Inhaltscontainer und Inhalt erstellen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zum Erstellen von Inhalten an.

Möchten Sie Ihrem Kurs Inhalte hinzufügen? Sie erstellen die einzelnen Inhaltselemente in Inhaltscontainern: Inhaltsbereiche, Lernmodule, Lektionsübersichten und Ordner. In einem Inhaltscontainer erstellen Sie Inhalte aus Menüs für Inhaltselemente, Tests, Übungen und Links zu Tools.

Weitere Informationen zu Inhalten, die Sie hinzufügen können

Beim Erstellen von Inhalten können Sie die entsprechenden Optionen, wie z. B. die Verfügbarkeit, festlegen. Sie können Inhalte erstellen und den Teilnehmern erst dann verfügbar machen, wenn diese dazu bereit sind. Außerdem können Sie basierend auf Datum, Uhrzeit, einzelnen Benutzern, Kursgruppen und Leistung bei benoteten Elementen begrenzen, welche Inhaltselemente Teilnehmer sehen können.

Beispiel: Übung freigeben, nachdem ein Test bestanden wurde

Sie können festlegen, dass die nächste Übung erst dann verfügbar wird, wenn jeder Teilnehmer einen Test abgeschlossen hat. Außerdem können Sie einstellen, dass die Übung erst angezeigt wird, wenn Teilnehmer den Test abgeschlossen und eine Punktzahl von mindestens 70 Prozent erreicht haben.

Weitere Informationen zum Einrichten von Freigabeoptionen


ULTRA: Inhalt erstellen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Original“-Hilfe zum Erstellen von Inhalten.

Inhalt erstellen

Die Erstellung Ihres Kurses beginnt auf der Seite Kursinhalt. Sie werden merken, dass es ganz einfach ist, neue Funktionen kennenzulernen und Aktionen durchzuführen.

Inhalt hinzufügen. Wählen Sie das Pluszeichen dort aus, wo Sie Inhalt hinzufügen möchten. Sie können zudem einen Ordner oder ein Lernmodul erweitern oder erstellen und Inhalte hinzufügen. Erstellen Sie neue Inhalte, laden Sie vorhandene Inhalte hoch oder fügen Sie Inhalte aus externen Quellen oder von einem anderen Kurs hinzu.

Erstellen: Fügen Sie Lernmodule, Dokumente, Links, Ordner, Aufgaben, Tests, Diskussionen und Tagebücher hinzu. Ein Fenster wird geöffnet. Hier können Sie den Inhaltstyp auswählen, den Sie hinzufügen möchten.

Inhalt kopieren: Kopieren Sie einen gesamten Kurs oder wählen Sie Elemente aus den von Ihnen unterrichteten Ultra-Kursen aus. Möchten Sie einen ganzen Original-Kurs kopieren oder ein Kurspaket importieren? Öffnen Sie das Menü rechts über der Inhaltsliste und wählen Sie die Option Inhalt importieren aus.

Weitere Informationen zum Exportieren und Archivieren Ihres Kurses

Hochladen: Suchen Sie nach Dateien auf Ihrem Computer. Diese werden in der Inhaltsliste angezeigt. Die Teilnehmer wählen einen Dateinamen aus, um diese herunterzuladen. Unterstützte Dateitypen sind DOC, DOCX, HTM, HTML, MP3, MPG, PDF, PPT, PPTX, XLS, XLSX, RTF, TXT, ZIP und die meisten Bilddateitypen.

Content Market: Entdecken Sie Inhalte und Werkzeuge aus externen Quellen und fügen Sie sie hinzu. Greifen Sie auf nützliche Lernmaterialien der Partnerverlage von Blackboard zu, unter anderem Macmillan und Jones & Bartlett.

Weitere Informationen zum Kopieren und Importieren von Inhalten

Cloudspeicher: Stellen Sie sofort eine Verbindung zu mehreren Web-Apps her, auf denen Sie Dateien speichern, z. B. OneDrive® und Google Drive™. Sie können mehrere Dateien aus dem Cloudspeicher auswählen und der Seite Kursinhalt in einem Arbeitsgang hinzufügen. Die hinzugefügten Dateien sind Kopien. Wenn Sie eine Änderung an einer Datei im Cloudspeicher vornehmen, müssen Sie eine neue Kopie in Ihren Kurs hochladen.

Weitere Informationen zum Cloudspeicher

Content Collection: Fügen Sie Dateien aus dem gemeinsamen Wissensspeicher Ihrer Institution hinzu. Sie können Inhalte in persönlichen Ordnern, Kursordnern und Institutionsordnern in der Content Collection speichern und suchen. Wenn Sie Dateien aus anderen Kursen in der Content Collection gespeichert haben, können Sie diese jetzt ganz leicht finden und hinzufügen.

Weitere Informationen zum Durchsuchen und Hinzufügen von Dateien aus der Content Collection

Kontrollieren, was Teilnehmern angezeigt wird. Teilnehmer können erst dann auf Ihre Inhalte zugreifen, wenn Sie diese anzeigen möchten. Sie hingegen können sie immer sehen. Wählen Sie die Sichtbarkeit eines Elements aus, um diese zu ändern. Sie können gegebenenfalls nur die Inhalte für die erste Woche anzeigen und den Rest ausgeblendet lassen, um weiter daran zu arbeiten. Viel Spaß! Probieren Sie es aus! Sie können auch abhängig vom Datum, von der Zeit oder vom Abschneiden eines Teilnehmers bei anderen Elementen Ihres Kurses Inhaltsfreigaberegeln erstellen. Beim Erstellen dieser Regeln können Sie wählen, ob das Element für die Teilnehmer sichtbar sein soll, bevor sie Zugriff haben.

Gehen Sie mithilfe der Tastatur zur Sichtbarkeitsliste und drücken Sie die Eingabetaste, um das Menü aufzurufen. Drücken Sie die Alt-/Wahltaste + die nach oben oder unten zeigende Pfeiltaste, um eine Option auszuwählen.

Mit Ordnern organisieren. Sie können zwei Ebenen von Ordnern erstellen, um Ihre Inhalte zu organisieren. Teilnehmer genießen eine leichtere Navigation, wenn sie nicht nach Materialien suchen müssen. Sie können optionale Ordnerbeschreibungen hinzufügen, um Teilnehmern zu zeigen, welche Inhalte Sie für sie bereitgestellt haben. Nachdem Sie bereits zwei Ordnerebenen haben, können Sie keine dritte Ebene erstellen oder einen Ordner in den Ordner der zweiten Ebene hochladen.

Organisieren Sie mithilfe von Lernmodulen. Sie können Lernmodule in Ihrem Kurs als Container für organisierte Inhaltssammlungen verwenden. Mit Modulen können Teilnehmer ohne Ablenkungen oder zusätzliche Klicks von einem Inhaltselement zum nächsten navigieren.

Weitere Informationen zu Lernmodulen

Inhalte leicht neu anordnen. Zeigen Sie auf ein Element, um dessen Verwaltungsfunktionen anzuzeigen. Wählen Sie das Symbol Verschieben aus und ziehen Sie das Element zu einem neuen Ort in der Liste.

Sie können mit der Tastatur ein Element an einen neuen Ort verschieben, ein Element in einen eingeblendeten Ordner verschieben und einen Ordner in einen anderen eingeblendeten Ordner verschieben.

  1. Gehen Sie zum Symbol für das Verschieben eines Elements.
  2. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Verschiebemodus zu aktivieren.
  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten zur Auswahl einer Position.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste, um das Element an der neuen Position abzulegen.

Inhalte bearbeiten und löschen. Öffnen Sie in der Zeile eines Elements das Menü, um auf die Funktionen Bearbeiten und Löschen zugreifen zu können. Sie können ein Element ändern oder aus Ihrem Kurs löschen. Wenn Sie einen Ordner oder ein Lernmodul löschen, der Inhalte enthält, wird der Inhalt auch von der Seite Kursinhalt entfernt.

Fügen Sie Ziele und Standards hinzu. Sie und Ihre Institution können Ziele verwenden, um die Leistung von Teilnehmern in Programmen und Lehrplänen zu messen. Nachdem Sie erfolgreich eine Datei zu Ihrem Kurs hochgeladen haben, können Sie ein oder mehrere Ziele einrichten. Kursteilnehmer können die Ziele nicht sehen, die Sie für eine Datei einrichten.

Weitere Informationen zum Ausrichten von Zielen an Kursinhalten

Video: Add Content to the Course Content Page


ULTRA: Watch a video about adding content

The following narrated video provides a visual and auditory representation of some of the information included on this page. For a detailed description of what is portrayed in the video, open the video on YouTube, navigate to More actions, and select Open transcript.


Video: Add content to the course content page explains how to add content to your course by creating new content, copying content from other courses, uploading content, or adding content from your Content Collection.