Diese Informationen gelten nur für die Originalumgebung. Ihre Institution legt fest, welche Tools verfügbar sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Dateien in die Kursdateien hochzuladen:

  • Dateien direkt in die Kursdateien hochladen. Wenn Sie in Ihrem Kurs Inhalte erstellen, können Sie einen Link zu den Dateien erstellen.
  • Laden Sie Dateien hoch, wenn Sie Inhalte im Kurs erstellen. Die meisten dieser Dateien werden automatisch in den Kursdateien gespeichert.

Wenn Sie Dateien mit Hilfe von Computer durchsuchen von Ihrem Computer hochladen, werden die meisten Dateien automatisch in den Kursdateien gespeichert. Wenn Sie die Dateien in einen Kursbereich hochladen, müssen Sie diese nicht noch einmal direkt in die Kursdateien hochladen. Die Datei wird als Link in dem Inhaltselement angezeigt und außerdem automatisch in den Kursdateien im Ordner der obersten Ebene gespeichert. Sie können in einem oder mehreren Kursbereichen erneut einen Link zu der Datei anlegen, aber nicht in anderen Kursen, die Sie unterrichten.

Automatisch gespeicherte Dateien

Wenn Sie eine Datei im Zuge der Inhaltserstellung in einen Kursbereich hochladen, werden die meisten Dateien, darunter die nachfolgend aufgeführten Dateitypen, automatisch in den Kursdateien gespeichert:

  • Dateien, die mit Hilfe der Liste Inhalt erstellen in Inhaltstypen hochgeladen werden, wie z. B. Element, Datei, URL, Grafik, Audio, Video, Lehrplan und kursinterner Link
  • Dateien, die beim Erstellen von Übungen hochgeladen werden
  • Dateien, die beim Erstellen von Ankündigungen hochgeladen werden
  • Dateien, die in Beschreibungen, Anweisungen und Fragen für Tests hochgeladen werden
  • Kursbannerdateien, die zum Kurseintrittspunkt hochgeladen werden
  • Dateien, die mit Hilfe der Funktionen des Editors für Tagebücher und Blogs und beim Erstellen eines Wiki hochgeladen werden
  • Dateien, die mit Hilfe des Editors oder über den Abschnitt Anhänge auf die Diskussionsplattform hochgeladen werden
  • Dateien, die bei der Erstellung von HTML-Objekten hochgeladen werden

Diese Liste gilt auch für Dateien in Kurspaketen. Wenn Sie ein Kurspaket importieren, werden diese Dateitypen den Kursdateien hinzugefügt.


Nicht automatisch gespeicherte Dateien

Manche Dateien werden beim Erstellen von Inhalten aus Datenschutzgründen oder aufgrund des Dateityps nicht automatisch in den Kursdateien gespeichert. Dies betrifft unter anderem folgende Dateitypen:

  • Self and Peer Assessment-Dateien
  • Dateien, die im Abschnitt Tagebucheintragsdateien/Blog-Eintragsdateien in Tagebücher und Blog-Einträge hochgeladen werden
  • Auf Wiki-Seiten und die Wiki-Homepage hochgeladene Dateien
  • Course Cartridge-Dateien
  • SCORM-Dateien
  • Glossardateien
  • Teilnehmerdateien, die bei der Durchführung von Kursaktivitäten hochgeladen werden, wie z. B. dem Hochladen eines Übungsdokuments oder dem Anhängen von Dateien bei der Erstellung von Tagebucheinträgen