Blended Schools Network (BSN) bietet preisgekrönte Inhalte, die nahtlos in Blackboard Learn integriert werden. Dozenten können mit diesen Inhalten ihre eigenen Lehrmaterialien optimieren oder den gesamten Kurs nutzen, um den Schwerpunkt auf das Lernen und die Entwicklung der Teilnehmer zu legen.


Info zur Integration

Die Integration von Blackboard Partner Cloud in Blended Schools Network ermöglicht es Blackboard Learn-Dozenten, Links für den Zugriff auf die Kursinhalte und Lektionen von Blended School Network bereitzustellen. Nach Bereitstellung der BNS-Links zum Inhalt eines Blackboard Learn-Kurses können Teilnehmer je nach Bereitstellungsart innerhalb ihres Kurses auf Links auf Kurs- und Lektionsebene zugreifen.


Merkmale und Vorteile

  • BSN-Inhalte werden in der SoftChalk Cloud erstellt und verwaltet und können von Bb-Dozenten zu Blackboard Learn-Kursen hinzugefügt werden.
  • Automatische Bereitstellung: Nach Bereitstellen der Anmeldedaten an einen Bezirk zur Herstellung der Integration in der Blackboard Learn-Instanz müssen für Dozenten und Studenten keine weiteren Konten erstellt werden.
  • Dozenten können Inhalte auf Ebene der Fachrichtung und Notenstufe suchen und ein Profil zum Filtern der Suchergebnisse speichern, das ihrer Fachrichtung und Notenstufe entspricht.
  • Dozenten können BSN-Links zu Inhalten ihren Vorstellungen entsprechend anordnen und die Bereitstellung von BSN-Inhalten und Beurteilungen an Teilnehmer steuern.
  • Die automatisierte Notenbuchaktualisierung gewährleistet, dass alle für die ausgewählten Lektionen erstellten BSN-Noten im Blackboard Learn Grade Center synchronisiert werden – eine Zeitersparnis für Kursleiter.
  • Durch die Einhaltung der in den USA gültigen Gesetze zum Schutz von Schüler- und Studentendaten, wie dem Family Educational Rights and Privacy Act (FERPA), werden der Schutz und die Sicherheit sensibler Teilnehmerdaten sichergestellt.
  • Kursleitertools ermöglichen es Kursleitern, innerhalb ihres Bb-Kurses das Namensverzeichnis des Kurses anzuzeigen, das Notenbuch automatisch zu aktualisieren, ein Diagnosetool auszuführen, die BSN-Supportseite zu starten und mehr über BSN zu erfahren.

Aktivieren und einrichten

Nach Bestätigung der erfolgreichen Verbindung zwischen der Blackboard Learn-Instanz der jeweiligen Institution und der Blackboard Cloud und der Verfügbarkeit des Partner Cloud Building Block können Administratoren die Integration der BSN Partner Cloud auf der Seite Einstellungen für Partner Cloud einfach konfigurieren.

Sie und Ihre Benutzer können die über Blackboard Learn an Partner freigegebenen privaten Informationen kontrollieren. Der Building Block verwendet standardmäßig nur die Benutzer-IDs aus den Cloud-Profilen und Kursverknüpfungen. Administratoren können festlegen, ob der Vorname, der Nachname und die E-Mail-Adresse eines Benutzers an jeden Partner automatisch freigegeben werden sollen, wenn der Benutzer innerhalb von Blackboard Learn über einen Link auf ein Partnersystem zugreift. Bei Auswahl der Option Benutzerauswahl wird jeder einzelne Benutzer aufgefordert, beim erstmaligen Zugriff auf ein Partnersystem über einen Link innerhalb von Blackboard Learn seine persönlichen Informationen freizugeben. Diese Regelung schützt die Datengeheimhaltung der Teilnehmer wie im Family Educational Rights and Privacy Act (FERPA) beschrieben.