Entscheiden Sie mithilfe von Sitzungseinstellungen, ob Benutzer Aufzeichnungen herunterladen, Audio- und Videoinhalte freigeben, Chatnachrichten veröffentlichen usw. dürfen.

Nur Moderatoren und Administratoren können Sitzungseinstellungen ändern.


Einstellungen, die VOR Sitzungsbeginn festgelegt werden müssen

Die meisten Einstellungen können zwar jederzeit während der Sitzung geändert werden, wir empfehlen jedoch, einige Einstellungen vor Sitzungsbeginn festzulegen, wenn Sie diese verwenden möchten. Dazu gehören die Anonymisierung von Chatnachrichten und die Aktivierung der Telefonie.

  1. Suchen Sie auf dem Bildschirm Sitzungen nach einer Sitzung.
  2. Wählen Sie Sitzungsoptionen, Einstellungen bearbeiten und Sitzungseinstellungen.
  3. Legen Sie alternativ folgende Einstellungen fest:
    • Herunterladen von Aufzeichnungen genehmigen: Wenn Benutzer in der Lage sein sollen, Aufzeichnungen herunterzuladen, können Sie diese Einstellung vor Sitzungs- und Aufzeichnungsbeginn festlegen.

      Sie können diese Einstellung später noch ändern. Sie können diese Option jederzeit auswählen. Entweder vor der Bereitstellung oder jederzeit nach der Erstellung der Aufzeichnung.

    • Anonyme Chatnachrichten: Sie können dafür sorgen, dass Chatnachrichten, die während der Live-Sitzung veröffentlicht werden, in der Aufzeichnung als anonyme Posts angezeigt werden.

      Alle Aufzeichnungen, die nach Auswahl dieser Option erstellt werden, haben anonyme Chatnachrichten. Dies gilt nicht für Aufzeichnungen, die vor Auswahl dieser Option erstellt wurden.

      Chat-Aufzeichnungen sind nur im HTML5-Player verfügbar, der derzeit nur in Session Administrator System (SAS), Learning Tools Interoperability (LTI) und Blackboard Collaborate ULTRA Building Block verfügbar ist.

    • Erlauben Sie Benutzern, einer Sitzung über ein Telefon beizutreten: Wenn diese Option ausgewählt ist, wird allen Teilnehmern eine Option im Sitzungsmenü angezeigt, über die sie ihr Telefon während einer Sitzung verwenden können. Wenn Sie diese Option nicht auswählen, steht das Telefon während der Sitzung nicht zur Verfügung.

      Weitere Informationen zu Telefonie und zu Anrufen in einer Sitzung

    • Teilnehmer können nur mit Moderatoren chatten: Der private Chat ist standardmäßig verfügbar. Wenn diese Option ausgewählt ist, können Teilnehmer nur mit Moderatoren privat chatten. Wenn sie nicht ausgewählt ist, können Teilnehmer mit jedem in der Sitzung privat chatten.

    • Moderatoren überwachen alle privaten Chats: Wenn diese Option ausgewählt ist, können Moderatoren alles sehen, was über private Chat-Kanäle kommuniziert wird. Oben im privaten Chat-Kanal wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass der Chat überwacht wird. Wenn sie nicht ausgewählt wird, können Sie private Chat-Kanäle nicht sehen.

Diese Option steht nur Benutzern mit Moderatorzugriff auf den Planer zur Verfügung. Verwenden Sie Collaborate in einer LTI-kompatiblen LMS oder Blackboard Collaborate Ultra in ihren Blackboard Learn-Kursen. Sie sind sich nicht sicher, was Sie verwenden? Wechseln Sie zu „Sitzungen planen“.


Anwesenheitsberichte

Collaborate-Anwesenheitseinstellung für Blackboard Learn

Wenn Sie Collaborate in Ihrem Blackboard Learn-Kurs verwenden, können Sie festlegen, dass Collaborate die Anwesenheitsdaten von Teilnehmern an die Seite Anwesenheit in Ihrem Blackboard Learn-Kurs sendet.

Dies muss vor Beginn der Sitzung festgelegt werden.

Die Freigabe von Collaborate-Anwesenheitsinformationen für Ihren Kurs ist nur in Blackboard Learn verfügbar. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Blackboard Learn verwenden? Sehen Sie sich „Besprechungen planen“ an, um zu erfahren, welches Lernmanagement-System (LMS) Sie verwenden..

Mehr zur Anwesenheitsberichterstattung


Einstellungen, die Sie WÄHREND einer Sitzung ändern können

Moderatoren können jederzeit vor oder im Verlauf einer Sitzung Teilnehmerberechtigungen ändern. Öffnen Sie das Fenster „Collaborate“ und wählen Sie Meine Einstellungen aus. Wählen Sie Sitzungseinstellungen aus.

Sie wissen nicht genau, wo das Collaborate-Fenster ist? Wechseln Sie zu „Orientierung“.

Standardmäßig ist jeder mit einer Teilnehmerrolle berechtigt, sein Profilbild zu zeigen, Audio- und Videoinhalte zu teilen, Chatnachrichten zu senden und das Whiteboard und freigegebene Dateien zu verwenden.

Optional können Sie folgenden Einstellungen ändern:

  • Profilbild nur für Moderatoren anzeigen: Wenn diese Option ausgewählt ist, werden Profilbilder von Teilnehmern nicht dort angezeigt, wo Profilbilder in der Sitzung angezeigt werden. Hierzu gehören das Teilnehmerfeld, Chats, Intensivsitzungsgruppen und die Hauptseite. Stattdessen wird der Standard-Avatar für Teilnehmer angezeigt.
  • Audio freigeben: Wenn diese Option ausgewählt ist, können Moderatoren Teilnehmer nach Bedarf stummschalten. Falls diese Option nicht ausgewählt ist, können nur Moderatoren und Präsentatoren ihr Audio stummschalten.
  • Audio freigeben: Ist diese Option nicht ausgewählt, können nur Moderatoren und Präsentatoren ihr Audio einschalten.
  • Chatnachrichten veröffentlichen: Ist diese Option nicht ausgewählt, können Moderatoren und Präsentatoren immer noch Chatfunktionen nutzen. Teilnehmer können keine Chatfunktionen nutzen, aber sie können alle Chatnachrichten sehen, die von Moderatoren und Präsentatoren gepostet werden.
  • Whiteboards und Dateien verwenden: Ist diese Option nicht ausgewählt, können nur Moderatoren und Präsentatoren Whiteboards verwenden.

Wenn Ihre Sitzung mehr als 250 Teilnehmer umfasst, sind alle Optionen standardmäßig für Teilnehmer deaktiviert und können nicht aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen für große Sitzungen.


Einstellungen für große Sitzungen

Große Sitzungen in Collaborate haben zwischen 250 und 500 Teilnehmern. Dies ist ein großer Verwaltungsaufwand. Aus diesem Grund haben wir einige der Funktionen deaktiviert, die bei einer Sitzung mit so vielen Teilnehmern Störungen verursachen können.

  • Teilnehmerberechtigungen: Wir haben diese Teilnehmerberechtigungen deaktiviert.
    • Audio freigeben
    • Video freigeben
    • Chat-Nachrichten veröffentlichen

      Moderatoren können den Chat WÄHREND einer Sitzung aktivieren.

    • Whiteboards und Dateien verwenden

    Die Berechtigungen sind nur für Sitzungsteilnehmer deaktiviert. Moderatoren und Präsentatoren stehen all diese Optionen weiterhin zur Verfügung.

  • Intensivsitzungsgruppen: Wir haben ebenfalls die Option Intensivsitzungsgruppen deaktiviert, da die Gruppe zu groß ist für die Zusammenarbeit in kleinen Gruppen.

Wenn Sie mehr als 250 Anwesende für eine Sitzung erwarten, müssen Administratoren dem Collaborate-Supportteam eine Anfrage für eine große Sitzung senden, BEVOR die Sitzung beginnt.

Was muss ich unternehmen, wenn ich möchte, dass Teilnehmer den Chat oder ihr Audio verwenden?

Wenn Sie möchten, dass Teilnehmer ihr Audio oder Video freigeben, Chat-Chat-Nachrichten veröffentlichen oder Whiteboards und Dateien verwenden, stufen Sie sie auf Präsentatoren oder Moderatoren hoch.

Sie können auch festlegen, dass alle Teilnehmer als Präsentatoren oder Moderatoren beitreten. Falls Sie dies während einer großen Sitzung tun, versuchen Sie die Anzahl der Benutzer, die gleichzeitig ein Whiteboard verwenden, einzuschränken. Schalten Sie alle Benutzer stumm, um das Störungspotenzial einzuschränken.

Weitere Informationen zur Verwaltung von Teilnehmern