Zugriff auf Blackboard Collaborate

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Ultra“-Hilfe, um zu erfahren, wie Sie von Ihrem Kurs aus auf Blackboard Collaborate zugreifen.

Ihr Administrator kann Blackboard Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis zu Ihren Blackboard Learn-Kursen hinzufügen. Sie finden Blackboard Collaborate in Ihren Kurs-Tools.

Ihr Administrator entscheidet über das Blackboard Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis, das sie in Ihrem Kurs verwenden.

Blackboard Collaborate Ultra: Ihnen steht ein spezieller Kursraum zur Verfügung, und Sie können beliebig viele neue Sitzungen planen.

Blackboard Collaborate: Ihnen steht ein spezieller Kursraum zur Verfügung. Sie können den Raum bearbeiten und einen Link dorthin in Ihrem Kursinhalt hinzufügen.

Sitzungen für Moderatoren beitreten


Sitzungen beitreten

In Blackboard Collaborate Ultra wird ein eindeutiger Sitzungs-Link generiert, damit Sie von der jeweiligen Sitzung erkannt werden können. Jeder Link ist mit einer einzelnen Sitzung und einem bestimmten Benutzer in dieser Sitzung verbunden. Das bedeutet, dass der Link nur für Sie in dieser Situation funktioniert. Sie können den Link nicht nutzen, um der Sitzung erneut beizutreten, und ihn nicht für einen anderen Benutzer freigeben. Der Sitzungs-Link läuft nach 5 Minuten ab.

Wenn Ihre Institution die Telefoniefunktion anbietet, können Sie sie für die Kommunikation mit anderen Benutzern verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Über Collaborate-Telekonferenz beitreten.

  1. Wählen Sie im Planer die Sitzung aus, der Sie beitreten möchten.
  2. Wählen Sie Sitzung beitreten.

Ihren Kurs währen einer Sitzung anzeigen

Collaborate-Sitzungen werden je nach Browser-Einstellungen in einem neuen Fenster oder auf einer neuen Registerkarte geöffnet. Öffnen Sie die Registerkarte oder das Fenster des Kurses, wenn Sie den Kursinhalt während einer Sitzung anzeigen möchten.


Kursraum

Kursraum-Übersicht

Der Kursraum ist eine offene Sitzung speziell für Ihren Kurs.

Somit ist es für Sie leichter, Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis in Ihren Kursen einzusetzen. Außerdem steht Ihnen und Ihren Kursteilnehmern damit ein guter Ausgangspunkt für Kurse oder spontane Treffen zur Verfügung.

Der Kursraum ist standardmäßig aktiviert, kann jedoch deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Kursraum deaktivieren.

Sie wissen nicht genau, wo Sie Blackboard Collaborate in Ihrem Kurs finden? Wechseln Sie zu „An Sitzungen teilnehmen“ und wählen Sie Ihr LMS aus.

Wählen Sie den Sitzungsnamen oder Sitzungsoptionen aus, um der Sitzung beizutreten. Dadurch wird ein Fenster mit Information geöffnet, die Sie für den Beitritt zur Sitzung benötigen:

  • Der Link „Sitzung beitreten“, der mit Ihrem Konto verknüpft ist. Klicken Sie darauf, um die Sitzung zu öffnen. Jeder Link ist für eine einzelne Sitzung und einen Benutzer in dieser Sitzung eindeutig. Das bedeutet, dass der Link nur für Sie in dieser Sitzung funktioniert. Sie können den Link nicht nutzen, um der Sitzung erneut beizutreten, und ihn nicht für einen anderen Benutzer freigeben. Der Sitzungs-Link läuft nach 5 Minuten ab.
  • Einwahl-Informationen, falls verfügbar

Speziellen Kursraum deaktivieren

Wenn Sie nicht möchten, dass Kursteilnehmer der offenen Kursraumsitzung beitreten oder diese anzeigen, können Sie den Raum deaktivieren.

  1. Öffnen Sie das Menü Weitere für den Kursraum.
  2. Wählen Sie Kursraum sperren aus.

Wenn Sie den Kursraum nicht sehen oder nicht öffnen können, wurde er von Ihrem Administrator deaktiviert.

FAQs zum Kursraum in Collaborate


Können meine Kursteilnehmer den Raum ohne mich nutzen?

Ja, der Raum ist solange aktiviert, bis Sie ihn deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Kursraum deaktivieren.


Warum sollte ich neue Sitzungen erstellen, wenn ich doch einen Kursraum habe?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum es sinnvoll sein kann, geplante Sitzungen zu erstellen, wenn Sie einen Kursraum haben. Zwei Beispiele:

  • Überwachte Sitzungen: Wenn der Kursraum entsperrt ist, kann jeder Benutzer jederzeit an der Sitzung teilnehmen. Es muss kein Kursleiter anwesend sein, damit Teilnehmer der Sitzung beitreten können. Wenn Teilnehmer nicht in der Lage sein sollen, an einer nicht überwachten Sitzung teilzunehmen, sperren Sie den Kursraum und erstellen Sie geplante Sitzungen.
  • Mehrere Sitzungen gleichzeitig: Wenn Sie mehrere Sitzungen gleichzeitig ausführen wollen, die Teilnehmern beispielsweise als virtueller Studienraum dienen können, können Sie für die verschiedenen Gruppen mehrere Sitzungen erstellen.

Sitzungen erstellen und bearbeiten

Collaborate-Sitzungen erstellen

Wählen Sie in der Sitzungsliste die Option Sitzung erstellen aus. Vergeben Sie einen Namen für die Sitzung.

Sie wissen nicht genau, wo Sie die Sitzungsliste finden? Wechseln Sie zu „An Sitzungen teilnehmen“ und wählen Sie Ihr Erlebnis aus.

Ereignisdetails

Vor dem Erstellen der Sitzung müssen grundlegende Ereignisdetails angegeben werden.

  • Legen Sie das Datum und die Uhrzeit für Anfang und Ende der Sitzung fest. Sie können festlegen, ob eine Sitzung geöffnet bleiben oder wiederholt werden soll. Sie können außerdem angeben, ob Teilnehmer der Sitzung vor der Anfangszeit betreten können.

    Collaborate verwendet für die Start- und Endzeiten von Sitzungen die lokale Zeitzone Ihres Computers.

  • Geben Sie eine detaillierte Beschreibung der Besprechung ein. Dies erleichtert es den Teilnehmern, die richtige Sitzung zu finden.

Wenn Sie mehr als 250 Teilnehmer für eine Sitzung erwarten, müssen Sie dem Collaborate-Supportteam auf Behind the Blackboard eine Anfrage für eine große Sitzung senden. Senden Sie die Anfrage, BEVOR die Sitzung beginnt.


Sitzungseinstellungen

Entscheiden Sie, was andere in Ihrer Sitzung tun können.

  • Erlauben Sie das Herunterladen von Aufzeichnungen auf der Seite „Aufzeichnungen“ und auf der Seite für die Wiedergabe von Aufzeichnungen.
  • Zeigen Sie nur die Profilbilder von Moderatoren an.
  • Erlauben Sie Teilnehmern die Verwendung von Audio, Video, Chat und der Editor-Werkzeuge für Whiteboards.
  • Erlauben Sie Benutzern, einer Sitzung beizutreten, indem sie ihr Telefon für Audio verwenden.

Weitere Informationen zu Sitzungseinstellungen


Sitzungen zu Ihrem Kursinhalt hinzufügen

Fügen Sie einen Link zur Sitzung in Ihrem Kurs hinzu. Kopieren Sie den Gastlink und fügen Sie ihn an einem Ort ein, den Ihre Teilnehmer leicht finden können.

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur Ultra-Hilfe zum Hinzufügen von Sitzungen.

Wenn Sie das Tool Blackboard Collaborate Ultra nutzen, können Sie Blackboard Collaborate direkt Ihrem Kursinhalt hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Inhaltsbereich die Optionen Tools und Weitere Tools aus.
  2. Wählen Sie Blackboard Collaborate Ultra aus. Der Name des Links lautet standardmäßig „Blackboard Collaborate Ultra“.

    Wenn Sie Blackboard Collaborate Ihrem Kursinhalt hinzufügen, verknüpft er es mit dem Tool, nicht mit einer bestimmten Sitzung. Helfen Sie Ihren Teilnehmern, die Sitzung zu finden, der sie beitreten sollen. Nennen Sie ihnen den Sitzungsnamen im Namen des Links oder Inhaltseditor.

  3. Wählen Sie Senden aus.

Wenn Sie das Tool Blackboard Collaborate nutzen, öffnen Sie Blackboard Collaborate unter Kurstools. Verwenden Sie die Datumsbeschränkungsoptionen unter Link in Kurs einfügen, um Sitzungen für Ihren Kurs zu planen. Entscheiden Sie, wann und wie lange die Sitzung in einem Inhaltsbereich erscheinen soll.

Fügen Sie Ihren Sitzungen Erinnerungen zu, damit niemand die Sitzungen verpasst. Weitere Informationen finden Sie unter Erinnerungen einrichten.

Gruppensitzungen


Gruppensitzungen

Verbessern Sie kritisches Denken, Problemlösung, Anpassbarkeit und Kommunikation durch Gruppensitzungen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Gruppensitzungen einzurichten.

  • Intensivsitzungsgruppen: Bilden Sie während einer Sitzung Intensivsitzungsgruppen, um die vorübergehende Zusammenarbeit in Gruppen zu ermöglichen.
  • Mehrere Sitzungen: Mehrere Sitzungen erstellen. Wenn Sie mehrere Sitzungen gleichzeitig ausführen wollen, die Teilnehmern beispielsweise als virtueller Studienraum dienen können, können Sie für die verschiedenen Gruppen mehrere Sitzungen erstellen.
  • Kursgruppen-Tool: Wenn es sich um eine langfristige Gruppenarbeit handelt, erstellen Sie Gruppen in Ihrem Kurs und erteilen Sie Zugriff auf eine Collaborate-Sitzung.

Weitere Informationen zum Erstellen von Gruppen in Ihrem Blackboard Learn-Kurs.


Sitzungsaufzeichnungen anzeigen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur Ultra-Hilfe zum Abspielen von Aufzeichnungen.

Zeichnen Sie Ihre Sitzungen auf, damit Ihre Teilnehmer bei Bedarf auf Präsentationen zugreifen können.

Aufgezeichnete Sitzungen werden als MP4-Dateien gespeichert. Aufzeichnungen enthalten Audiodateien, freigegebene Inhalte oder Videos des aktiven Sprechers und die Untertitelspuren, die während der Live-Sitzung eingegeben wurden.

Wenn Sie möchten, dass Benutzer die Aufzeichnungen herunterladen, müssen Sie für jede Sitzung das Herunterladen von Sitzungsaufzeichnungen zulassen. Öffnen Sie die Sitzungseinstellungen einer Sitzung, und aktivieren Sie die Option Herunterladen von Sitzungsaufzeichnungen erlauben. Wenn Downloads erlaubt sind, können alle Aufzeichnungen zu dieser Sitzung heruntergeladen werden.

  • Wählen Sie im Tool Blackboard Collaborate Ultra das Toolmenü aus. Wählen Sie Aufzeichnungen für eine Liste aller Aufzeichnungen aus.
  • Im Blackboard Collaborate-Tool sind die Aufzeichnungen unter dem Kursraum aufgelistet.

Weitere Informationen zum Aufzeichnen von Sitzungen


Anwesenheitsberichte

Die Möglichkeit, Informationen zur Anwesenheit mit einem Kurs zu teilen, ist nur in Blackboard Learn verfügbar. Sie haben Blackboard Learn nicht? Dann können Sie Anwesenheitsinformationen dennoch im Sitzungsanwesenheitsbericht anzeigen.

Überlassen Sie Collaborate die Anwesenheitskontrolle. Hosten Sie eine Collaborate-Sitzung aus Ihrem Blackboard Learn-Kurs, ohne die Anwesenheit manuell zu verfolgen.

Collaborate-Anwesenheit in LMS

Die Anwesenheitsberichterstattung ist standardmäßig deaktiviert. Sie müssen die Anwesenheitsberichterstattung für jede Sitzung aktivieren, in der Sie die Anwesenheit nachverfolgen möchten. 

  1. Erstellen Sie aus der Sitzungsliste eine neue Sitzung oder bearbeiten Sie eine Sitzung mit Enddatum und -Uhrzeit.

    Die Anwesenheitsberichterstattung ist nur in Sitzungen mit einem Enddatum und einer Uhrzeit verfügbar. Sie können die Anwesenheit in Ihrem Kursraum nicht verfolgen.

  2. Blenden Sie Anwesenheitsberichterstattung ein.
  3. Wählen Sie Anwesenheitsinformationen für LMS freigeben.
  4. Optional können Sie die Schwellenwerte für Verspätungen, Abwesenheit und die Zeit in der Sitzung ändern.
    • Verspätet nach: Teilnehmer, die der Sitzung beitreten, nachdem die eingegebene Anzahl der Minuten verstrichen ist, werden als verspätet markiert. Standardmäßig werden Teilnehmer als verspätet markiert, wenn Sie der Sitzung 6 bis 20 Minuten nach der geplanten Startzeit beitreten.
    • Abwesend nach: Teilnehmer, die der Sitzung beitreten, nachdem die eingegebene Anzahl der Minuten verstrichen ist, werden als verspätet markiert. Standardmäßig sind Teilnehmer abwesend, wenn Sie der Sitzung 21 oder mehr Minuten nach der geplanten Startzeit beitreten.
    • Erforderliche Zeit in der Sitzung: Teilnehmer müssen sich für den ausgewählten Anteil der Zeit bzw. länger in der Sitzung befinden, um als anwesend markiert zu werden. Standardmäßig müssen Teilnehmer mindestens die Hälfte der Sitzungslaufzeit in der Sitzung verbringen, um als anwesend markiert zu werden.
  5. Wählen Sie Speichern.

Basierend auf den von Ihnen festgelegten Kriterien zeichnet Collaborate auf, ob ein Teilnehmer anwesend ist, zu spät kommt oder in einer Sitzung fehlt. Collaborate sendet diese Informationen dann direkt an die Seite Anwesenheit in Ihrem Blackboard Learn-Kurs.

Die Anwesenheit aus der Collaborate-Sitzung wird in der durchschnittlichen Anwesenheit des jeweiligen Teilnehmers im Kurs gezählt, die auch bei der Berechnung der Teilnehmernoten verwendet werden kann.

Weitere Informationen zur Anwesenheit in Ihrem Blackboard Learn-Kurs


ULTRA: Zugriff auf Blackboard Collaborate

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Original“-Hilfe, um mehr über den Zugriff auf Blackboard Collaborate zu erfahren.

Ihr Administrator kann Blackboard Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis zu Ihren Blackboard Learn-Kursen hinzufügen. Sie finden Blackboard Collaborate unter Details und Aktionen Ihres Kurses. Öffnen Sie neben Blackboard Collaborate das Menü Weitere Optionen für Collaborate.

Über dieses Menü können Sie den Gastlink für den Kursraum erhalten, die Einstellungen für das Kursraum bearbeiten, den Anwesenheitsbericht für den Kursraum anzeigen und den Kursraum deaktivieren.

Sie können auch alle geplanten Sitzungen anzeigen und Aufzeichnungen ansehen.


ULTRA: Sitzungen beitreten

In Blackboard Collaborate Ultra wird ein eindeutiger Sitzungs-Link generiert, damit Sie von der jeweiligen Sitzung erkannt werden können. Jeder Link ist mit einer einzelnen Sitzung und einem bestimmten Benutzer in dieser Sitzung verbunden. Das bedeutet, dass der Link nur für Sie in dieser Situation funktioniert. Sie können den Link nicht nutzen, um der Sitzung erneut beizutreten, und ihn nicht für einen anderen Benutzer freigeben. Der Sitzungs-Link läuft nach 5 Minuten ab.

Wenn Ihre Institution die Telefoniefunktion anbietet, können Sie sie für die Kommunikation mit anderen Benutzern verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Beitreten mit Collaborate-Telekonferenz.

  1. Wählen Sie unter den Details und Aktionen Ihres Kurses die Option Sitzung beitreten aus.
  2. Wählen Sie die Sitzung aus, der Sie beitreten möchten.

ULTRA: Kursraum

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Original“-Hilfe, um mehr über den Zugriff auf Blackboard Collaborate zu erfahren.

Der Kursraum ist eine offene Collaborate-Sitzung für Ihren Kurs. Somit ist es für Sie leichter, Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis in Ihren Kursen einzusetzen. Außerdem steht Ihnen und Ihren Kursteilnehmern damit ein guter Ausgangspunkt für Kurse oder spontane Treffen zur Verfügung.

Der Kursraum ist standardmäßig aktiviert. Das Symbol für die Collaborate-Kamera wird lila dargestellt. Dies zeigt Ihnen und anderen Kursmitgliedern, dass Personen im Collaborate-Raum aktiv sind.

Wählen Sie Sitzung beitreten und Kursraum aus, um der Sitzung beizutreten. Hierdurch wird ein eindeutiger Link generiert, damit Sie von der Sitzung erkannt und zugeordnet werden können.

Jeder Link ist einzigartig für eine einzelne Sitzung und einen Benutzer in dieser Sitzung. Das bedeutet, dass der Link nur für Sie in dieser Sitzung funktioniert. Sie können den Link nicht nutzen, um der Sitzung erneut beizutreten, und ihn nicht für einen anderen Benutzer freigeben. Der Sitzungs-Link läuft nach 5 Minuten ab.


ULTRA: Kursraum deaktivieren

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Original“-Hilfe zum Deaktivieren des Kursraums.

Um den Kursraum zu deaktivieren, öffnen Sie das Menü Weitere Optionen für Collaborate. Wählen Sie Kursraum deaktivieren, damit alle Kursteilnehmer nicht darauf zugreifen können. Der Link An Sitzung teilnehmen ändert sich in Raum deaktiviert. Sie können den Kurs im gleichen Menü erneut aktivieren.


ULTRA: Sitzungen zum Kursinhalt hinzufügen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Original“-Hilfe für das Planen von Sitzungen.

  1. Wählen Sie im Menü Weitere Optionen für Collaborate die Option Alle Sitzungen verwalten.
  2. Finden Sie die gewünschte Sitzung und öffnen Sie das Menü Sitzungsoptionen.
  3. Kopieren Sie den Gastlink für die Sitzung.
  4. Wählen Sie in Ihrem Kursinhalt die Option Hinzufügen aus.
  5. Wählen Sie Erstellen und dann Link aus.
  6. Benennen Sie den Link und fügen Sie den Sitzungs-Link in das Feld Link-URL ein.
  7. Wählen Sie Speichern aus.

ULTRA: Sitzungsaufzeichnungen anzeigen

Das kommt Ihnen nicht vertraut vor? Wechseln Sie zur „Original“-Hilfe zum Anzeigen von Aufzeichnungen.

Sie können Ihre Sitzungsaufzeichnungen im Menü finden. Öffnen Sie das Menü Weitere Optionen für Collaborate und wählen Sie Alle Aufzeichnungen anzeigen.