Audioeinrichtung mit JAWS

Wenn Sie bei der Einrichtung Ihrer Audio- und Videofunktion mit JAWS Probleme haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie in einer Collaborate-Sitzung die Tabulatortaste, um die Schaltfläche Audio freigeben in den Fokus zu bringen. Wenn beim Betätigen der Schaltfläche „Audio treigeben“ kein Audiosignal ausgegeben wird, ist Ihr Audiosignal nicht freigegeben.
  2. Deaktivieren und aktivieren Sie den virtuellen JAWS-Cursor. Sie können nun die Pfeiltaste zur Navigation in Collaborate nutzen.
  3. Drücken Sie den nach unten zeigenden Pfeil, um durch die Steuerelemente und Fehler zu blättern. Sie sollten eine Benachrichtigung hören, dass der Browser den Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofron blockiert hat.
  4. Drücken Sie den nach unten zeigenden Pfeil, bis JAWS auf „Technische Überprüfung abbrechen“ landet.
  5. Drücken Sie die Eingabetaste, um die technische Überprüfung zu schließen.
  6. Verschieben Sie den JAWS-Fokus in die Adressleiste des Browsers.
  7. Drücken Sie die Tabulatortaste, um den Indikator aufzurufen, der angibt, dass das Mikrofon und die Kamera blockiert sind. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
  8. Drücken Sie die Tabulatortaste, um die Optionsschaltflächen „Zugriff erlauben/blockieren“ aufzurufen.
  9. Drücken Sie den nach unten zeigenden Pfeil, um die Optionsschaltfläche „Erlauben“ aufzurufen. Drücken Sie anschließend die Leertaste.
  10. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zur Schaltfläche „Fertig“ zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  11. Verschieben Sie den JAWS-Fokus in das Collaborate-Fenster.
  12. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zu Meine Einstellungen zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  13. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zum Bereich „Kamera und Mikrofron einrichten“ zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  14. Drücken Sie die nach oben und unten zeigenden Pfeiltaste, um das zu verwendende Mikrofon auszuwählen.
  15. JAWS gibt „Sie klingen großartig!“ wieder, wenn Collaborate Ihr Audiosignal empfängt. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zu Ja, es funktioniert zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  16. Drücken Sie die nach oben und unten zeigenden Pfeiltaste, um die zu verwendende Kamera auszuwählen.
  17. JAWS gibt „Sie sehen großartig aus!“ wieder, wenn Collaborate Ihr Videosignal empfängt. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zu Ja, es funktioniert zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  18. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zu den Einstellungen „Schließen“ zu wechseln. Drücken Sie die Eingabetaste.

Audioeinrichtung mit VoiceOver

Verwenden Sie die Tabulatortaste oder die VoiceOver-Cursor-Navigationstasten, um die Schaltfläche Audio teilen in den Fokus zu bringen. Drücken Sie die Leertaste, um sie zu aktivieren. VoiceOver sollte wiedergeben, dass das Audio geteilt wurde.

Wenn Sie bei der Einrichtung Ihrer Audio- und Videofunktion mit VoiceOver Probleme haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Suchen Sie die Umschaltfläche „Meine Einstellungen“ und drücken Sie dann die Leertaste, um sie auszuwählen.
  2. Suchen Sie die Registerkarte „Audio- und Videoeinstellungen“ und drücken Sie VO + Leertaste, um sie auszuwählen.
  3. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zur Leertaste zu springen, und drücken Sie die Leertaste auf der Schaltfläche „Meine Kamera und mein Mikrofon einrichten“.
  4. Drücken Sie die Nach-oben- und Nach-unten-Pfeiltasten, um das zu verwendende Mikrofon auszuwählen.
  5. VoiceOver gibt „Sie klingen großartig!“ wieder, wenn Collaborate Ihr Audiosignal empfängt. Springen Sie mit den Pfeiltasten zu „Ja, es funktioniert“ und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Drücken Sie die Nach-oben- und Nach-unten-Pfeiltasten, um die zu verwendende Kamera auszuwählen.
  7. VoiceOver gibt „Sie sehen großartig aus!“ wieder, wenn Collaborate Ihr Videosignal empfängt. Springen Sie mit den Pfeiltasten zu „Ja, es funktioniert“ und drücken Sie die Eingabetaste.
  8. Drücken Sie auf der Schaltfläche „Schließen“ auf VO + Leertaste, um das Dialogfeld zu schließen.

Audiobenachrichtigungen

Collaborate verwendet Audio, um Sie auf etwas Neues aufmerksam zu machen. Unterschiedliche Benachrichtigungen haben unterschiedliche Töne.

  • Stumm: Klingt wie eine Notenfolge von hoch bis tief.
  • Ton an: Klingt wie eine Notenfolge von tief bis hoch.
  • Nicht verbunden: Drei Noten, die wie „bah da da“ klingen.
  • Inaktivität: Klingt wie ein Hüpfen oder ein Sprung.

Sie können wählen, ob diese Benachrichtigungen aktiviert oder deaktiviert werden sollen.

  • Beitritt zu Sitzungen: Klingt wie ein „boing“.
  • Benachrichtigung über neuen Chat: Klingt wie ein metallisches Klacken.
  • Meldung per Handzeichen: Klingt wie „duh da“. Nur Moderatoren können Benachrichtigungen zu Handzeichen hören.
  • Sitzung verlassen: Klingt wie „ding dong“.