Barrierefreiheit in Blackboard Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis

Verlinkte Dateien liegen nur in englischer Sprache vor.

Blackboard arbeitet mit viel Engagement daran, sicherzustellen, dass jeder die von uns bereitgestellten Produkte unabhängig von Alter, Einschränkung oder Situation nutzen und darauf zugreifen kann. In Übereinstimmung mit unserer starken Tradition von branchenführenden Lösungen hinsichtlich Barrierefreiheit werden unsere Produkte entsprechend den international anerkannten Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1 Level AA sowie den Standards „Section 508“ in den USA entworfen und entwickelt. Die Überprüfungen unserer Software werden regelmäßig von unabhängiger Seite durchgeführt, damit Qualitätsanforderungen dauerhaft erfüllt werden können.

Weitere Informationen zum Engagement von Blackboard für Barrierefreiheit


Optimales Bildschirm-Reader-Erlebnis

  • Vollständige Bildschirmleserunterstützung für alle wichtigen Arbeitsabläufe.
  • Globale Tastenkombinationen für allgemeine Aktionen. Es sind weitere Tastenkombinationen verfügbar. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Tastenkombinationen.
  • Bildschirmleserunterstützung für Whiteboard-Aktivitäten und hochgeladene Dateien ohne komplexe Konvertierungen.
  • Live-Untertitelung. Weitere Informationen finden Sie unter Live-Untertitelung.

Tastaturnavigation

In Blackboard Collaborate werden durchgängig Standard-Tastatureingaben verwendet. Die Tastaturnavigation kann in verschiedenen Browsern (Internet Explorer, Firefox, Safari, Chrome) unterschiedlich sein, ist aber innerhalb der jeweiligen Browser gängig und konsistent.

Wenn Sie auf einem Mac mit Firefox oder Safari arbeiten und mit der Tastaturnavigation Probleme haben, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen für Ihr Betriebssystem und Ihren Browser überprüfen und aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie für die Tastaturnavigation ordnungsgemäß konfiguriert sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Für allgemeine Aktionen in Blackboard Collaborate wurden globale Tastenkombinationen eingerichtet. Weitere Tastenkombinationen sind u. a.:

  • Um das Mikrofon ein- und auszuschalten, drücken Sie unter Windows auf Alt + M. Auf einem Mac-System drücken Sie auf Option + M.
  • Um die Kamera ein- und auszuschalten, drücken Sie unter Windows auf Alt + C. Auf einem Mac-System drücken Sie auf Option + C.
  • Um die Hand zu heben und zu senken, drücken Sie unter Windows auf Alt + H. Auf einem Mac-System drücken Sie auf Option + C.
  • Um die nächste Folie aufzurufen, drücken Sie auf Alt + Bild Auf. Auf Mac-Systemen drücken Sie auf Alt + Fn + Pfeil nach oben.
  • Um zur vorherigen Folie zurückzukehren, drücken Sie auf Alt + Bild-ab. Auf Mac-Systemen drücken Sie auf Alt + Fn + Pfeil nach unten.
  • Um auf die Teilnehmerliste zuzugreifen, müssen Sie zunächst das Feld „Teilnehmer“ anzeigen, indem Sie mit der Tabulatortaste zur Schaltfläche „Collaborate-Feld öffnen“ navigieren und sie aktivieren. Wenn der Text auf der Schaltfläche „Collaborate-Feld schließen“ lautet, ist das Feld bereits geöffnet. Suchen Sie danach die Registerkarte „Teilnehmer“ und aktivieren Sie sie mit der Eingabetaste. Sie befinden sich nun im Feld „Teilnehmer“. Gehen Sie von hier aus mit der Tabulatortaste zur Schaltfläche „Auf Teilnehmerliste zugreifen“ und drücken Sie die Eingabetaste. Auf diese Schaltfläche können Sie nur mithilfe der Tabulatortaste zugreifen. Sie ist nur sichtbar, wenn sie markiert ist. Drücken Sie die Leertaste, um die Option zu aktivieren. Wenn Sie Moderator sind, können Sie mithilfe der Tabulatortaste jetzt durch die Steuerelemente für jeden Teilnehmer wechseln.

Tastenkombinationen zur Wiedergabe von Aufzeichnungen

  • Drücken Sie die Leertaste, um die Aufzeichnung anzuhalten oder wiederzugeben.
  • Drücken Sie die Pfeil-nach-links- und die Pfeil-nach-rechts-Taste, um die Aufzeichnung zu wiederholen und 10 Sekunden der Aufzeichnung zu überspringen. Oder drücken Sie Umschalt + Pfeil nach links bzw. Umschalt + Pfeil nach rechts, um die Markierung im Fortschrittsbalken um 10 Sekunden zu verschieben.
  • Drücken Sie die Pfeil-nach-oben- und Pfeil-nach-unten-Taste, um die Lautstärke um 5 % zu erhöhen und zu verringern.

Navigieren im Collaborate-Fenster mit Screenreadern

Collaborate-Fenster mit Bildschirmleser

Suchen Sie über die „Schaltfläche“ oder die Link-Tastenkombinationen (B in JAWS oder VO + Befehlstaste + L in VoiceOver) nach der Schaltfläche mit der Bezeichnung „Collaborate-Fenster öffnen“.

Wenn über die Link-Tastenkombination in VoiceOver diese Aktion nicht ermittelt werden kann, versuchen Sie es mit VO + Befehlstaste + G, um zur nächsten Grafik zu springen oder mit VO + Pfeil nach rechts, um das nächste Element zu lesen, bis Sie es finden. 

Durch die Aktivierung dieser Schaltfläche wird eine „Registerkartenliste“ aufgerufen, die folgendermaßen funktioniert:

  1. Die erste Registerkarte „Chat“ wird standardmäßig aufgerufen. Über die Tabulatortaste auf Ihrer Tastatur können Sie mit den Elementen innerhalb des Chatfensters interagieren, u. a. auch Nachrichten lesen und veröffentlichen.
  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten nach rechts und nach links, um zwischen den Registerkarten (Chat, Teilnehmer, Inhalt und Einstellungen) hin und her zu wechseln.
  3. Sobald eine Registerkarte aufgerufen wurde, können Sie die TAB-Taste drücken, um auf der Seite von einem Element zum anderen oder zurück zur Registerkartenliste zu springen.
  4. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zur Schaltfläche „Collaborate-Fenster schließen“ zu springen, um das Erlebnis zu verlassen.

Tastatursteuerelemente für den Chatverlauf

Tastatursteuerelemente für den Chatverlauf in Collaborate

Verwenden Sie die Tastatursteuerelemente oben im Chat-Fenster, um zwischen Nachrichten zu navigieren. Die Tastatursteuerelemente sind erst verfügbar, nachdem Nachrichten im Chat gepostet wurden, und sind nur per Tastaturnavigation verfügbar.

  1. Drücken Sie im Texteingabefeld im Chat-Fenster Umschalt + Tabulatortaste, um die Tastatursteuerelemente zu öffnen. Alternativ können Sie auch im Menü Chat mit oben im Fenster die Tabulatortaste drücken.
  2. Der Fokus ist standardmäßig beim Steuerelement Nächste Chat-Nachricht . Drücken Sie Umschalt + Tabulatortaste, um die Steuerelemente Vorherige Chat-Nachricht und Erste Chat-Nachricht aufzurufen. Drücken Sie die Tabulatortaste, um das Steuerelement Letzte Chat-Nachricht aufzurufen. Im Chatverlauf in Collaborate werden nur 50 Nachrichten auf einmal angezeigt.
  3. Drücken Sie die Leertaste, um das Steuerelement zu aktivieren und sich die Nachricht anzuhören.
  4. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zwischen den Steuerelementen zu navigieren und zum Chat-Texteingabefeld zurückzukehren.

Umfragen

Benutzer des Screenreader können mit der Tabulatortaste in den Umfragen navigieren und aus der Liste eine Option auswählen. Leser des Screenreader geben nur die Zahl für die jeweilige Auswahl an. Moderatoren müssen sicherstellen, dass die Teilnehmer wissen, für welche Auswahl eine jede Zahl steht.

Weitere Informationen zu Umfragen für Teilnehmer

Weitere Informationen zu Umfragen für Moderatoren


Inhalte freigeben

Die Anwendungsfreigabe wird derzeit für Screenreader in Blackboard Collaborate nicht unterstützt. Wenn Sie einen Screenreader verwenden, können Sie Dateien und leere Whiteboards für Ihre Teilnehmer freigeben. Sie könne keine Anwendung freigeben, die auf Ihrem Gerät geöffnet ist. Sie können beispielsweise Microsoft® PowerPoint® nicht freigeben, wenn es auf Ihrem Computer geöffnet ist.

Dateien freigeben

Screenreader-Benutzer können aus PowerPoint- und PDF-Dateien, die in der Sitzung freigegeben wurden, auf Text zugreifen. Auf diese Weise können sie die Präsentation auf den wechselnden Folien verfolgen.

Moderatoren und Präsentatoren müssen „Dateien teilen“ wählen und die Dateien in Collaborate hochladen, damit Screenreader auf den Text zugreifen können.


Audio- und Videoeinrichtung

Sie haben Probleme mit der Einrichtung der JAWS-Audio- und Videofunktionen? Wechseln Sie zur Audioeinrichtung mit Jaws in Google ChromeTM.

Sie haben Probleme mit der Einrichtung der VoiceOver-Audio- und Videofunktionen? Wechseln Sie zur Audioeinrichtung mit VoiceOver.


Audiobenachrichtigungen

Collaborate verwendet Audio, um Sie auf etwas Neues aufmerksam zu machen. Unterschiedliche Benachrichtigungen haben unterschiedliche Töne. 

  • Stumm: Klingt wie eine Notenfolge von hoch bis tief.
  • Ton an: Klingt wie eine Notenfolge von tief bis hoch.
  • Nicht verbunden: Drei Noten, die wie „bah da da“ klingen.
  • Inaktivität: Klingt wie ein Hüpfen oder ein Sprung.

Sie können wählen, ob diese Benachrichtigungen aktiviert oder deaktiviert werden sollen.

  • Beitritt zu Sitzungen: Klingt wie ein „boing“.
  • Benachrichtigung über neuen Chat: Klingt wie ein metallisches Klacken.
  • Meldung per Handzeichen: Klingt wie „duh da“. Nur Moderatoren können Benachrichtigungen zu Handzeichen hören.
  • Sitzung verlassen: Klingt wie „ding dong“.

Live-Untertitelung

Das Ultra-Erlebnis verfügt über eine Live-Untertitelungsfunktion. Diese soll hörgeschädigten Teilnehmern sowie Teilnehmern, deren Muttersprache eine andere als die des Moderators ist, den Zugang zur Lernerfahrung ermöglichen.

Moderatoren müssen Schriftdolmetscher für Teilnehmer erstellen. Schriftdolmetscher geben das während einer Sitzung Gesagte ein. Andere Teilnehmer können die Eingaben in Echtzeit nachverfolgen. Sie können mehrere Schriftdolmetscher für unterschiedliche Sprachen einstellen.

Weitere Informationen zur Bestimmung eines Teilnehmers zum Schriftdolmetscher für Moderatoren

Die während der Live-Sitzung eingegebenen Untertitel werden in der Aufzeichnung der Sitzung miteinbezogen. Wenn während der Sitzung mehrere Untertitelspuren verfügbar sind, wird nur die erste Untertitelspur zur Aufzeichnung hinzugefügt.

Weitere Informationen zu Sitzungsaufzeichnungen für Teilnehmer


Die Schriftdolmetscherrolle

Als Schriftdolmetscher erstellen Sie Bildunterschriften für andere Teilnehmer in Ihrer Sitzung. Diese Rolle wird Ihnen von einem Moderator zugewiesen.

Es können mehrere Schriftdolmetscher für eine Sitzung bestimmt werden. Schriftdolmetscher sind im Feld „Teilnehmer“ durch ein Closed Caption(CC)-Symbol gekennzeichnet.

Die Live-Untertitelung wird in den Sprachen Japanisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell) und Koreanisch nicht unterstützt. In Browsern, die auf diese Sprachen eingestellt sind, wird bei Start ein Fehler angezeigt.


Anfangen

Wenn Sie zum Schriftdolmetscher bestimmt werden, wird Ihnen eine Meldung angezeigt, sodass Sie wissen, dass Sie Untertitel erstellen können.

Wählen Sie Anfangen aus, wenn Sie bereit sind. Dadurch werden andere Teilnehmer darauf hingewiesen, dass Untertitel verfügbar sind. Ihre Untertitel werden während der Eingabe in Echtzeit auf dem Bildschirm der Teilnehmer angezeigt.

Wenn Sie Anfangen auswählen, wird ein Textfeld geöffnet, in das Sie das bei der Sitzung Gesagte eingeben können.

Ihr Name ist standardmäßig Titel Ihrer Untertitel. Es empfiehlt sich, den Titel so zu ändern, dass er beim Lesen der Untertitel leicht wiedererkannt wird. Beispiel: Untertitel oder spanische Untertitelung.

Sie sehen, dass der Inhalt freigegeben wird und möchten den Sprecher anzeigen? Wählen Sie das Bild im Bild aus, um den aktiven Sprecher anzuzeigen.


Chinesische, japanische und koreanische Browser

Der Eingabevorgang für die Live-Untertitelung wird auf Browsern mit chinesischer, japanischer und koreanischer Spracheinstellung nicht unterstützt. Das bedeutet, dass Ihre Eingaben nicht wie vorgesehen angezeigt werden. Den Teilnehmern werden sämtliche Tastenanschläge und nicht nur das fertige Wort angezeigt.

Beispiel: Um das japanische Wort „河口“ einzugeben, gibt der Untertitler „kakou“ ein, das als „kかkこう“ angezeigt wird. Diese Zeichen werden manuell in „河口“ umgewandelt. Teilnehmern, die die Untertitel anzeigen, werden die eingegebenen und umgewandelten Zeichen angezeigt, wodurch das Verständnis der Untertitel erschwert wird.

Verwenden Sie in Ihrem Browser zur Eingabe von Untertiteln auf Chinesisch, Japanisch und Koreanisch die englische Spracheinstellung.


Aufzeichnungsuntertitel und Chat-Transkripte

Collaborate-Aufzeichnungen und -Transkripte herunterladen

Wenn der Moderator das Herunterladen der Sitzungsaufzeichnung zugelassen hat, können Sie im Aufzeichnungs-Player über das Menü Aufzeichnung Aufzeichnungen und Transkripte herunterladen.

Öffnen Sie das Menü Aufzeichnung links oben auf dem Bildschirm.

  • Gesamte Aufzeichnung herunterladen
  • Untertiteltranskripte herunterladen
  • Chat-Transkripte herunterladen

Untertitel können Sie auch aus der Hauptliste Aufzeichnungen herunterladen.

  1. Suchen Sie unter Aufzeichnungen nach einer Aufzeichnung mit Untertiteln (CC).
  2. Wählen Sie das Menü Untertiteloptionen und dann Untertitel herunterladen aus.

Add Captions to Your Collaborate Recordings

Add captions to your recordings

If you used live closed captioning in your session, there are captions with your recording already!

Add captions to your videos to engage all learners. Captioning video creates accessible content for individuals who are deaf or hearing impaired. Captions can help all students consume the video content. The uses for captions are limitless.

Examples

  • Anyone working in a noisy environment can read captions.
  • Non-native speakers can read captions in their own language.
  • Students learning to read can follow along with the speaker.
  • Students can see the spelling of terms that will be on a test.
  • Anyone can search the session for key terms.

You can upload Video Text Tracks (VTT) caption and SubRip Subtitle (SRT) files to add or replace captions in recordings.

To learn more about VTT caption files, visit W3C WebVTT and Mozilla WebVTT.

To learn more about SRT files, visit the SubRip topic on Wikipedia and How to Create an SRT File by 3Play Media.

  1. From Collaborate scheduler, select Recordings and find the recording you want.

    The Collaborate Scheduler is available in Blackboard Learn and LTI compliant LMS courses. The Collaborate Scheduler is not available in the Blackboard Open LMS Collaborate activity module.

  2. Select the Recording options menu, and select Add caption source.
  3. Browse for the VTT file and upload it.

Overwrite captions

Recordings with captions have a Closed caption options menu. Open that menu if you want to overwrite the captions.

  1. From Recordings, find the recording you want.
  2. Select the Closed captions options menu, and select Overwrite caption source.
  3. Browse for the VTT file and upload it.