Diese Informationen gelten nur für die Originalumgebung. Ihre Institution legt fest, welche Tools verfügbar sind.

Auf das Notencenter zugreifen

Der Zugriff auf das Notencenter erfolgt über das Steuerungsfenster. Wählen Sie den Link zu Überschrift 4 für das Notencenter aus und anschließend Gesamtes Notencenter. Wenn das Notencenter geladen wurde, klicken Sie auf den Link Bildschirmlesemodus aktivieren. Drücken Sie auf „Einfügen + T“, um zu prüfen, ob der Bildschirmlesermodus aktiv ist.

Sie müssen den Bildschirmlesermodus jedes Mal einschalten, wenn Sie Blackboard Learn laden.

Die Hauptfunktion und Standardansicht des Notencenters ist eine Tabelle. Die Zeilen dieser Tabelle entsprechen den einzelnen Teilnehmern, bis auf die oberste Zeile. Die Spalten entsprechen benotbaren Elementen wie Übungen und Tests.

Drücken Sie „Alt + Strg + Links“ und „Alt + Strg + Rechts“, um zwischen den benotbaren Elementen für einen bestimmten Teilnehmer hin und herzuwechseln.

Der Vorteil beim Verwenden dieser Tasten gegenüber der Tabulatortaste und „Umschalt+Tab“ ist der, dass Sie ganz deutlich die Grenzen der Zeilen erkennen können.

Weitere Informationen zum Navigieren bei der Benotung


Spaltenmenüs aufrufen

Die oberste Zeile einer Spalte im Notencenter enthält immer eine Grafik. Das Label des Grafik zeigt an, ob eine Übung benotet wurde.

  • JAWS zeigt die Meldung „Hier klicken, um weitere Optionen anzuzeigen“ an, wenn eine Note geändert werden kann.
  • JAWS zeigt die Meldung „Keine Note“ an, wenn ein Element nicht benotet werden kann.

Über die Grafik lässt sich auch das Menü der Spalte aufrufen. Wählen Sie die Grafik in der obersten Zeile der Spalte, um Details über die Spalte (wenn es sich um eine Umfrage, eine Aufgabe, einen Test usw. handelt) aufzurufen oder um sie zu bearbeiten.

Wenn der Fokus nicht automatisch zur Liste der Links für Befehle springt, nachdem Sie einen Link in dieser Zeile ausgewählt haben, drücken Sie auf Strg + Ende, um zum Ende des Dokuments zu springen. Dort finden Sie sie.

Weitere Informationen zu Notenspalten


Spalte für Durchschnitt erstellen

  1. Klicken Sie im Notencenter auf den Link Spalte erstellen.
  2. Verwenden Sie den Pfeil nach unten, um die Überschriftenebene 2 Berechnete Spalte erstellen zu suchen und auszuwählen.
  3. Suchen Sie über den Pfeil nach unten die Spalte „Durchschnitt“ und wählen Sie sie aus.
  4. Geben Sie einen kurzen Namen ein. Dieser Name wird der Spaltenname im Notencenter und auf der Seite Meine Noten eines Teilnehmers angezeigt.
  5. Drücken Sie auf die Tabulatortaste, um durch die nächsten Felder auf dieser Seite zu navigieren. Dadurch können Sie die Formatierungsoptionen für das Textfeld Beschreibung vermeiden.
  6. Wenn Sie zu einem Optionsfeld gelangen, auf dem Alle Notenspalten steht, befinden Sie sich im Bereich Spalten auswählen. Wenn Sie die zu verwendenden Spalten und Kategorien auswählen möchten, verwenden Sie den Pfeil nach unten, um die Option Ausgewählte Notenspalten und Kategorien auszuwählen.
  7. Drücken Sie einmal auf die Tabulatortaste, um zum Feld Spalten zur Auswahl zu gelangen.
  8. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt. Verwenden Sie die Pfeiltasten nach oben und unten, um durch die Liste mit den Elementen zu gehen. Drücken Sie Strg + Leerzeichentaste, um ein Element auszuwählen. Drücken Sie Strg + Leertaste, um die Auswahl eines Elements aufzuheben.

    Nachdem das Listenfeld fokussiert und der Formularmodus aktiv ist, halten Sie die Steuerungstaste gedrückt und verwenden Sie gleichzeitig die Pfeiltasten, um durch die Elemente in dieser Liste zu gehen. Beachten Sie, dass JAWS vor fast allen Elementen die Meldung „Nicht ausgewählt“ anzeigt. Drücken Sie Strg + Leerzeichentaste, um ein Element auszuwählen. Es ist wichtig, dass Sie die Strg-Taste gedrückt halten, wenn Sie die Pfeiltasten verwenden, um in der Liste nach oben und nach unten zu gehen. Wenn Sie die Pfeiltasten nach oben oder nach unten drücken, ohne die Strg-Taste gedrückt zu halten, wird das nächste Element ausgewählt und alle anderen Elemente, die zuvor ausgewählt wurden, werden deaktiviert.

  9. Wenn Sie Ihre Spalten ausgewählt haben, drücken Sie die Tabulatortaste einmal und wählen Sie Ausgewählte Spalten verschieben, um sie zu dieser neuen Berechnung der Spalten hinzuzufügen.
  10. Deaktivieren Sie den Formularmodus und verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Seite zu navigieren. Dadurch können Sie Ihr Verständnis für die nächsten Felder verbessern, die sich mit der Berechnung befassen. Drücken Sie auf die Leerzeichentaste, um die gewünschten Optionsfelder zu überprüfen.
  11. Irgendwann treffen Sie auf das Listenfeld Kategorien. Fügen Sie Kategorien zu dieser Berechnung hinzu, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und die Pfeiltasten verwenden, um zu dem Element zu navigieren. Drücken Sie Strg + Leerzeichentaste, um eine Auswahl zu treffen. Drücken Sie auf die Tabulatortaste und wählen Sie Ausgewählte Elemente zum Hinzufügen verschieben aus.
  12. Klicken Sie auf Senden.

Ein Benotungsschema erstellen

  1. Wählen Sie im Notencenter die Überschriftenebene 2 Verwalten. Ein Menü mit Optionen wird angezeigt.
  2. Drücken Sie auf die Pfeiltaste nach unten, um die Benotungsschemata zu suchen. Wählen Sie sie aus.

    Benotungsschemata werden in einer Tabelle mit zwei Spalten aufgelistet: Titel und Beschreibung

  3. Klicken Sie auf den Link Benotungsschema erstellen über der Haupttabelle.
  4. Geben Sie einen Namen für das Benotungsschema ein.
  5. Drücken Sie auf „T“, um zur Schemazuordnungstabelle zu gelangen und legen Sie die Punktbereiche fest.

Wenn Sie ein bestehendes Schema bearbeiten müssen, wählen Sie das Optionenmenü aus: Linktitel in der Spalte „Titel“. Eine Liste mit Optionen wird am Ende der Seite angezeigt.

Weitere Informationen zu Benotungsschemata

Schemazuordnungstabelle

Die Schemazuordnungstabelle besteht auf fünf Spalten.

  • Noten im Bereich zwischen: Verwenden Sie die Bearbeitungsfelder in dieser Spalte, um die niedrigsten und höchsten Bewertungen in einem Bereiche festzulegen. Die erste Zeile verfügt über Bearbeitungsfelder für niedrigere und höhere Werte des Bereichs. Zusätzliche Zeilen verfügen nur über ein Bearbeitungsfeld. Alle Bearbeitungsfelder in dieser Spalte sind als „Weniger als“ gekennzeichnet.
  • Entsprechen: Verwenden Sie das Bearbeitungsfeld in dieser Spalte, um festzulegen, welche Ergebnisse im Bereich Noten im Bereich zwischen entsprechen.
  • Noten manuell eingegeben als: Diese Spalte enthält den gleichen Wert wie die Spalte „Entspricht“.
  • Werden berechnet als: Verwenden Sie dieses Bearbeitungsfeld, um den allgemeinen Notenprozentwert festzulegen.
  • Zeilen einfügen: Wählen Sie die Option „Neue Zeile einfügen“, um eine Zeile über der aktuellen Zeile einzufügen. Die Werte in der ursprünglichen Zeile werden so angepasst, dass sie mit der neuen Zeile und den Werten zusammenpassen.

Nutzen Sie die JAWS-Tabellen-Navigationsbefehle „Alt + Strg + Pfeiltasten“, um zwischen Bearbeitungsfeldern zu wechseln.

Beispiel:

Sie haben drei Noten in einem Schema festgelegt: Sehr gut, Gut und Verbesserungswürdig. Sie sollten zwei neue Noten festlegen: Sehr gut und Durchgefallen.

Um die Note „Sehr gut“ zu erstellen, navigieren Sie zur Zeile „Gut“ und drücken Sie auf „Alt + Strg + Shift + Rechts“, um zur letzten Spalte zu springen. Die Spalte Zeilen einfügen. Wählen Sie die Option Neue Zeile hier einfügen. Drücken Sie auf „Alt + Strg + Pfeiltaste nach oben“, um zur gerade hinzugefügten Zeile zu navigieren. Mit der Tastenkombination „Alt + Strg + Links“ können Sie zwischen den Spalten hin- und herwechseln. Bearbeiten Sie die Punktwerte und benennen Sie sie mit „Sehr gut“.

Um die Note „Durchgefallen“ zu erstellen, drücken Sie auf „Alt + Strg + Shift + Pfeiltaste nach unten“, um zur letzten Zeile zu springen. Mit der Tastenkombination „Alt + Strg + Shift + Rechts“ können Sie zur Spalte Zeilen einfügen springen. Wählen Sie die Option Neue Zeile hier einfügen. Die letzte Zeile dieser Tabelle ist die neue Note „Durchgefallen“. Die neu eingefügte Zeile erhält die Bewertung „Verbesserungswürdig“. Bearbeiten Sie die Werte der letzten Zeile. Ersetzen Sie „Verbesserungswürdig“ mit „Durchgefallen“ in der Spalte Entspricht. Mit der Tastenkombination „Alt + Strg + Pfeiltaste nach oben“ können Sie zur neuen Zeile springen und die Werte für „Verbesserungswürdig“ festlegen.