Ihre Institution legt fest, welche Tools in der Original-Kursansicht verfügbar sind. Aufgaben stehen Kursleitern in der Ultra-Kursansicht immer zur Verfügung.

Vor dem Zuweisen von Gruppenarbeiten

Sie möchten nicht, dass Teilnehmer Gruppenaktivitäten als anstrengende Arbeit betrachten. Wenn sich die Gruppenarbeit nicht positiv auf Ihre Lernziele auswirkt und keinen Mehrwert bietet, ziehen Sie alternative Unterrichtstechniken in Betracht. Gruppenarbeit nur in Projekten einsetzen, die ein einzelner Teilnehmer allein nicht so gut ausführen und in der vorgesehenen Zeit fertigstellen kann.

Forschungen zeigen, dass Teilnehmer härter arbeiten, wenn sich andere auf sie verlassen. Um diese Art der Zusammenarbeit zu fördern, sollten Sie Gruppenaufgaben zusammenstellen, in denen die Teilnehmer zum Erreichen des Ziels die Arbeit aufteilen müssen und in denen es darum geht, Ideen zu hinterfragen, Feedback auszutauschen und sich gegenseitig zu motivieren.

Bevor Sie Gruppenarbeit in Ihren Kurs einbinden, denken Sie über die folgenden Fragen nach:

  • Wird die Gruppenarbeit meine Kursziele positiv beeinflussen?
  • Welche einführenden Materialien oder Gruppenressourceninformationen kann ich bereitstellen, um den Erfolg der Teilnehmer zu unterstützen?
  • Wie werden die Gruppen gebildet?
  • Werden Teilnehmer in die Planung der Gruppen einbezogen?
  • Wie werden Sie das Lernen der Teilnehmer bewerten und die Verantwortlichkeit Einzelner aufrechterhalten? Verlangen Sie ein Gruppenarbeitsergebnis?
  • Wie gehen Sie mit Bedenken und Problemen um?

Quelle: 1„44 Benefits of Collaborative Learning.“ gdrc.org n.d. Web. 3. Januar 2014.

Erstellen von Gruppenaufgaben

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Ultra“-Hilfe Informationen zum Erstellen von Gruppenaufgaben an.

Um sicherzugehen, dass Teilnehmer zusammenarbeiten und interagieren, können Sie mit den Gruppenwerkzeugen und Gruppenaufgaben eine interaktive Online-Umgebung fördern.

Mehr zum Erstellen von Gruppen

Sie können Gruppenübungen erstellen und Sie in einer oder mehreren Gruppen Ihres Kurses veröffentlichen. Jede Gruppe reicht eine gemeinsam erarbeitete Übung ein und alle Mitglieder erhalten dieselbe Note. Sie können eine Übung erstellen und sie allen Gruppen zuweisen oder mehrere spezielle Übungen erstellen und diese einzelnen Gruppen zuweisen. Nur Sie und die Mitglieder einer Gruppe können auf die Übung zugreifen.

Bevor Sie beginnen

  • Vor der Erstellung von Gruppenübungen für eine Kursgruppe muss diese Kursgruppe vorhanden sein.
  • Teilnehmer, die bei mehreren Gruppen angemeldet sind, die dieselbe Übung erhalten, können für diese Übung mehr als einen Versuch einreichen. Möglicherweise müssen Sie diesen Teilnehmern für die Übung eine Gesamtnote zuweisen.
  • Teilnehmer, die nicht eingeschrieben waren als die Gruppenübung übermittelt wurde, können nicht darauf zugreifen. Sie können nur sehen, dass eine Übermittlung stattgefunden hat.
  • Teilnehmern, die Sie aus der Gruppe entfernen, können die Gruppenübungen nicht sehen. Sie können über Meine Noten auf ihre Übermittlungen zugreifen.
  • Wenn Sie die Übung zwischen dem Erstellungs- und Fälligkeitsdatum bearbeiten, geht der gesamten Gruppe unter Umständen die bereits geleistete Arbeit verloren.
  • Wenn Sie eine Gruppe aus der Übung löschen, nachdem Teilnehmer einen Versuch unternommen haben, aber bevor die Arbeit übermittelt wurde, kann die Gruppe nicht mehr auf die Übung zugreifen und die bis dahin geleistete Arbeit geht verloren.

Sie können eine Gruppenübung auf die gleiche Weise erstellen, in der Sie eine Übung für Teilnehmer erstellen, die jeder separat bearbeiten muss. Wenn Sie eine Gruppenübung erstellen, wird automatisch ein Bewertungsbericht erstellt. Sie können Gruppenübungen in Inhaltsbereichen, Lernmodulen, Lektionsübersichten und Ordnern hinzufügen. Die Gruppenübung wird im Kursbereich angezeigt, in dem Sie sie erstellen, sowie auf der Gruppen-Homepage.

Erweitern Sie auf der Seite Übung erstellen den Bereich Übermittlungsdetails, um eine Übung für Gruppen bereitzustellen.

  1. Wählen Sie Gruppenübermittlung aus.
  2. Wählen Sie im Feld Auszuwählende Elemente eine oder mehrere Gruppen für diese Übung aus. Klicken Sie auf den Pfeil nach rechts, um die Auswahl in das Feld Ausgewählte Elemente zu verschieben. Um auf einem Windows-Computer mehrere aufeinanderfolgende Gruppen auszuwählen, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie jede Gruppe aus. Um nicht aufeinanderfolgende Gruppen auszuwählen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und wählen Sie die einzelnen Gruppen aus. Auf Macs drücken Sie die Befehlstaste statt der Strg-Taste. Mit der Funktion Alle auswählen können Sie alle Gruppen einschließen.
  3. Wählen Sie die Anzahl der Versuche. Sie können für eine Gruppenübung mehr als einen Versuch gestatten.

ULTRA: Informationen zu Gruppenaufgaben

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Sehen Sie sich in der „Original“-Hilfe Informationen zu Gruppenaufgaben an.

Gemeinsames Lernen bietet gegenüber dem traditionellen Unterrichten viele Vorteile. Studien zeigen, dass Teilnehmer, die als Team arbeiten, eine positive Grundhaltung einnehmen, Probleme effizienter lösen und mehr Erfolgserlebnisse haben.

Sie können eine Gruppenaufgabe nahezu auf die gleiche Weise erstellen, auf die Sie Aufgaben für Teilnehmer erstellen, die jeder separat bearbeiten muss. Elemente des Bewertungsberichts werden automatisch erstellt.

Wenn Teilnehmer, denen Ausnahmen gewährt werden, Mitglieder einer Gruppe sind, übernehmen alle Teilnehmer aus dieser Gruppe die Ausnahme für dieses Element. Angenommen, Sie erstellen eine Gruppenaufgabe, und bei einem Gruppenmitglied gibt es eine Ausnahme für den Abgabetermin. Die Arbeit dieser Gruppe wird nicht als verspätet gekennzeichnet, selbst wenn sie nach dem Abgabetermin eingereicht wird.

Weitere Informationen zu Ausnahmen

Für eine spezifische Gruppenaufgabe bzw. einen Gruppentest können Sie einer einzelnen Gruppe eine Ausnahme für verlängerten Zugriff gewähren. Für Gruppentests sind mehrere Versuche derzeit nicht zulässig.

Weitere Informationen zu Gruppenausnahmen

Teilnehmer können virtuelle Meetings mit den Mitgliedern ihrer Gruppe abhalten, wenn Collaborate Ultra in Ihrem Kurs verfügbar ist und Sie für die Aufgabe Gespräche ermöglichen.

Mehr zum Verwenden von Collaborate Ultra in Ihrem Kurs


ULTRA: Erstellen einer Gruppenübung

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Original“-Hilfe zum Erstellen von Gruppenaufgaben.

Wählen Sie auf der Seite Neue Aufgabe das Symbol für Einstellungen aus, um den Bereich Aufgabeneinstellungen zu öffnen. Geben Sie ein Fälligkeitsdatum an und wählen Sie die Einstellungen aus, die Sie für die Gruppenaufgabe anwenden möchten:

Derzeit können Sie keine Gruppenaufgabe mit mehreren Versuchen, einem Zeitlimit oder ausgeblendeten Namen erstellen. Sie können keine Fragen hinzufügen, anonym bewerten oder parallele Benotung aktivieren.

Wählen Sie Zu Gruppen zuweisen.

Erstellen von Gruppen

Auf der Gruppenseite wird eine teilweise Liste Ihrer Teilnehmer im Abschnitt Nicht zugewiesene Teilnehmer angezeigt. Wählen Sie Alle anzeigen aus, um die gesamte Liste anzuzeigen. Sie können mehrere Gruppen erstellen, um die Aufgabe zu erfüllen. Außerdem können Sie das Pluszeichen unterhalb der Teilnehmerliste auswählen, um Folgendes zu tun: Benutzerdefinierte Gruppe erstellen und Teilnehmer hinzufügen.

Ihre Lehrassistenten können Gruppenanmeldungen erstellen und verwalten. Ihre Korrekturassistenten können nur Gruppenaufgaben benoten.

Teilnehmer, die keiner Gruppe zugewiesen sind, können nicht auf die Gruppenaufgabe zugreifen, da sie auf deren Seite mit dem Kursinhalt nicht angezeigt wird. Wenn Sie Teilnehmer zur Selbstanmeldung in einer Gruppe auffordern, können sie erst dann auf die Aufgabe zugreifen, wenn sie einer Gruppe beitreten.

Sie haben drei Möglichkeiten, Ihre Teilnehmer in Gruppen aufzuteilen:

Benutzerdefinierte Gruppen

Sie können beliebig viele Gruppen erstellen, die jeweils eine beliebige Anzahl von Teilnehmern enthalten können. Sie können abhängig davon, wie viele Gruppen Sie für diese Aufgabe vorsehen, auch neue Gruppen erstellen oder Gruppen entfernen.

  1. Wählen Sie im Menü Teilnehmer gruppieren die Option Benutzerdefiniert aus.
  2. Klicken Sie auf die Namen der einzelnen Teilnehmer, um diese Teilnehmer gleichzeitig auszuwählen. Klicken Sie noch einmal auf den Namen eines Teilnehmers, um die entsprechende Auswahl aufzuheben.
  3. Nachdem Sie die Teilnehmer ausgewählt haben, öffnen Sie das Menü neben einem der Namen und wählen Sie Neue Gruppe erstellen aus.
  4. Bearbeiten Sie den Gruppennamen, wenn Sie die Standardbezeichnung ändern möchten.
  5. Fügen Sie eine optionale Gruppenbeschreibung hinzu.

Wählen Sie das Pluszeichen dort aus, wo Sie eine weitere Gruppe hinzufügen möchten. Sie können auch die Schritte 2-4 wiederholen.

Sie können auch mehrere Teilnehmer in eine Gruppe verschieben, die im Menü aufgeführt ist. Sie können Teilnehmer nicht in eine Gruppe verschieben, die ihre Arbeit eingereicht hat.

Zufällig zuweisen

Teilnehmer werden zufällig der Anzahl von Gruppen zugewiesen, die Sie auswählen.

  1. Wählen Sie im Menü Teilnehmer gruppieren die Option Zufällig zuweisen aus.
  2. Wählen Sie im Menü Anzahl der Gruppen aus, wie viele Gruppen Sie erstellen möchten. Die Teilnehmer werden gleichmäßig der Anzahl von Gruppen zugewiesen, die Sie auswählen. Wählen Sie oben auf der Seite Zuweisung für alle aufheben, um alle Teilnehmer aus dem aktuellen Gruppensatz zu entfernen. Die Einstellung wechselt zu Benutzerdefiniert, wenn Sie Teilnehmer in andere Gruppen verschieben, nachdem sie gruppiert wurden und bevor Sie speichern.
  3. Bearbeiten Sie jeden Gruppennamen, wenn Sie die Standardbezeichnung ändern möchten.
  4. Fügen Sie eine optionale Gruppenbeschreibung hinzu.

Wählen Sie das Pluszeichen überall dort aus, wo Sie eine Gruppe erstellen möchten, zusätzlich zu den Gruppen, die das System erstellt hat.

Persönliche Anmeldung

Sie können Teilnehmer bitten, sich selbst in Gruppen anzumelden, um eine Gruppenaufgabe abzuschließen. Nur Teilnehmer können beitreten.

Teilnehmer sehen die Gruppenaufgabe auf der Seite Kursinhalt und einen Link zur Anmeldung. Sie können auch einen Anmeldungszeitraum hinzufügen. Teilnehmer werden benachrichtigt, wenn sich die Anmeldungsfrist nähert. Wenn die Anmeldungsfrist endet, können die Teilnehmer der Gruppe nicht mehr beitreten und müssen Sie darum bitten, sie hinzuzufügen. Sie können auch nicht angemeldete Teilnehmer zu den von Ihnen gewählten Gruppen hinzufügen.

Wenn Sie die Gruppenaufgabe in der Zukunft freigeben möchten, können die Teilnehmer noch nicht auf den Inhalt zugreifen, aber einer Gruppe beitreten.

Sie können in Gruppen, die ihre Arbeit eingereicht haben, keine Mitgliedschaft hinzufügen oder ändern.

Sie können auf der Gruppenseite beliebig viele Gruppen erstellen, die jeweils eine beliebige Anzahl von Teilnehmern enthalten können. Sie können abhängig davon, wie viele Gruppen Sie für diese Aufgabe vorsehen, auch neue Gruppen erstellen oder Gruppen entfernen. Sie müssen mindestens zwei Gruppen zur Selbstanmeldung erstellen.

Eine teilweise Liste Ihrer Teilnehmer wird im Abschnitt Nicht zugewiesene Teilnehmer angezeigt. Wählen Sie Alle anzeigen aus, um die gesamte Liste anzuzeigen.

  1. Wählen Sie im Menü Teilnehmer gruppieren die Option Persönliche Anmeldung aus.
  2. Wählen Sie im Menü Anzahl der Gruppen aus, wie viele Gruppen Sie erstellen möchten.
  3. Optional können Sie ein Anfangs- und Enddatum für die Anmeldung hinzufügen. Klicken Sie zum Ausblenden des Anmeldebereichs auf den Pfeil neben Erweiterte Optionen.
  4. Optional können Sie die maximale Anzahl von Mitgliedern pro Gruppe ändern oder löschen. Die Zahl, die standardmäßig angezeigt wird, ist die obere Zahl in der Auswahl im Menü Anzahl der Gruppen. Das optionale Maximum muss 2 oder höher sein. Sie können diese Zahl für eine Gruppe überschreiben. Sie können beispielsweise einen neu angemeldeten Teilnehmer hinzufügen, wenn die Gruppe noch keine Arbeit eingereicht hat. Um unbegrenzte Mitglieder pro Gruppe zuzulassen, lassen Sie das Feld leer. Die Teilnehmer sehen die maximal zulässige Höchstzahl, wenn sie ihre Gruppenauswahl treffen. Wenn Sie eine unbegrenzte Anzahl pro Gruppe zulassen, wird die Gesamtzahl der Teilnehmer in dem Kurs angezeigt. Wenn Sie beispielsweise vier Exkursionen eingerichtet haben, können Sie allen Teilnehmern die Teilnahme an allen Gruppen gestatten.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Angemeldete Mitglieder ausblenden, wenn die Teilnehmer nicht sehen sollen, wer bereits beigetreten ist.
  6. Bearbeiten Sie jeden Gruppennamen, wenn Sie die Standardbezeichnung ändern möchten.
  7. Fügen Sie eine optionale Gruppenbeschreibung hinzu. Wenn jede Gruppe an einem anderen Thema arbeitet oder sich zu einem bestimmten Zeitpunkt oder an einem Ort trifft, fügen Sie diese Informationen hinzu, um den Teilnehmern zu helfen, eine Gruppe auszuwählen.
  8. Öffnen Sie das Menü neben einer Gruppe, um auf die Verwaltungsoptionen zuzugreifen.
  9. Wählen Sie das Pluszeichen dort aus, wo Sie eine weitere Gruppe hinzufügen möchten.

Nehmen Sie nur bedingt Veränderungen vor, nachdem die Teilnehmer begonnen haben, Gruppen beizutreten. Wenn Sie vier Gruppen mit Titeln erstellt haben und dann das Menü verwenden, um zu sechs Gruppen zu wechseln, werden Ihre vorherigen Gruppen entfernt. Es werden sechs neue Gruppen erstellt, und die Teilnehmer sind nicht angemeldet. Sie können jedoch die Anmeldungstermine ändern, ohne dass Gruppen und Anmeldungen entfernt werden.

Gruppen mit persönlicher Anmeldung im Bewertungsbericht

Nachdem Sie Gruppen mit persönlicher Anmeldung erstellt haben, wird jede Gruppe mit einem Fragezeichen-Symbol auf der Seite Einreichungen im Bewertungsbericht angezeigt. Nachdem die Teilnehmer Gruppen beigetreten sind, verwenden Sie den Link „Mitglieder“, um die Liste anzuzeigen oder auszublenden.

Gruppen wiederverwenden

Möchten Sie Gruppen aus einer früheren Beurteilung oder Diskussion wiederverwenden? Wählen Sie den Namen aus, um diese Gruppierungen für die neue Aufgabe zu übernehmen.

Zurzeit werden die von Ihnen erstellten Kursgruppen nicht als Gruppen angezeigt, die ausgewählt werden können.

  1. Wählen Sie im Menü Teilnehmer gruppieren einen Titel aus dem Abschnitt Gruppe wiederverwenden aus.
  2. Die gleichen Teilnehmer werden zu Ihrer neuen Aufgabe hinzugefügt. Sie können Teilnehmer nach Bedarf zwischen den Gruppen verschieben. Änderungen haben keinen Einfluss auf die ursprüngliche Gruppe, die Sie kopiert haben.
  3. Bearbeiten Sie die einzelnen Gruppennamen nach Bedarf.
  4. Fügen Sie eine optionale Gruppenbeschreibung hinzu.

Möglicherweise müssen Sie neue Teilnehmer, die Ihrem Kurs hinzugefügt wurden, Ihren neuen Gruppen hinzufügen.

Erfahren Sie mehr über die Teilnehmeransicht bei persönlicher Anmeldung in Gruppen: Verwenden Sie die Zurück-Schaltfläche des Browsers, um zu diesem Thema zurückzukehren.


ULTRA: Einzelne Gruppen verwalten

Nachdem Sie eine Gruppenaufgabe erstellt haben, können Sie einzelne Gruppen hinzufügen oder löschen und die Teilnehmerzugehörigkeit verwalten. Sie können auch Gruppennamen bearbeiten, Gruppenbeschreibungen hinzufügen oder bearbeiten und Nachrichten an Ihre Gruppen senden, um die Zusammenarbeit zu starten!

Sie können in Gruppen, die ihre Arbeit eingereicht haben, keine Mitgliedschaft hinzufügen oder ändern.

Hinzufügen und Löschen von Gruppen

Wählen Sie das Pluszeichen dort aus, wo Sie eine Gruppe hinzufügen möchten.

Wenn Sie eine Gruppe nicht mehr benötigen, öffnen Sie das Menü der Gruppe und wählen Sie Gruppe löschen. Die Zuweisung der Teilnehmer in dieser Gruppe wird automatisch aufgehoben und die Teilnehmer werden oben auf der Seite angezeigt. Sie können diese Teilnehmer manuell neuen Gruppen zuweisen. Oder Sie können Alle Kursteilnehmer der Anzahl der von Ihnen gewählten Gruppen per Zufall zuweisen lassen – nicht nur die Teilnehmer, deren Zuweisung Sie aufgehoben haben. Sie können eine Gruppe, die ihre Arbeit eingereicht hat, nicht löschen.

Teilnehmerzugehörigkeit verwalten

Wenn Gruppen keine Arbeiten eingereicht haben, können Sie Teilnehmer zwischen Gruppen verschieben und neue Teilnehmer hinzufügen, die zu Ihrem Kurs hinzugefügt wurden. Neue Gruppenmitglieder können auf die Arbeiten der Gruppe zugreifen, die bis dahin gespeichert wurden. Neue Gruppenmitglieder können Arbeiten für die Gruppe übermitteln.

Öffnen Sie das Menü neben dem Namen eines Teilnehmers, um auf diese Optionen zuzugreifen:

  • Starten Sie eine neue Gruppe mit dem Teilnehmer als Mitglied.
  • Klicken Sie auf Zuweisung aufheben, um den Teilnehmer aus der Gruppe zu entfernen. Nicht zugewiesene Teilnehmer erscheinen oben auf der Seite. Erinnerung: Teilnehmer, die keiner Gruppe zugewiesen sind, können nicht auf die Gruppenaufgabe zugreifen, da sie auf deren Seite mit dem Kursinhalt nicht angezeigt wird.
  • Weisen Sie den Teilnehmer einer anderen Gruppe zu, die bereits existiert. Wählen Sie im Menü den Namen der Gruppe aus. Für Gruppen mit persönlicher Anmeldung können Sie ausgewählte Teilnehmer zu anderen Gruppen verschieben, selbst wenn die Gruppenbeschränkung überschritten wurde.

Sie können auch in einem Arbeitsgang mehrere Teilnehmer in eine andere Gruppe verschieben, eine neue Gruppe für sie erstellen oder die Zuweisung zu der Gruppe für alle aufheben.

Wählen Sie oben auf der Seite Zuweisung für alle aufheben, um alle Teilnehmer aus allen Gruppen zu entfernen. Nachdem Gruppen Versuche übermittelt haben, wird die Option Zuweisung für alle aufheben nicht länger angezeigt.

Wenn Sie die Anzahl der Gruppen mit persönlicher Anmeldung ändern, werden neue Gruppen erstellt, und alle Mitglieder sind nicht mehr zugewiesen. Teilnehmer, die zuvor angemeldet waren, werden nicht benachrichtigt, dass sie sich erneut anmelden müssen.


ULTRA: Gruppenaufgaben werden auf der Seite „Kursinhalt“ angezeigt.

Sie können sehen, wie viele Gruppen Sie zugewiesen haben, und mithilfe des Links die Mitglieder anzeigen. Wenn Sie Gruppengespräche aktiviert haben, wird ein Aktivitätssymbol für eine neue Aktivität angezeigt.


ULTRA: Bereit zur Benotung?

Sie können jeder Gruppe eine Note zuweisen oder die Teilnehmer nach ihren jeweiligen Beiträgen benoten.

Weitere Informationen zum Benoten einer Gruppenaufgabe


ULTRA: Arbeitsablauf für Teilnehmer

Auf der Seite Kursinhalte können die Teilnehmer die Gruppennamen in Verbindung mit der Gruppenaufgabe sehen. Wenn sie auf die Gruppenaufgabe zugreifen, werden ihnen die Gruppenmitglieder angezeigt. Jedes Gruppenmitglied kann den in der Gruppenaufgabe gespeicherten Entwurf bearbeiten und aktualisieren.

Teilnehmer, die keiner Gruppe zugewiesen sind, können nicht auf die Gruppenaufgabe zugreifen, da sie auf deren Seite mit dem Kursinhalt nicht angezeigt wird.

Wenn Selbst einschreiben, um teilzunehmen unter einem Titel der Gruppenaufgabe angezeigt wird, müssen die Teilnehmer auf den Link klicken, um eine Gruppe auszuwählen. Teilnehmer können einen Einschreibungszeitraum sehen, falls Sie diesen hinzugefügt haben. Teilnehmer müssen der Gruppe vor dem Abgabetermin beitreten. Wenn sie noch nicht einer Gruppe beigetreten sind, werden die Teilnehmer benachrichtigt, sobald sich die Anmeldungsfrist nähert.

Gruppenaufgaben einreichen

Möglicherweise scheuen sich einige Teilnehmer vor dem Öffnen einer Gruppenaufgabe, weil sie glauben, sie müssten die Aufgabe dann auch einreichen. Vielleicht möchten Sie den Teilnehmern erläutern, dass sie mit der Option Aufgabe anzeigen einfach nur die Aufgabe anzeigen oder Arbeiten hinzufügen können.

Gruppenmitglieder können Arbeiten hinzufügen, einen Entwurf speichern und zudem andere Mitglieder an der Gruppenaufgabe mitarbeiten lassen. Nachdem ein Gruppenmitglied die Aufgabe angezeigt oder Arbeiten hinzugefügt hat, wählt das Mitglied in dem betreffenden Bereich Speichern und schließen. Die Arbeit dieses Mitglieds im Rahmen der Gruppenaufgabe wird gespeichert und nicht eingereicht. Die Bearbeitung der Gruppenaufgabe kann später von einem anderen Gruppenmitglied fortgesetzt werden. Alle in der Gruppe können die neueste Version der Arbeit verfolgen.

Wenn die Arbeit abgeschlossen ist, braucht diese von nur einem Gruppenmitglied für die gesamte Gruppe eingereicht zu werden.

Weitere Informationen zum Arbeitsablauf für Teilnehmer