Wir arbeiten kontinuierlich an der Optimierung Ihres Unterrichts- und Lernerlebnisses.

Folgen Sie dieser Seite, damit Sie per E-Mail über unsere Veröffentlichungen zu Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben.


Integration von Intensivsitzungsgruppen mit Blackboard Learn-Gruppen

Kontinuierliche Bereitstellung Collaborate Ultra 21.16 | Freigabe zur Produktion: 9. bis 13. September 2021
Neue Funktionen, Blackboard Learn-Integration

Gruppen, die in Ihrem Blackboard Learn-Kurs erstellt wurden, sind jetzt in Ihren Collaborate-Kurssitzungen für Intensivsitzungsgruppen verfügbar. Kursleiter können ihre vorhandenen Kursgruppen verwenden, um Intensivsitzungsgruppen im Voraus zu erstellen und Zeit zu sparen. Bauen Sie auf der Zusammenarbeit der vorhandenen Teilnehmer auf. Mit dieser Integration können Teilnehmer in derselben Gruppe bleiben, ohne dass der Kursleiter zusätzliche Arbeit hat. In der Collaborate-Sitzung kann der Kursleiter zudem eine gewisse Flexibilität genießen und Gruppen nach Bedarf anpassen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Gruppen in Learn hat. Zum Beispiel, um die Gruppen unter den Teilnehmern auszugleichen.

Die Collaborate- und Blackboard Learn-Gruppenintegration ist in der SaaS-Bereitstellung verfügbar. Sie gilt für beide Erlebnisse:

  • Gruppensätze mit dem Original-Kurserlebnis (nicht eigenständige Gruppen)
  • Kursebenengruppen für das Ultra-Kurserlebnis

Die Integration der Collaborate- und Blackboard Learn-Gruppen wird vom 9. September bis 13. September schrittweise veröffentlicht.

Warnung – Browser wird nicht unterstützt

Kontinuierliche Bereitstellung Collaborate Ultra 21.16 | Freigabe zur Produktion: 9. September 2021
Neue Funktionen

Um das beste Erlebnis zu erhalten, sollten Teilnehmer Sitzungen mit einem unterstützten Browser beitreten. Wenn Teilnehmer mit einem nicht unterstützten Browser beitreten, können sie möglicherweise der Sitzung beitreten, aber das Erlebnis ist nicht dasselbe. Manchmal lassen ältere Geräte nicht zu, dass Benutzer ihren Browser aktualisieren. Manchmal erkennen Benutzer nicht, dass ihr Browser nicht unterstützt wird, und wenden sich an ihren Support Desk, wenn Probleme auftreten, die durch eine Browser-Aktualisierung gelöst werden könnten.

Unsere Benutzergruppen haben vorgeschlagen, Benutzer proaktiv zu informieren und sie zum Upgrade aufzufordern, um die Fallbelastung zu senken und das Erlebnis zu verbessern. Wir lassen diese Benutzer immer noch an der Sitzung teilnehmen, sie wissen aber zumindest, was sie tun können, um ihr Erlebnis zu verbessern. Vielen Dank für Ihr Feedback, wir freuen uns, dies anbieten zu können, damit das Lernerlebnis wieder reibungsloser läuft.

Mehr zu den Richtlinien zur Browserunterstützung