Diese Informationen gelten nur für die Originalumgebung. Ihre Institution legt fest, welche Tools verfügbar sind.

Anzeigen einer Vorschau für Selbst- und Peer-Bewertungen

Sie können die Teilnehmerperspektive einnehmen und sehen, wie sie eine Einstufung absolvieren sowie die anderen Kursteilnehmer evaluieren.

Sie haben zwei Möglichkeiten, um Tests auf der Seite Prüfungsplan anzuzeigen:

  • Wählen Sie Übermittlung, um anzuzeigen, was die Teilnehmer sehen, wenn sie erstmalig den Test aufrufen. Eine einzelne Frage kann durch Auswählen des Namens in der Vorschau angezeigt werden.
  • Wählen Sie Bewertung, um anzuzeigen, was die Teilnehmer sehen, wenn sie die Tests anderer Kursteilnehmer oder sich selbst bewerten.

Vorschauseiten sind schreibgeschützt. Sie können nicht bearbeitet werden.

Seite "Bewertungsvorschau"

Wählen Sie auf der Seite Bewertungsvorschau den Benutzernamen des Bewerters aus, um die richtige Seite Bewertung anzuzeigen. Jede Frage wird in einer Registerkartengruppe angezeigt. Navigieren Sie durch die Registerkarten, um die übermittelte Antwort auf diese Frage anzuzeigen. Im Vorschaumodus ist der Status immer Nicht begonnen.

Falls sie vorhanden ist, wählen Sie Musterantwort, um das Beispiel für diese Frage zu öffnen.

Sie können sehen, wie viele Punkte von der möglichen Punktzahl erreicht wurden. Im Vorschaumodus werden Punkte immer als 0/xxx angezeigt.


Einen Test absolvieren

Teilnehmer greifen von einem Kursbereich auf Tests zu. Die Termine für die Übermittlung und Bewertung werden zusammen mit dem Link angezeigt. Teilnehmer können Fragen direkt auf der Fragenseite beantworten und Dateien zur Unterstützung ihrer Antworten einreichen.

  1. Klicken Sie im Kursbereich auf den Link Test anzeigen/absolvieren, um mit einem Test zu beginnen.
  2. Klicken Sie auf der Seite An Test teilnehmen auf einen Fragenlink und geben Sie eine Antwort ein.
  3. Wenn Sie eine oder mehrere Datei optional anhängen, geben Sie bei Bedarf einen Linktitel ein.
  4. Wählen Sie Weiter aus.
  5. Wiederholen Sie die Schritte, bis alle Fragen beantwortet sind.
  6. Wählen Sie Senden aus.

Test bewerten

Sie können Ihren Teilnehmern gestatten, die Prüfungen anderer Kursteilnehmer zu bewerten und wertvolles Feedback bereitzustellen. Dieses Feedback kann sowohl beim Bewerteten als auch bei dem bewertenden Teilnehmer zu einem besseren Verständnis des Lernstoffs beitragen.

Teilnehmer können über denselben Link, den sie zum Absolvieren eines Tests verwendet haben, diesen aufrufen und mit der Bewertung beginnen. Die Seite Bewertungsübersicht enthält die Anzahl der Übermittlungen, die der Teilnehmer bewerten muss. Der Name des Bewerters wird ganz oben in der Liste angezeigt.

Wenn die anonyme Bewertung aktiviert wurde, sieht der Bewerter bei der Bewertung nicht die Namen der Teilnehmer. Teilnehmer können Tests nur während des Bewertungszeitraums, der von Ihnen festgelegt wurde, bewerten.

Nach dem Anfangsdatum der Bewertung dürfen Sie Teilnehmer weder an- noch abmelden. Bereits gesammelte Ergebnisse könnten negativ beeinflusst werden.

  1. Klicken Sie im Kursbereich auf den Link Test anzeigen/absolvieren der Prüfung, um mit der Bewertung zu beginnen.
  2. Klicken Sie auf der Seite Bewertungsübersicht auf den entsprechenden Namen.
  3. Überprüfen Sie auf der Seite Bewertung den Text im Feld Übermittlung. Erweitern Sie die Kriterien für die Überprüfung. Überprüfen Sie angehängte Dateien. Klicken Sie zum Vergleichen auf Modellantwort.
  4. Geben Sie die Anzahl der Punkte für jedes Kriterium und wenn gewünscht ein Feedback ein.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Punktzahl zuordnen.
  6. Klicken Sie auf Speichern und zum nächsten Kriterium, um zum nächsten Kriterium zu gehen, oder auf Speichern und zur nächsten Frage.
  7. Wählen Sie Senden aus.

Einreichungen, Bewertungen und Ergebnisse anzeigen

An bestimmten Punkten des Prozesses müssen Sie sich möglicherweise die eingereichten Arbeiten, Tests und Gesamtergebnisse der Teilnehmer ansehen. Blenden Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt Kurs-Tools ein und wählen Sie Selbst- und Peerprüfung aus.

Wählen Sie auf der Seite Selbst- und Peerprüfung im Menü einer Prüfung Übermittlungen anzeigen, Bewertungen anzeigen oder Ergebnisse anzeigen. Neben eindeutigen Informationen enthält jede Seite eine Liste der Teilnehmernamen. Sie können neben jedem Namen die Option Anzeigen oder Herunterladen wählen.

Außerdem steht Ihnen auf der Seite auch die Option Alle herunterladen zur Verfügung:

  • Übermittlungen anzeigen: Es wird eine ZIP-Datei erstellt, die separate HTML-Dateien für jede Übermittlung sowie alle zusammen mit den übermittelten Aufgaben gesendete Dateien enthält.
  • Bewertungen anzeigen: Es wird eine ZIP-Datei erstellt, die verschiedene CSV-Dateien mit Zusammenfassungen der Bewertungsergebnisse enthält.
  • Ergebnisse anzeigen: Es wird eine einzelne CSV-Datei erstellt, die den durchschnittlichen Prozentsatz und die Benotung für jede Übermittlung des Teilnehmers enthält.

Noten an Notencenter senden

Von der Seite Ergebnisse können Sie das durchschnittliche Ergebnis an das Notencenter übertragen. Alle Bewertungen, einschließlich Selbstbewertungen, werden bei der Berechnung der Übungsnote berücksichtigt. Sofern erforderlich können Sie Noten im Notencenter anpassen.

Bewertungen importieren und exportieren

Sie können Selbst- und Peerprüfungen exportieren, um sie außerhalb von Blackboard Learn zu speichern. Bei Bedarf können Sie die Prüfungen dann wieder importieren.

Sie können Tests aus Kursdateien, der Content Collection oder von Ihrem Computer importieren.

Tests importieren

  1. Rufen Sie einen Inhaltsbereich auf. Wählen Sie im Menü Tests die Option Selbst- und Peerprüfungen aus.
  2. Klicken Sie auf der Seite Selbst- und Peerprüfung hinzufügen auf Importieren.
  3. Klicken Sie auf Durchsuchen, um die Testdatei zu suchen.
  4. Geben Sie einen Namen für den importierten Test ein. Wenn Sie keinen Namen eingeben, wird der Name des importierten Tests verwendet.
  5. Wählen Sie Senden aus.

Wenn das Startdatum der importierten Prüfung in der Vergangenheit liegt, setzt das System es auf 24 Stunden nach dem Zeitpunkt des Imports zurück. Alle anderen Datumsangaben werden entsprechend zeitlich verschoben, wobei die in der ursprünglichen Prüfung festgelegten Beziehungen erhalten bleiben. Wenn Sie beispielsweise einen Test importieren, dessen Fälligkeitsdatum vier Wochen nach dem Anfangsdatum liegt, dann wäre das neue Anfangsdatum standardmäßig der morgige Tag. Das Fälligkeitsdatum wäre in vier Wochen plus einem Tag.


Tests exportieren

Die Testdatei wird in einer komprimierten ZIP-Datei gepackt. Nur die Übung mitsamt Fragen und Kriterien wird exportiert. Vorhandene Übermittlungen für die Prüfung werden nicht exportiert.

  1. Rufen Sie den Inhaltsbereich auf, der die zu exportierende Selbst- und Peerprüfung enthält.
  2. Wählen Sie im Menü der Selbst- und Peerprüfung Bearbeiten aus.
  3. Klicken Sie auf der Seite Bearbeiten auf Test exportieren.
  4. Der Download auf Ihren Computer wird gestartet.