Falls Ihre Institution das Original-Erlebnis hat, werden Ihre Kurse in der Original-Kursansicht angezeigt.

Wenn Ihre Institution das Ultra-Erlebnis hat, können Sie unter Umständen einige Kurse in der Ultra-Kursansicht und einige in der Original-Kursansicht ansehen. Entscheiden Sie sich für die Kursansicht, die am besten für den jeweiligen Kurs funktioniert. Beide Kursansichten werden nahtlos in Ihrer Kursliste angezeigt.

Vergleich der Erlebnisse und Kursansichten

Informationen zur Registerkarte „Kurse“

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zu Kurslisten an.

Die Registerkarte Kurse enthält eine Liste aller Kurse, bei denen Sie angemeldet sind oder die Sie unterrichten. Die Registerkarten können von Ihrer Institution umbenannt werden.

  1. Kurssuche: Teilnehmer können nach Kursen suchen und gegebenenfalls eine Vorschau anzeigen. Geben Sie ein Stichwort oder eine Textzeichenfolge in das Feld ein und wählen Sie Start. Die Ergebnisse werden auf der Seite Kurskatalog durchsuchen angezeigt.
  2. Kursliste: Über diese Liste können Sie auf alle Kurse zugreifen, bei denen Sie angemeldet sind oder die Sie unterrichten.
  3. Kurskatalog: Sie können den Kurskatalog nach Kursen und Organisationen durchsuchen. Wählen Sie einen Kategorielink oder klicken Sie auf Kurskatalog durchsuchen, um die Suche zu starten.

Wenn Ihre Institution Zugriff auf Community Engagement-Funktionen hat, werden im Organisationskatalog alle Organisationen in Kategorien, wie Organisationstyp oder Semesterverfügbarkeit, aufgelistet.

Gäste können den Katalog durchsuchen und eine Vorschau der Kurse anzeigen. Gäste können nicht auf den gesamten Kurs zugreifen. Die Kursleiter legen fest, ob Benutzer vor der Anmeldung bei einem Kurs eine Vorschau anzeigen können.

Ihre Institution verwendet möglicherweise einen anderen oder gar keinen Katalog.

Den Kurskatalog durchsuchen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Weitere Informationen zum Kurskatalog finden Sie in der „Ultra“-Hilfe.

Sie können anhand von Stichwörtern oder bestimmten Kategorien nach Kursen oder Organisationen suchen. Über die Links im Katalog können Sie Informationen zum Kursleiter und eine optionale Beschreibung des Kurses anzeigen.

Klicken Sie auf der Einstiegsseite auf Kurskatalog anzeigen. Sie können sich aber auch anmelden und die Registerkarte Kurse oder Communities öffnen, um die Listen zu durchsuchen.

  1. Katalog durchsuchen: Grenzen Sie die Suche über die Menüs ein.
  2. Start: Suchen Sie nach einem Kurs.
  3. Lehrbücher anzeigen: Wählen Sie dies, um ein neues Fenster zu öffnen und Lehrbücher für einen Kurs anzuzeigen.

Kurse in Ihrer Liste ausblenden

Gehen Sie genauso vor, um einen Kurs auf der Registerkarte Kurse oder im Modul Meine Kurse auf der Registerkarte Mein Campus auszublenden.

  1. Wählen Sie das Symbol Verwalten, das angezeigt wird, wenn Sie auf das Modul zeigen.
  2. Suchen Sie auf der Seite Personalisieren: Meine Kurse die Zeile für den Kurs, den Sie ausblenden möchten, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen in der Spalte Kursname.
  3. Vergewissern Sie sich, dass alle Häkchen in der Zeile dieses Kurses entfernt sind.
  4. Wiederholen Sie dies für alle Kurse, die Sie ausblenden möchten.
  5. Wählen Sie Senden aus.

ULTRA: Informationen zur Seite „Kurse“

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zur Registerkarte „Kurse“ an.

Sehen Sie sich Ihre Kurse in einer Chronik an. Navigieren Sie ganz einfach zwischen vergangenen, aktuellen und zukünftigen Kursen.

In der Liste, in der Ihr Name angezeigt wird, ist auch die Kursliste enthalten, egal, wo Sie sich im System befinden. Sie können zu vorherigen Kursen zurückkehren, um Inhalte zu überprüfen, Material wiederzuverwenden und Ihre künftigen Kurse vorzubereiten.

Ihre Institution legt fest, welche Seite nach Ihrer Anmeldung als Erstes angezeigt wird.

Auf der Seite Kurse können Sie unabhängig von der Kursansicht, in der sie bereitgestellt werden, auf alle Ihre Kurse zugreifen. Die Ultra-Kursansicht und die Original-Kursansicht werden in der Liste übergangslos angezeigt. Die Original-Kursansicht erscheint jetzt in einem neuen Design und die vorherige Stil- und Farbwahl wird überschrieben. Kurskarten weisen die Bezeichnung Original-Kursansicht auf, wenn sie in diesem Format bereitgestellt werden.

Auf jeder Kurskarte sind der Kurstitel und der Kursleiter aufgeführt. Wenn es für Ihren Kurs mehrere Kursleiter gibt, rufen Sie mithilfe der Option Mehrere Kursleiter eine entsprechende Liste auf. Wählen Sie Weitere Informationen, um die Kurs-ID, Beschreibung und den Zeitplan anzuzeigen (sofern verfügbar).

Zeigen Sie auf ein Kurskarten-Menü, um auf die Managementeinstellungen zuzugreifen. Wählen Sie das Schlosssymbol, wenn ein Kurs für Teilnehmer geöffnet werden oder aber nicht öffentlich bleiben soll, während Sie daran arbeiten.

Ansicht ändern. Sie können die Seite Kurse entweder als Liste oder als Raster anzeigen. In der Rasteransicht können Sie das Bild auf Ihren Kurskarten anpassen.

Dieses Bild ersetzt auch das aktuelle Kursbanner im Original-Kurs oder fügt dem Original-Kurs ein Banner hinzu, wenn noch keines verwendet wird.

Die Mindestgröße für Bilder beträgt 1200 x 300 Pixel mit einem Seitenverhältnis von 4:1. Um die beste Bildqualität zu gewährleisten, müssen diese Anforderungen erfüllt sein. Wählen Sie Bild bearbeiten, um ein neues Bild hochzuladen.

Text wird für das Kurskartenbild nicht empfohlen. Wenn Sie Text verwenden, muss er sowohl vertikal als auch horizontal im Bild zentriert sein. Ordnen Sie längeren Text über mehrere Zeilen an, um zu vermeiden, dass Text an kleineren Umbruchpunkten abgeschnitten wird.

Filtern oder durchsuchen Sie Ihre Liste. Ändern Sie über das Menü Filter die Seitenanzeige. Ihre gefilterte Liste bleibt bestehen, wenn Sie auf Kurse zugreifen. Wenn Sie zu einer anderen Seite navigieren, werden wieder alle Kurse angezeigt. Verwenden Sie die Suchfunktion, um auf der aktuellen Seite Kurse zu suchen.

Suchen Sie nach Kursabschnitt. Wechseln Sie zwischen vergangenen, aktuellen und zukünftigen Kursen. Bei einer sehr umfangreichen Kursliste können Sie festlegen, wie viele Kurse auf jeder Seite angezeigt werden. Unten in der Liste finden Sie eine Seitenauswahl zur Navigation in langen Listen.

Zeigen Sie schnell die bevorzugten Kurse an. Wenn Sie regelmäßig auf einen bestimmten Kurs zugreifen, können Sie diesen durch Auswahl des Sternsymbols der Liste der bevorzugten Kurse hinzufügen. Diese bevorzugten Kurse werden ganz oben in der Liste angezeigt. Kein Bildlauf mehr! Wenn Sie nicht mehr so häufig in einem Kurs arbeiten, klicken Sie erneut auf das Sternsymbol, um ihn aus der Liste der bevorzugten Kurse zu löschen.

Sie können die Reihenfolge der Kurse in der Liste nicht ändern. Die Kurse sind in alphabetischer Reihenfolge und nach Kursabschnitten sortiert aufgeführt, mit den neuesten Kursen zuerst. Ihre Favoriten werden oben auf der Seite angezeigt.

Kurs ausblenden: Zeigen Sie auf ein Kurskarten-Menü, und wählen Sie Kurs ausblenden. Die Aktivität für ausgeblendete Kurse wird nicht mehr auf den globalen Seiten zu Ihren Kursen angezeigt, z. B. Noten. Nur Kursleiter haben die Möglichkeit, Kurse auszublenden.

Blenden Sie einen ausgeblendeten Kurs ein. Filtern Sie die Liste nach Ausgeblendet für mich > zeigen Sie auf ein Kurskartenmenü > wählen Sie Kurs anzeigen.

Kurse verwalten. Sie können Ihre Kurse in die folgenden Status versetzen:

  • Öffnen: Sie können einen Kurs öffnen, wenn Sie alles für die Teilnehmer vorbereitet haben.
  • Persönlich: Sie können einen Kurs auf die persönliche Nutzung beschränken, wenn Sie Inhalte hinzufügen oder ausprobieren, und anschließend für die Teilnehmer öffnen, wenn Sie bereit sind. Teilnehmer können persönliche Kurse in ihren Kurslisten sehen, jedoch nicht darauf zugreifen. Nicht öffentliche Kurse sind mit einem grauen Kursleiterbild und einer diagonalen Linie gekennzeichnet.

    Sie können einen Kurs im laufenden Kursabschnitt nicht privat schalten. Kontaktieren Sie für die Kurseinstellungen Ihren Administrator, falls ein Benutzer auf einen privaten Kurs zugreifen muss.

  • Abgeschlossen: Sie können Ihren Kurs auf Abgeschlossen setzen, wenn der Kurs abgeschlossen ist. Danach können Sie jedoch keine Änderungen mehr daran vornehmen. Die Teilnehmer können auf den Inhalt zugreifen, jedoch nicht mehr am Kurs teilnehmen. Sie können beispielsweise nicht an Diskussionen teilnehmen oder Übungen senden. Sie können den Kursstatus nach Bedarf auf Offen oder Persönlich zurücksetzen. Wenn ein Kurs jedoch ein Enddatum hat und dieses überschritten wird, können die Teilnehmer nicht mehr auf den Kurs zugreifen. Wenn Sie einen Kurs also abschließen und nach dem Enddatum wieder öffnen, können die Teilnehmer nicht mehr darauf zugreifen. Abgeschlossen bezieht sich lediglich auf die Ultra-Kursansicht.
  • Ausblenden: Sie können einen Kurs aus Ihrer Kursliste ausblenden, um Ihre Ansicht zu strukturieren.

ULTRA: Funktionsweise von Kursabschnitten

Kursabschnitte sind festgelegte Zeiträume, die Institutionen bei der Organisation von Kursen entsprechend dem akademischen Kalender unterstützen sollen. Ihre Institution kann Kurse anhand von Kursabschnitten gruppieren, um deren Verfügbarkeit gemeinsam zu steuern.

Das Start- und Enddatum des Semesters bestimmt, an welcher Stelle auf der Kursseite die zugehörigen Kurse angezeigt werden:

  • Wenn die Semesterdauer verstrichen ist, wird der Kurs unter Frühere Kurse zusammen mit dem Namen des Semesters als Seitentitel angezeigt. Ihre Kursteilnehmer können dann auf diese Kurse nicht zugreifen.
  • Wenn die Semesterdauer in der Gegenwart liegt, wird der Kurs unter Aktuelle Kurse zusammen mit dem Namen des Semesters als Gruppe angezeigt.
  • Wenn das Start- und Enddatum des Semesters in der Zukunft liegt, wird der Kurs unter Zukünftige Kurse zusammen mit dem Namen des Semesters als Gruppe angezeigt. Ihre Kursteilnehmer können dann auf diese Kurse nicht zugreifen.

Wenn Ihrem Kurs kein Kursabschnitt oder ein benutzerdefiniertes Anfangs- und Enddatum zugewiesen ist und er aktuell aktiv ist, erscheint er in der Gruppe Sortierte Daten auf der Seite Aktuelle Kurse. Beendete Kurse ohne Kursabschnitte erscheinen auf der Seite Vergangene Kurse und zukünftige Kurse ohne Kursabschnitte auf der Seite Bevorstehende Kurse.


ULTRA: Den Kurskatalog durchsuchen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zum Kurskatalog an.

Ihre Institution legt fest, welche Werkzeuge verfügbar sind. Nur Kurse aus der Original-Kursansicht werden im Kurskatalog angezeigt.

Sie können im Kurskatalog die in Ihrer Institution angebotenen Kurse durchsuchen. Den Link zum Kurskatalog finden Sie auf der Seite Kurse.

Im Katalog können Sie anhand der folgenden Felder nach Kursen suchen:

  • Kurs-ID
  • Kursbezeichnung
  • Kursbeschreibung
  • Kursleiter
  • Kursabschnitt

Wählen Sie zuerst einen Feldtyp aus, und geben Sie anschließend einen oder mehrere Suchbegriffe ein. Standardmäßig wird nach allen Kursen gesucht, die Ihren Suchbegriff enthalten. Sie können auch festlegen, dass die gesuchten Kurse dem Suchbegriff genau entsprechen oder mit dem Suchbegriff beginnen. Eine vollständige Liste der verfügbaren Kurse wird angezeigt, wenn Sie die Option Nicht leer wählen.

Wählen Sie Start, um die Suche zu starten. Wenn die Liste der Ergebnisse zu lang ist, können Sie die Ergebnisse mit dem Filter Erstellungsdatum eingrenzen. Wählen Sie ein Datum aus, und geben Sie an, ob der Kurs vor oder nach dem Datum erstellt wurde.

Wählen Sie in den Ergebnissen einen Kurs aus, um eine Vorschau des Inhalts anzuzeigen. Wenn der Kurs eine persönliche Anmeldung zulässt, können Sie sich sofort beim Kurs anmelden. Rufen Sie im Kurskatalog das Menü zum Kurs auf und wählen Sie Anmelden.