbaren Blogs oder Diskussionen werden Sie zum Tool weitergeleitet, in dem Sie die Note vergeben können.
  • Noten im Notencenter manuell zuweisen
  • Laden Sie Noten aus externen Quellen hoch, wie zum Beispiel einer CSV-Datei oder einer Excel-Tabelle. Sie können offline arbeiten und die Noten dann in das Notencenter hochladen.

Sie können Noten in allen Zellen im Notencenter oder über die Seite Notendetails zuweisen, auf die Sie über das Menü einer Zelle zugreifen. Wenn Sie etwas in eine Zelle eingeben, kann die Note eine Außerkraftsetzungsnote sein. Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihre Eingabe zu speichern. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie daran erinnert.

Warum enthält der Notenwert ein Dezimalkomma?


Noten auf der Seite „Notendetails“ zuweisen

Auf der Seite Notendetails können Sie die Versuche und den Notenverlauf eines Teilnehmers anzeigen, eine Note zuweisen und bearbeiten sowie Noten ausschließen.

  1. Öffnen Sie das Menü der Notenzelle und wählen Sie Notendetails anzeigen.
  2. Klicken Sie auf der Seite Notendetails auf der Registerkarte Versuche auf Testversuch benoten und geben Sie eine Note ein.
  3. Wählen Sie Speichern und beenden, um zur Seite „Notencenter“ zurückzukehren.

    -ODER-

    Wählen Sie Speichern und weiter, um den nächsten Versuch anzuzeigen.

Weitere Informationen zur Seite „Notendetails“


Erinnerungen zu fehlenden Kursarbeiten senden

Sie können aus Notencenter-Spalten E-Mail-Erinnerungen an Teilnehmer und Mitglieder von Gruppen senden, für die Kursarbeiten fehlen. Teilnehmer empfangen eine systemgenerierte E-Mail, die den Kurs, die Kursarbeit und ggf. das Fälligkeitsdatum enthält. Es wird oben im Bildschirm eine Versandbestätigung angezeigt, wenn die E-Mail versendet wurde. Sie erhalten für Ihre Unterlagen eine Kopie der E-Mail.

Sie können zudem Erinnerungen für Aufgaben mit anonymer oder delegierter Bewertung versenden. Um die Anonymität zu bewahren, werden die Namen und Versuchsstatus nicht angezeigt.

Sie können diese Menüoption nicht sehen, wenn Ihre Institution eine ältere Version von Blackboard Learn verwendet.


Können Übungen direkt im Browser benotet werden?

Sie können Bb Annotate für die Inline-Benotung sowohl in der Original- als auch in der Ultra-Kursansicht nutzen. Bb Annotate bietet einen robusteren Funktionsumfang, mit dem Sie Teilnehmern individuelles Feedback geben können. Zu den Funktionen gehören die Randleisten-Übersicht, die Werkzeuge zum Freihandzeichnen, eine große Farbauswahl und vieles mehr.

Weitere Informationen zur Inline-Benotung


Mehrere Versuche benoten und verwalten

Beim Erstellen von Tests und Übungen aktivieren Sie mehrere Versuche. Sie können zudem auswählen, welcher Versuch für die Note verwendet wird, die den Teilnehmern angezeigt wird.

Weitere Informationen zu mehreren Versuchen für eine Aufgabe

Auf der Seite „Notendetails“

Rufen Sie die Seite Notendetails über das Menü einer Zelle auf. Auf der Registerkarte Versuche sind alle übermittelten Versuche aufgeführt, sodass Sie Versuche benoten und löschen können. Sie können auch zusätzliche Versuche zulassen. Auf der Registerkarte Notenverlauf werden die Noten für alle Versuche registriert.

Sie können auch einen Versuch ignorieren, um ihn beizubehalten, jedoch das Ergebnis aus den Notencenterberechnungen auszuschließen. Der Versuch wird nicht auf die Anzahl der zulässigen Versuche angerechnet. Sie können auch eine Übungsnote bearbeiten.

Wählen Sie im Menü Löschen einen oder alle zu löschenden Versuche aus.

In der Notencenterübersicht

In der Notencenterübersicht können Sie eine Liste der abgeschlossenen Versuche über das Menü einer Notenzelle anzeigen. Sie können zwar einen Note ausschließen, doch können Sie keine Versuche aus dem Menü löschen.

Beispiel:

Sie lassen zwei Versuche für eine Übung zu. Nach dem Versenden werden beide Versuche im Menü der Zelle angezeigt.

Wenn Sie einen Versuch bewerten, wird das Ergebnis in der Zelle und im Menü gemeinsam mit dem Symbol Zu benoten für den unbewerteten Versuch angezeigt.

Versuch auswählen, der benotet wird

Wenn Sie mehrere Versuche zulassen, müssen Sie nicht alle Versuche benoten. In dem Notenzellenmenü wird jeder Versuch mit einem oder zwei Symbolen angezeigt. Wenn Sie den ersten oder letzten Versuch für die Note verwenden, wird für den Versuch, den Sie benoten müssen, nur das Symbol Benotung erforderlich angezeigt. Bei einer großen Klasse und hohem Benotungsaufwand werden Sie wissen, welche Versuche Ihre Aufmerksamkeit benötigen.

Die anderen Versuche im Notenzellenmenü werden mit dem Symbol Geht nicht in Benutzernote ein und dem Symbol Benotung erforderlich angezeigt.

Sie können dieses Symbol nicht sehen, wenn Ihre Institution eine ältere Version von Blackboard Learn verwendet.

Sie können zudem die Funktion Filter verwenden, um zu steuern, welche Versuche in jedem Notenzellenmenü angezeigt werden. Die Standardansicht zeigt alle gemachten Versuche an. Öffnen Sie das Feld Filter und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für Versuche anzeigen, die nicht in die Benutzernote eingehen. Dann wird nur noch der Versuch, den Sie benoten müssen, in jedem Notenzellenmenü angezeigt.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie vier Versuche zulassen und auswählen, dass der letzte Versuch für die Benotung verwendet wird, wird das Symbol Benotung erforderlich nur beim zuletzt eingereichten Versuch angezeigt. Wenn ein Teilnehmer drei Versuche unternommen hat, wird der dritte Versuch nur mit dem Symbol Benotung erforderlich angezeigt. Wenn Sie diesen Versuch bewerten, kann der Teilnehmer weiterhin einen Versuch einreichen. Für den nächsten Versuch wird nur das Symbol Benotung erforderlich angezeigt, da es sich um den vierten und letzten Versuch handelt.

Für einige bewertbare Elemente wie Übungen können Sie zudem Versuche benoten im Notenspaltenmenü auswählen und mit der Benotung beginnen. Versuche, die nicht Teil der Notenberechnung für den Teilnehmer sind, werden mit dem Symbol Geht nicht in Benutzernote ein angezeigt. Sie können zu den Versuchen navigieren, die nur mit dem Symbol Benotung erforderlich angezeigt werden.

Sie können Ihr Benotungspensum für mehrere Versuche auf der Seite Benotung erforderlich filtern und Versuche auf der Seite Benotungsdetails anzeigen. Wenn Sie anonyme oder delegierte Benotung für eine Übung aktiviert haben, werden mehrere Versuche genauso verwaltet. Um die Anonymität zu bewahren, werden die Namen und Versuchsstatus nicht angezeigt.

Weitere Informationen zu mehreren Versuchen und anonymer Benotung

Weitere Informationen zu mehreren Versuchen und delegierter Benotung


Einen Versuch für die Note auswählen

Wenn Sie mehrere Versuche zulassen, können Sie bestimmen, welchen Versuch Sie als Note verwenden möchten. Sie können den Versuch auswählen, wenn Sie das benotbare Element erstellen.

Um den zu verwendenden Versuch zu ändern, öffnen Sie das Menü der Spalte und wählen Sie Spalteninformationen bearbeiten. Wählen Sie eine Option aus dem Menü Versuche bewerten unter Verwendung von aus:

  • Letzter benoteter Versuch
  • Beste Note
  • Schlechteste Note
  • Erster benoteter Versuch
  • Durchschnitt der benoteten Versuche

Kommentare einbeziehen

Sie können während der Benotung Feedback abgeben. Sie können auch zur Zelle des Elements zurückkehren und Kommentare zu einem beliebigen Noteneintrag eingeben.

Die im Abschnitt Feedback an Benutzer eingegebenen Kommentare sind für Teilnehmer sichtbar. Kommentare, die in das Feld Benotungsanmerkungen eingegeben werden, sind nur für Sie sichtbar.

Öffnen Sie das Menü der Zelle und wählen Sie Schnellkommentare. Geben Sie Nur-Text-Kommentare in die Abschnitte Feedback für Teilnehmer oder Benotungsanmerkungen ein. Wählen Sie Texteditor aus, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten, wie beispielsweise das Anhängen von Dateien.

Kommentare können auch auf der Seite Notendetails über die Registerkarte Manuell außer Kraft setzen eingegeben werden, wenn Sie eine Außerkraftsetzungsnote zuweisen.

Weitere Informationen zum Hinzufügen von Dateien


Feedback-Aufzeichnung hinzufügen

Sie können beim Bewerten von Versuchen eine Audio- oder Videoaufzeichnung des Feedbacks einbetten. Die Teilnehmer können neben dem Feedback-Text auch noch Ihr Video- bzw. Audio-Feedback ansehen bzw. anhören.

Aufzeichnungen helfen Ihnen dabei, eine Verbindung zu den Kursteilnehmern aufzubauen, auch wenn Sie diese nicht oder nur kurz persönlich treffen. In Kombination mit Text-Feedback können Video- und Audioaufzeichnungen die Teilnehmer mit nützlichen, umsetzbaren und persönlicheren Rückmeldungen im Hinblick auf die eingereichten Aufgaben versorgen.

Audio- und Videofeedback wird bei der Bewertung mit Rubriken zurzeit nicht unterstützt. Diese Funktion wird nicht von allen Browsern unterstützt. Wir empfehlen die Verwendung von Chrome oder Firefox.

Weitere Informationen zu Audio-/Videoaufzeichnungen


Teilnehmernamen zum Benoten ausblenden

Sie können Elemente benoten, ohne Teilnehmerinformationen anzuzeigen. Die Teilnehmer werden in zufälliger Reihenfolge ohne Identitätsangabe angezeigt Die anonyme Benotung ist hilfreich, um eine unvoreingenommene Bewertung zu ermöglichen.

  1. Öffnen Sie das Menü einer Spaltenüberschrift und wählen Sie Benutzernamen zum Benoten ausblenden.

    -ODER-

    Öffnen Sie das Menü einer Notenzelle und wählen Sie einen Versuch aus. Wählen Sie auf der Seite Notendetails die Option Benutzernamen ausblenden. Wählen Sie OK. Es wird ein neuer Versuch geöffnet.

  2. Geben Sie Noten an.
  3. Wählen Sie Speichern und beenden, um zur Seite „Notencenter“ zurückzukehren.

    -ODER-

    Wählen Sie Speichern und weiter, um den nächsten Teilnehmer anzuzeigen.

    -ODER-

    Verwenden Sie die Symbole Nächstes Element benoten und Vorheriges Element benoten.

Weitere Informationen zur anonymen Benotung für Übungen


Noten löschen

Sie können eine Note löschen. Sie können einen Gedankenstrich (-) in die Zelle eingeben, um eine Note auf null zu setzen, oder die Lösch- bzw. Rücktaste drücken, um die Note zu löschen. Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihre Eingabe zu speichern. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie zum Speichern des Noteneintrags aufgefordert.

Notencenterspalten löschen

Sie können keine Standardspalten – Vorname, Nachname und Benutzername – oder Spalten löschen, die automatisch für benotbare Elemente generiert wurden. Sie können auch nicht die externe Notenspalte löschen. Wenn Sie eine Notenspalte oder berechnete Spalte löschen möchten, die als Spalte für die externe Note festgelegt ist, müssen Sie zuerst eine andere Spalte als Spalte für die externe Note auswählen.

Weitere Informationen zur Spalte für die externe Note

Wenn Sie in Ihrem Kurs benotbare Elemente erstellen, werden im Notencenter automatisch die folgenden Notenspalten erstellt:

  • Tests, unbenotete Tests sowie Self and Peer Assessments
  • Aufgaben
  • Diskussionsbeiträge
  • Tagebuch- und Blog-Einträge
  • Wiki-Beiträge

Damit Sie diese automatisch erstellten Notenspalten löschen können, müssen Sie zuerst die benotbaren Elemente in Ihrem Kurs löschen. Für Elemente, für die keine Arbeiten von Teilnehmern eingereicht wurden, wird die Spalte automatisch gelöscht. Sie können auch selbst entscheiden, ob Sie die Spalte löschen möchten.

Bevor Sie benotbare Inhalte in Ihrem Kurs löschen, berücksichtigen Sie die Verzweigungen. Die Arbeit der Teilnehmer wird zusammen mit dem Inhaltselement aus Ihrem Kurs gelöscht, wie zum Beispiel eingereichte Übungen. Diese Aktion endgültig. In einigen Fällen können Sie die im Notencenter zugewiesenen Noten speichern. Aber selbst wenn Sie die Notenspalten beibehalten, können Sie nicht auf die eingereichten Arbeiten der Teilnehmer zugreifen, da diese zusammen mit dem Element aus Ihrem Kurs gelöscht wurden. Sie können die eingereichten Arbeiten und die Ergebnisse im Notencenter auch erhalten, indem Sie die Verfügbarkeit des benotbaren Elements in Ihrem Kurs aufheben.

Beispiel: Übungen löschen

Wenn Sie eine Übung löschen, für den es Teilnehmerübermittlungen gibt, werden diese ebenfalls gelöscht. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Sie können die Ergebnisse im Notencenter beibehalten, aber die Übung und alle Übermittlungen löschen. Die Ergebnisse bleiben zwar im Notencenter erhalten, aber Sie können nicht mehr auf die eingereichten Arbeiten des Teilnehmers zugreifen. Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden.
  • Sie können die Übung, die Notencenterspalte, alle vergebenen Noten und alle Testversuche löschen. Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden.

Noten ausschließen

Sie können eine Note aus dem Datensatz eines Teilnehmers ausschließen, und die Note wird in allen Berechnungen für Notencenter ignoriert. Die Notenzelle zeigt das Symbol Ausschließen an. Sie können auch einen Ausschluss anwenden, bevor eine Note zugewiesen wird.

Wenn Sie eine Note zugewiesen und dann ausgeschlossen haben, bleibt die Note auf der Seite Notendetails verfügbar. Sie können auch eine Note auf der Seite Notendetails ausschließen.

Öffnen Sie das Menü der Zelle und wählen Sie Note ausschließen. Sie können den Ausschluss über die Option Ausnahme löschen im Menü der Zelle löschen.