Wählen Sie eine Sitzung aus, um die Sitzungsdetails zu öffnen. Die Informationen, die Sie zum Beitreten oder Freigeben der Sitzung benötigen, befinden sich unmittelbar hinter dem Namen der Sitzung. 

Sie können Benutzer auf zwei Arten einladen:

  • Einen öffentlichen Gastlink senden
  • Eine persönliche Einladung senden

Sie können in einem Kurs keine Einladungen zu Sitzungen senden. Jeder für den Kurs angemeldete Teilnehmer hat Zugriff auf die Sitzung. Wenn Sie eine nicht für den Kurs angemeldete Person einladen möchten, senden Sie dieser einen Gastlink.


Gastlink

Der Gastlink ist ein öffentlicher Link, der von allen genutzt und weitergegeben werden kann.

Wenn Sie Ihre Sitzung sicher abhalten möchten, verwenden Sie keine Gastlinks. Weitere Informationen finden Sie unter Sitzungssicherheit.

Der Gastzugriff ist standardmäßig deaktiviert. Entfernen Sie die Markierung des Kontrollkästchens Gastzugriff, um den Gastzugriff zu aktivieren. 

Kopieren Sie den Gastlink und senden Sie diese Kopie Ihren Teilnehmern oder anderen Gästen.

Sitzungslinks werden möglicherweise aufgrund ihrer Länge beim Senden getrennt. Verwenden Sie einen Kürzungsdienst für URLs, z. B. TinyURLTM oder Bitly, um einen kurzen Alias für Ihre Sitzung zu erstellen.

Jeder, der über diesen Link beitritt, verfügt über die gleiche Gastrolle. Legen Sie fest, ob Gäste als Teilnehmer, Präsentatoren oder Moderatoren beitreten sollen.

Sie sind sich nicht sicher, welche Berechtigungen Sie jemandem erteilen sollen? Keine Sorge. Sie können die Berechtigungen auch noch während der Besprechung festlegen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die verschiedenen Rollen verstehen, bevor Sie Gäste zu Moderatoren machen. Alle Moderatoren haben die vollständige Kontrolle über die Sitzung.

Weitere Informationen zu Rollen und Berechtigungen


Einladungen

Wenn Sie Collaborate nicht in ein Lernmanagement-System (LMS) integriert nutzen, senden Sie persönliche Einladungen. 

Diese Funktion ist nur auf der Planer-Webseite verfügbar. Sie können keine Einladungen aus LMS-Kursen heraus versenden. Senden Sie stattdessen einen Gastlink.

Wenn Sie jemanden als Moderator einladen, hat derjenige die volle Kontrolle über die Sitzung. Er erhält außerdem den Aufzeichnungslink per E-Mail zugeschickt.

  1. Wählen Sie unter Einladungen die Option Sitzungsteilnehmer einladen aus.
  2. Geben Sie den Namen und die E-Mail-Adresse des Teilnehmers ein.
  3. Wählen Sie die Rolle aus, die Sie dem Teilnehmer zuweisen möchten.
  4. Wählen Sie Speichern.

Masseneinladung für Teilnehmer in Collaborate


Masseneinladung für Teilnehmer

Sie können eine CSV-Datei mit Kommas als Trennzeichen erstellen und bis zu 500 Teilnehmer auf einmal einladen. 

Collaborate-Sitzungen unterstützen 250 Teilnehmer gleichzeitig. Administratoren können den Webinarmodus aktivieren, um groß angelegte Sitzungen mit bis zu 500 Teilnehmern zu unterstützen. Wenn Sie mehr Teilnehmer einladen, als die Sitzung unterstützt, werden nicht alle Eingeladenen beitreten können.

Beginnen Sie mit der CSV-Datei. Beschränken Sie die CSV-Datei auf 500 Teilnehmer. Die CSV-Datei muss folgende Felder in dieser Reihenfolge und mit diesen Spaltenüberschriften verwenden:

  • displayName (erforderlich)
  • email (erforderlich)
  • role (optional)
    • moderator
    • presenter
    • participant

    Wenn „role“ (Rolle) leer ist, wird standardmäßig „participant“ (Teilnehmer) zugewiesen.

Die CSV-Spaltenüberschriften müssen genau so geschrieben werden, wie hier angezeigt. Verwenden Sie zum Beispiel „displayName“ und nicht „Anzeigename“. Die Header müssen immer in englischer Sprache sein. Übersetzte Header funktionieren nicht.

Datei hochladen

  1. Wählen Sie unter den Sitzungseinstellungen die Option Einladungen.
  2. Wählen Sie Sitzungsteilnehmer importieren.
  3. Wählen Sie Neue Sitzungsteilnehmer importieren, suchen Sie nach Ihrer CSV-Datei (CSV) und wählen Sie Hochladen.
  4. Wenn alles in Ordnung ist, wählen Sie Bestätigen, um die Teilnehmer hochzuladen. Falls Fehler vorhanden sind, beheben Sie diese in der CSV-Datei und laden Sie die Datei erneut hoch.
  5. Wählen Sie Zur Sitzung hinzufügen.
  6. Wählen Sie Speichern, um die Einladungen zu senden.

Einladungs-E-Mail

Collaborate sendet die persönliche Einladungs-E-Mail mit allen Informationen, die der Teilnehmer benötigt, um der Sitzung beizutreten, einschließlich eines eindeutigen Sitzungs-Links, den nur der betreffende Teilnehmer verwenden kann.

  • Sitzungsinformationen
  • Eindeutiger Sitzungs-Link für den Beitritt

    Es können nicht zwei Personen denselben Einladungslink verwenden. Der Link ist für jeden eingeladenen Teilnehmer einmalig.

  • Einwahl-Informationen, falls verfügbar

Achten Sie darauf, dass aus dem Sitzungsnamen deutlich der Zweck der Sitzung hervorgeht.

Sie können Einladungen erneut senden, wenn ein Teilnehmer die Einladung nicht erhalten oder verloren hat. Sie haben auch die Möglichkeit, eingeladene Teilnehmer zu löschen. Dadurch können die betreffenden Teilnehmer nicht mehr über ihren eindeutigen Link beitreten. Allerdings können sie nach wie vor über einen Gastlink beitreten.

Sie können eine Einladung nicht bearbeiten. Wenn Sie in der Einladung etwas ändern müssen – beispielsweise eine E-Mail-Adresse –, löschen Sie die Einladung und erstellen Sie eine neue. 

Wenn Sie eine Einladung an einen registrierten Benutzer senden möchten, d. h. an jemanden, der ein Nutzerkonto auf Collaborate hat, wählen Sie Registrierte Nutzer suchen.