Diese Informationen gelten nur für die Original-Kursansicht. Ihre Institution legt fest, welche Tools verfügbar sind.

Notencenter zugänglich machen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Ihr Kurs kann in der Ultra-Kursansicht angezeigt werden. Weitere Informationen zum Navigieren im Ultra-Bewertungsbericht

Damit so viele Benutzer wie möglich auf das Original-Notencenter zugreifen können, stehen zwei Modi zur Verfügung:

  • Interaktiver Modus: Die Notencenter-Standardeinstellung, bei der Sie Spalten fixieren und Noten direkt in die Zellen eingeben können, wird als Inline-Bearbeitung bezeichnet.
  • Bildschirmlesemodus: Die Notencenterdaten werden in einer vereinfachten, statischen Übersicht angezeigt. Sie geben Noten auf der Seite Notendetails ein, auf die Sie über das Menü einer Zelle zugreifen. Sie können keine Spalten fixieren oder Inline-Bearbeitung durchführen. Wenn Sie zum ersten Mal mit einem Bildschirmleser auf das Notencenter zugreifen, können Sie auswählen, ob Sie diese nicht interaktive Ansicht verwenden möchten. Greifen Sie auf das Menü für die Notencenterüberschrift zu und aktivieren Sie den Modus.

Der Bildschirmlesermodus wird nicht sitzungsübergreifend gespeichert. Nachdem Sie sich abgemeldet haben, wird die Ansicht auf die Standardeinstellung Interaktiver Modus zurückgesetzt.

In beiden Modi ist Folgendes möglich:

  • Den Mauszeiger mit der Tabulatortaste von Spalte zu Spalte verschieben.
  • Sich mit Hilfe der Richtungspfeile (nach oben, nach unten, nach links und nach rechts) der Standardtastatur durch die Zellen bewegen.