Richten Sie Kommunikationskanäle ein und motivieren Sie Ihre Teilnehmer für Onlinediskussionen.

Mithilfe von Diskussionen werden Teilnehmer dazu motiviert, kritisch über Kursarbeiten nachzudenken und sich mit den Gedanken anderer Teilnehmer auseinanderzusetzen. Sie können Diskussionen zu einzelnen Lektionen oder zum Kurs im Allgemeinen einrichten. Als Kursleiter sind Sie auch Leiter der Diskussionen. Nach Beginn einer Diskussion können Sie selbst Kommentare schreiben, um Ihre Teilnehmer anzuleiten.

Weitere Informationen zu Diskussionen, Foren und Diskussionsfäden mit JAWS®

Die häufigste Form der Interaktion in einem Online-Kurs erfolgt über Diskussionen, die von einem Kursleiter gestartet werden. Teilnahme und Interaktionen an Diskussionen erfolgt nicht von selbst. Sie müssen sie bewusst in Ihre Kurse integrieren. Um interessante und zielführende Diskussionen zu fördern, müssen Sie die Diskussionsfragen sorgfältig formulieren und einen Anreiz für Recherchen geben.

In der Original-Kursansicht enthält die Diskussion Foren als Diskussionsfäden. In der Ultra-Kursansicht finden Diskussionen an einer Stelle statt.


Erfolgreiche Onlinediskussionen entwickeln

Sie können ein Umfeld schaffen, in dem sich die Teilnehmer wohl fühlen, und Richtlinien bereitstellen, wenn diese zum ersten Mal an Diskussionen teilnehmen.

Im Folgenden werden vier Schritte für die Entwicklung erfolgreicher Onlinediskussionen beschrieben, die das Gemeinschaftsgefühl stärken und die Durchführung von Übungen erleichtern.

  1. Anforderungen an die Teilnehmer definieren.
    • Geben Sie Ihre Erwartungen bekannt. Erstellen Sie eine Diskussion, in der die Teilnehmer die Verhaltensregeln nachlesen können und Zugriff auf die Benotungsinformationen haben.
    • Geben Sie Beispiele für die richtige Online-Interaktion und fördern Sie erwünschtes Verhalten durch öffentliche Anerkennung.
  2. Eine effektive Frage formulieren.
    • Beziehen Sie neben Texten auch Multimedia-Ressourcen in Ihre Fragen ein, um die Interaktion interessanter zu gestalten. Da Dienste wie YouTube™ sehr beliebt sind, können Sie die Teilnehmer darum bitten, sich einen Clip anzusehen und diesen zu kommentieren.
  3. Neue Ideen fördern.
    • Wenn es in einer Diskussion zu viel Übereinstimmung gibt und Ideen nicht häufig genug hinterfragt werden, können Sie die Teilnehmer mit einem Nachnamen von A bis M der Pro-Seite und Teilnehmer mit einem Nachnamen von N bis Z der Contra-Seite (oder umgekehrt) zuweisen.
  4. Moderator.
    • Etablieren Sie Ihre Präsenz. Bitten Sie um Klärung, Ressourcen oder Beiträge von Teilnehmern, die sich nicht beteiligen.

Auf Diskussionen zugreifen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zu Diskussionen an.

Sie können Benutzern das Aufrufen der Diskussion auf verschiedene Arten ermöglichen. Sie können einen angepassten Link zum Kursmenü oder zu einem Kursbereich hinzufügen. Wenn Sie in einem Kursbereich einen Link zur Diskussion bereitstellen, können die Teilnehmer neben anderen Kursinhalten auch auf dieses Tool zugreifen.

Blenden Sie als Kursleiter im Steuerungsfenster den Abschnitt Kurs-Tools ein und wählen Sie Diskussionsplattform aus. Über diesen Link können Sie auf die Diskussionsplattform für den Kurs sowie alle Diskussionsplattformen für Gruppen in Ihrem Kurs zugreifen.

Struktur der Diskussionsplattform

Wenn Sie die Ultra-Kursansicht verwenden, werden keine Foren oder Diskussionsfäden angezeigt. Sehen Sie sich in der Ultra-Hilfe Informationen zu Diskussionen an.

Genauso wie Sie Ihre Kursinhalte planen und strukturieren, müssen Sie auch den Onlinediskussionen eine Struktur verleihen.

Auf der Hauptseite für Diskussionsplattformen wird eine Liste der Foren angezeigt. Ein Forum ist ein Bereich, in dem die Teilnehmer über ein Thema oder eine Reihe verwandter Themen diskutieren. In jedem Forum können die Benutzer mehrere Diskussionsfäden erstellen. Ein Diskussionsfaden enthält den ursprünglich veröffentlichten Beitrag sowie alle Antworten darauf. Sie können Foren und Diskussionsfäden erstellen, um Diskussionen in Einheiten oder Themen zu gliedern, die für Ihren Kurs relevant sind.

Weitere Informationen zu Foren

Weitere Informationen zu Diskussionsfäden

Diskussionen werden der Reihe nach angezeigt, sodass alle Kursmitglieder der Unterhaltung folgen können.


Seite Diskussionsplattform

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zur Diskussionsseite an.

Der Zugriff auf die Diskussionsplattform erfolgt gewöhnlich über das Kursmenü. Sie können aber auch einen Link zur Diskussionsplattform in einem anderen Kursbereich bereitstellen, z. B. in einem Inhaltsbereich.

Die Seite Diskussionsplattform enthält eine Liste aller Foren, die Sie erstellt haben. Sie müssen zuerst ein oder mehrere Foren erstellen, bevor die Benutzer Diskussionsfäden beginnen können. Sie können auch nach Diskussionsinhalten suchen. Das Suchfeld ist standardmäßig ausgeblendet, um Platz auf dem Bildschirm zu sparen.

  1. Um eine auf einer Spalte basierende Liste zu sortieren, wählen Sie auf die entsprechende Spaltenüberschrift.
  2. Um die Beiträge in einem Forum anzuzeigen, wählen Sie den Titel des Forums aus. Fett dargestellte Forentitel enthalten ungelesene Beiträge.
  3. Sie können für alle Foren die Gesamtanzahl der Beiträge, die Anzahl der ungelesenen Beiträge, die Anzahl der Antworten an Sie und die Anzahl der Benutzer anzeigen. Um schnell auf die ungelesenen Nachrichten des Forums zuzugreifen, klicken Sie auf den Link in der Spalte Ungelesene Beiträge.

ULTRA: Hier finden Sie Diskussionen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe Informationen zum Einrichten von Diskussionen an.

Sie haben es in der Hand – passen Sie die Platzierung von Diskussion und Teilnehmerzugriff an. Neue Diskussionen sind zunächst ausgeblendet. Sie können sie frei nach Bedarf bearbeiten und einblenden, wenn Sie möchten, dass die Teilnehmer Zugriff darauf haben.

Sie können Diskussionen an zwei Positionen eines Kurses erstellen.

  • Erstellen Sie eine Diskussion direkt auf der Seite Kursinhalt, damit sie zusammen mit dem Rest Ihrer Materialien erscheint.
  • Navigieren Sie zur Kursdiskussionsseite und richten Sie sie dort ein – wählen Sie einfach das Symbol für Diskussionen auf der Navigationsleiste. Dann können Sie auswählen, ob Sie die Diskussion auf der Seite Kursinhalte einbinden möchten.

Video: Create a Discussion in the Ultra Course View


ULTRA: Watch a video about discussions

Doesn't seem familiar? Watch a video about discussions in the Original Course View.

The following narrated video provides a visual and auditory representation of some of the information included on this page. For a detailed description of what is portrayed in the video, open the video on YouTube, navigate to More actions, and select Open transcript.


Video: Create a discussion shows how you can easily create and manage a discussion.


ULTRA: Seite „Diskussionen“

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe Informationen zu Diskussionen an.

Mit Diskussionen können Sie Teilnehmer ganz einfach aktiv in die Kurse einbinden. Diskussionen bereichern die Kommunikation und fördern die enge Zusammenarbeit in der Gruppe. Diese Funktion gehört zur Grundausstattung für Dozenten in Online-Kursen und ist jetzt noch komfortabler gestaltet.

Schaffen Sie Interaktionsmöglichkeiten im passenden Moment. Wählen Sie auf Ihrer Seite Kursinhalt einfach das Pluszeichen oder das Symbol Diskussionen aus, um eine Diskussion hinzuzufügen.

Nutzen Sie die Aktivitätenliste zu Ihrem Vorteil. Lesen Sie die Teilnehmerbeiträge und antworten Sie über die Aktivitätenliste. Oder wechseln Sie von der Aktivitätenliste aus zur vollständigen Kursdiskussion.

Sie haben eigene Diskussionen. Sie möchten eine neue Diskussion nicht freigeben? Blenden Sie sie aus. Sie möchten die Diskussion vereinfachen? Erstellen Sie Ordner, um Diskussionen zu organisieren. Sie können auch die Reihenfolge ändern, eine komplette Diskussion löschen oder nur eine bestimmte Antwort entfernen. Neue Diskussionen sind für Teilnehmer standardmäßig ausgeblendet. Wenn Sie startbereit sind, machen Sie Ihre Diskussionen sichtbar, damit sich die Teilnehmer aktiv beteiligen können.

Kein aufwändiges Navigieren – alles ist auf der obersten Ebene verfügbar. Sie möchten wissen, wie oft sich ein Teilnehmer an einer bestimmten Diskussion beteiligt hat? Filtern Sie nach den Namen des Teilnehmers, sehen Sie die Anzahl der Beiträge jedes Teilnehmers und rufen Sie die gewünschten Informationen auf.


ULTRA: Diskussionen oder Unterhaltungen?

Sie können nicht nur Diskussionen zur Entwicklung und zum Austausch von Ideen nutzen, sondern sich auch im Rahmen von Unterhaltungen kurz und schnell über bestimmte Inhalte austauschen. So können Sie beispielsweise beim Erstellen von Aufgaben auch Unterhaltungen aktivieren. Jeder Teilnehmer kann zur aufgabenbezogenen Unterhaltung beitragen, indem er andere um Hilfe bittet, Quellen vorstellt oder Fragen anderer Teilnehmer beantwortet. Jeder kann beim Anzeigen der Aufgabe die Unterhaltungen lesen.

Unterhaltungen werden nur mit dem zugehörigen Inhaltselement angezeigt und erscheinen nicht auf der Diskussionsseite.


ULTRA: Diskussion erstellen

Wählen Sie auf der Seite Kursinhalt überall dort, wo Sie Diskussionen hinzufügen möchten, das Pluszeichen aus. Wählen Sie Erstellen > Teilnahme und Engagement > Diskussion.

Geben Sie einen aussagekräftigen Titel ein, damit die Teilnehmer die richtige Diskussion in der Inhaltsliste leichter finden können. Wenn Sie keinen Titel hinzufügen, werden „Neue Diskussion“ und das Datum auf der Hauptdiskussionsseite angezeigt. Der Platzhaltertitel ist so lange grau unterlegt, bis Sie Inhalte hinzufügen oder an einer beliebigen Stelle auf der Seite klicken. Wenn Sie keinen Inhalt hinzufügen, wird eine leere Diskussion mit dem Platzhaltertitel auf der Seite Kursinhalt und auf der Seite Diskussionen angezeigt.

Starten Sie die Diskussion mit einem Eröffnungsbeitrag. Erleichtern Sie Teilnehmern den Einstieg, indem Sie auf die Leitlinien und Erwartungen eingehen. Formatieren Sie Ihren Text mithilfe der Optionen im Editor.

Um mithilfe der Tastatur zur Symbolleiste des Editors zu springen, drücken Sie ALT + F10. Auf Mac-Systemen drücken Sie auf Fn + ALT + F10. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um eine Option auszuwählen, wie etwa eine nummerierte Liste.

Sie können die Diskussion für die Teilnehmer ein- oder ausblenden. Sie können diese Option jederzeit bearbeiten. Neue Diskussionen sind standardmäßig ausgeblendet.

Wählen Sie das Symbol Diskussionseinstellungen bearbeiten aus, um das Einstellungsfeld zu öffnen. Wählen Sie die Optionen aus, die für Ihre Diskussion am besten geeignet sind.

  • Bringen Sie Ihre Diskussion an die Oberfläche. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Auf der Seite „Kursinhalt“ anzeigen, damit die Diskussion neben weiteren Inhaltselementen auf der Seite Kursinhalt enthalten ist.
  • Benoten Sie die Diskussion. Um Teilnehmer zur Veröffentlichung erkenntnisreicher Beiträge zu motivieren, können Sie die Diskussion in die Benotung einfließen lassen.
  • Weisen Sie eine Rubrik zu. Nachdem Sie Benotete Diskussion ausgewählt haben, können Sie eine Rubrik erstellen oder eine vorhandene Rubrik hinzufügen. Sie können jeder Diskussion nur eine Rubrik zuordnen.
  • Bestimmen Sie, dass die Teilnehmer erst ihren Beitrag veröffentlichen. Diskussionen können zu lebhaften Gesprächen anregen, doch einige Teilnehmer stützen sich bei der Antwortfindung möglicherweise zu sehr auf die Ideen anderer. Um kritische und originelle Beiträge zu fördern, können Sie Teilnehmer auffordern, eine Antwort zu veröffentlichen, ehe sie die Aktivitäten in einer Diskussion anzeigen können. Verborgene Antworten und Reaktionen können dazu beitragen, dass Teilnehmer ihre eigenen Ideen zu Ihrem ursprünglichen Diskussionsthema entwickeln. Wählen Sie Erst veröffentlichen, um die Diskussionsaktivität vor den Teilnehmern zu verbergen, bis sie eine Reaktion auf die Diskussion veröffentlicht haben. Wenn Sie sowohl die Funktion „Erst veröffentlichen“ als auch Diskussionsgruppen verwenden möchten, wählen Sie zunächst Erst veröffentlichen aus, bevor Sie Gruppen zuweisen.
  • Richten Sie Ziele an der Diskussion aus. Sie und Ihre Institution können Ziele verwenden, um die Leistung von Teilnehmern in Programmen und Lehrplänen zu messen. Sie können eine Diskussion an einem oder mehreren Zielen ausrichten. Wählen Sie das Symbol Einstellungen und anschließend An Zielen ausrichten aus, um nach verfügbaren Zielen zu suchen und das Dokument daran auszurichten. Nachdem Sie die Diskussion verfügbar gemacht haben, können Teilnehmer Informationen zu den Zielen anzeigen, an denen Sie die Diskussion ausrichten. So wissen die Teilnehmer, was Sie von ihnen erwarten.

    Weitere Informationen zum Ausrichten von Zielen an Kursinhalten

  • Lenken Sie die Unterhaltung in eine konkrete Richtung. Sie können Teilnehmer zu Diskussionsgruppen zuweisen, sodass jede Person einer geringeren Anzahl an Teilnehmern antwortet, oder um die Unterhaltung in eine konkretere Richtung zu lenken.