Diese Funktion wird von einem Dienst gesteuert, der abhängig von ihrer Region verfügbar ist. Ihre Institution entscheidet auch, ob dieses Werkzeug verfügbar ist. Weitere Informationen erhalten Sie vom Administrator Ihrer Institution.

Onlinekurse helfen Ihnen dabei, schnell und einfach eine Verbindung zu den Teilnehmern und anderen Kursmitgliedern aufzubauen, auch wenn sich diese nicht am selben (physischen) Ort befinden. Eine Online-Umgebung ist zwar einerseits praktisch, doch andererseits müssen die Dozenten neue Wege finden, wie sie die Kursteilnehmer für das Material begeistern, ohne auf Mittel wie etwa direkte, persönliche Gespräche zurückgreifen zu können. Wenn Sie sich nicht offline mit Ihren Teilnehmern treffen können, lässt sich mithilfe von Audio- bzw. Videoaufzeichnungen eine Beziehung aufbauen, und die Interaktionen mit den Kursteilnehmern gestalten sich persönlicher.

Die Aufzeichnungsoption befindet sich im Editor des Bereichs Feedback für benotete Elemente in beiden Kursansichten. Unter diesem Thema erfahren Sie mehr über die Aufzeichnung von Feedback in Ihren Blackboard Learn-Kursen.


Feedback aufzeichnen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zur Aufzeichnung von Feedback an.

Beim Bewerten von Versuchen können Sie Audio-/Videoaufzeichnungen Ihres Feedbacks integrieren. Die Teilnehmer können neben dem Feedback-Text auch noch ihr Video- bzw. Audio-Feedback ansehen bzw. anhören.

Aufzeichnungen helfen Ihnen dabei, eine Verbindung zu den Kursteilnehmern aufzubauen, auch wenn Sie diese nicht oder nur kurz persönlich treffen. In Kombination mit Text-Feedback können Video- und Audioaufzeichnungen die Teilnehmer mit nützlichen, umsetzbaren und persönlicheren Rückmeldungen im Hinblick auf die eingereichten Aufgaben versorgen.

Audio-/Video-Feedback wird bei der Bewertung mit Rubriken zurzeit nicht unterstützt. Diese Funktion wird nicht auf allen Browsern unterstützt. Wir empfehlen die Verwendung von Chrome oder Firefox.

Sie können auf verschiedene Weisen mit der Bewertung von Versuchen beginnen. Suchen Sie den Versuch, der bewertet werden soll, und öffnen Sie die Seite „Notendetails“.

Wählen Sie im Bereich Feedback für Teilnehmer das Mikrofonsymbol in der letzten Zeile des Editors. Beim ersten Öffnen des Aufzeichnungsfensters müssen Sie dem Browser die Genehmigung zur Verwendung von Audio und Video erteilen.

Wählen Sie in dem Fenster, das sich öffnet, das Kamerasymbol in der Aufzeichnungsoberfläche, um die Kamera zu aktivieren. Wenn Sie die Kamera nicht aktivieren, findet lediglich eine Audioaufzeichnung statt. Wählen Sie, wenn Sie bereit sind, die Schaltfläche Aufnehmen, um mit der Aufzeichnung des Audio- bzw. Video-Feedbacks zu beginnen.

Kamera und Mikrofon einrichten

  1. Vor dem Beginn der Aufzeichnung läuft ein Countdown. Die Aufzeichnungsdauer beträgt maximal fünf Minuten.
  2. Wählen Sie Aufzeichnung unterbrechen, wenn Sie die Feedback-Aufzeichnung später fortsetzen möchten, oder Aufzeichnung beenden, um sich die Aufzeichnung anzusehen bzw. anzuhören und zu entscheiden, ob die Aufzeichnung gespeichert oder verworfen wird. Sie können die Aufzeichnung löschen und bei Bedarf von vorn beginnen.
  3. Wählen Sie Speichern und beenden, wenn Sie mit der Aufzeichnung zufrieden sind und sie für die Teilnehmer freigeben möchten.
  4. Benennen Sie die Aufzeichnung als Nächstes um, und fügen Sie Alternativtext hinzu, damit sie allen Benutzern zur Verfügung steht. Standardmäßig verwendet das System die Uhrzeit und das Datum der Aufzeichnung für diese Felder.
  5. Wählen Sie Aufzeichnung einfügen, um den Prozess abzuschließen und das Feedback im Editor einzufügen.

Die Feedback-Aufzeichnungen sind individuell für jede einzelne Übermittlung der Teilnehmer. Im Feedback-Editor erstellte Aufzeichnungen können nicht heruntergeladen, freigegeben oder erneut verwendet werden.

Verhalten von Aufzeichnungsdateien

Aufzeichnungsdateien sind nicht in Kursarchiven oder Backups enthalten, obwohl die Dateiverknüpfung beibehalten wird und die Aufzeichnung bei einer Wiederherstellung des Kurses wie erwartet im Datenaufbewahrungsfenster desselben Blackboard Learn-Systems angezeigt werden müsste. Ausführlichere Informationen in Bezug auf die Datenaufbewahrung in Ihrer Institution erhalten Sie von Ihrem Administrator. Beim Kopieren eines Kurses werden Aufzeichnungsdateien und -verknüpfungen in den neuen Kurs kopiert.

Was ist für Teilnehmer sichtbar?

Teilnehmer können auf die Aufzeichnung mit Benotungsdetails und anderem Feedback zugreifen. Die Aufzeichnungen werden auf das Gerät der Teilnehmer gestreamt. Ein Download ist nicht erforderlich. Aufzeichnungen können auf den meisten modernen Browsern ohne zusätzliche Plug-ins oder Erweiterungen wiedergegeben werden. Die Teilnehmer können die Aufzeichnungen nicht herunterladen oder speichern.


ULTRA: Feedback aufzeichnen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Original“-Hilfe zur Aufzeichnung von Feedback.

Sie können eine Aufzeichnung Ihres Feedbacks einschließen, das zusammen mit dem eventuell für den Teilnehmer verfassten Text abgerufen werden kann. Fügen Sie Feedback dort hinzu, wo Sie mit der Benotung beginnen. Wählen Sie zum Start im Editor die Option Aufzeichnung einfügen/bearbeiten.

Wählen Sie in dem Fenster, das sich öffnet, das Kamerasymbol in der Aufzeichnungsoberfläche, um die Kamera zu aktivieren. Wenn Sie die Kamera nicht aktivieren, findet lediglich eine Audioaufzeichnung statt. Wählen Sie, wenn Sie bereit sind, die Schaltfläche Aufnehmen, um mit der Aufzeichnung des Audio- bzw. Video-Feedbacks zu beginnen.

Sobald Sie Mikrofon und Kamera eingerichtet haben, können Sie loslegen.

  1. Klicken Sie auf die rote Aufzeichnungs-Schaltfläche, und warten Sie, bis der Countdown beendet ist. Die Aufzeichnungsdauer beträgt maximal fünf Minuten.
  2. Wählen Sie Aufzeichnung unterbrechen, wenn Sie die Feedback-Aufzeichnung später fortsetzen möchten, oder Aufzeichnung beenden, um sich die Aufzeichnung anzusehen bzw. anzuhören und zu entscheiden, ob die Aufzeichnung gespeichert oder verworfen wird. Sie können die Aufzeichnung löschen und bei Bedarf von vorn beginnen.
  3. Prüfen Sie Ihre Aufzeichnung, und wählen Sie Speichern und beenden, wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind und die Aufzeichnung mit dem Teilnehmer teilen möchten.
  4. Die Aufzeichnung wird automatisch im Editor eingefügt.

Aufzeichnung umbenennen

Eventuell möchten Sie die Aufzeichnung umbenennen und Alternativtext hinzufügen, damit sie allen Benutzern zur Verfügung steht. Standardmäßig verwendet das System die Uhrzeit und das Datum der Aufzeichnung für diese Felder. Wählen Sie die Aufzeichnung im Editor aus, und wählen Sie erneut im Menü die Option „Aufzeichnung einfügen/bearbeiten“. Bearbeiten Sie den Anzeigenamen und den Alternativtext. Standardmäßig steht im Feld für den Alternativtext automatisch der Anzeigename, aber Sie können den Alternativtext bei Bedarf separat bearbeiten.

Wählen Sie zum Abschluss der Bearbeitung die Option Speichern.

Was ist für Teilnehmer sichtbar?

Teilnehmer können auf die Aufzeichnung mit Benotungsdetails und anderem Feedback zugreifen. Die Aufzeichnungen werden auf das Gerät der Teilnehmer gestreamt. Ein Download ist nicht erforderlich. Aufzeichnungen können auf den meisten modernen Browsern ohne zusätzliche Plug-ins oder Erweiterungen wiedergegeben werden. Die Teilnehmer können die Aufzeichnungen nicht herunterladen oder speichern.


Kamera und Mikrofon einrichten

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um Mikrofon und Kamera einzurichten und zu testen.

  • Mikrofon einrichten: Haben Sie Probleme bei der Audioaufzeichnung? Mit dieser Option testen Sie Ihre Audioaufzeichnung und wählen die Eingangsquelle aus. Wenn sich die Lautstärkeanzeige bewegt, wurden die Audiodaten Ihres Geräts erkannt und sollten wie erwartet aufgezeichnet werden. Wählen Sie Ja – es funktioniert, um den Test zu beenden.
  • Kamera einrichten: Wählen Sie eine Eingangsquelle für Ihre Kamera aus. Wenn ein Bild auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist alles eingerichtet! Wählen Sie Ja – es funktioniert, um den Test zu beenden.

Wenn Sie mit Ihrem Audio oder Video Probleme haben, prüfen Sie Folgendes:

  • Prüfen Sie, ob der Browser die Berechtigung hat, auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon zuzugreifen.
  • Prüfen Sie, ob die Bedienelemente für Audio und Video aktiviert sind. Sind die Symbole durchgestrichen, bedeutet dies, dass ein Gerät nicht aktiviert ist.
  • Überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version Ihres Browsers nutzen.