Dieses Modul ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Die Blackboard Learn-Startregisterkarte ist ein geeigneter Ort, um die Blackboard Instructor-App zu bewerben. Nutzen Sie unsere vorab erstellten Modulinhalte, um dies schnell umzusetzen.

Wenn Sie Blackboard Learn 9.1 oder SaaS verwenden, nutzen Sie diese Anweisungen, um ein Modul manuell zu erstellen.

Schritt 1: Erstellen eines URL-Moduls

Über URL-Module werden Inhalte von Webseiten angezeigt, die sich außerhalb des Systems befinden. Wir haben die Modulinhalte erstellt, damit sich die Einrichtung schnell und einfach gestaltet. Die Tabelle enthält empfohlene Einstellungen. Sie können sie jedoch basierend auf den Anforderungen Ihrer Einrichtung ändern.

Diese Anweisungen gelten für Einrichtungen, die die Original-Umgebung für Blackboard Learn ausführen. Registerkarten und Module sind nicht für die Ultra-Umgebung verfügbar.

  1. Klicken Sie in der Administration im Abschnitt Communities auf Registerkarten und Module.
  2. Wählen Sie Module aus.
  3. Wählen Sie Modul erstellen aus.
  4. Füllen Sie die Seite Moduleigenschaften mit den empfohlenen Einstellungen in der folgenden Tabelle aus.
  5. Wählen Sie Senden aus.
URL-Moduloptionen und empfohlene Einstellungen
OptionEmpfohlene Eingabe
TitelBeispiel: Blackboard Instructor herunterladen
Titel auf Modul ausblendenKontrollkästchen deaktiviert lassen
ModultypURL
ModulkategorieRessourcen für Mitarbeiter und Lehrende
ReferenznameBeispiel: blackboard_instructor_app_info
BeschreibungBeispiel: Dieses Modul bewirbt die Blackboard Instructor-App und bietet Download-Links für die Apple- und Android-App-Stores.
Benutzern die Personalisierung des Moduls gestattenNein
Benutzern das Abtrennen des Moduls gestatten(Sie haben die Wahl.)
SystemverfügbarkeitWählen Sie Ja nur, wenn Ihre Einrichtung bereit ist, die Blackboard Instructor-App zu implementieren.
Verfügbar für die Verwendung auf einer Kursmodulseite(Sie haben die Wahl.)
Verfügbar für Auswahl durch Benutzer aus Modulliste(Sie haben die Wahl.)
Verfügbar fürStellen Sie dieses Modul nur Kursleitern bereit.
Asynchrones Laden zulassenDiese Option auswählen
Beschränkungen für Datum und Uhrzeit auswählen(Sie haben die Wahl.)
Knoten hinzufügenDiese Option zeigt, ob Sie „Institutionelle Hierarchie“ für zugewiesene Knotenadministratoren verwenden.
Delegierte AdministratorenDiese Option zeigt, ob Sie zugewiesene Knotenadministratoren verwenden.

Schritt 2: Bearbeiten von URL-Informationen

Nach dem Senden der Seite Moduleigenschaften wird die Seite URL-Informationen bearbeiten angezeigt.

  1. Füllen Sie die Seite URL-Informationen bearbeiten mit den empfohlenen Einstellungen in der folgenden Tabelle aus.
  2. Wählen Sie Senden aus.
URL-Informationen bearbeiten – empfohlene Einstellungen
OptionEmpfohlene Eingabe
URLhttps://help.blackboard.com/Embed/Download_the_Blackboard_Instructor_App
Maximale Stunden in Zwischenspeicher Standard: 12 Stunden
Cache beim Senden aktualisierenLassen Sie das Kontrollkästchen deaktiviert, falls Sie keine anderen Anweisungen erhalten.

Schritt 3: Bestätigen der Einstellungen

Sehen Sie sich das Modul in der Vorschau an, um sicherzustellen, dass das Modul wie erwartet angezeigt wird. Bearbeiten Sie das Modul wie gewünscht.

  1. Suchen Sie auf der Seite Module nach dem neuen Modul. Sie müssen evtl. nach unten scrollen oder zur nächsten Seite gehen.
  2. Wählen Sie im Modulmenü Vorschau aus. Die Vorschau wird in einem neuen Fenster geöffnet.
  3. Nehmen Sie Änderungen vor, falls erforderlich. Wählen Sie im Modulmenü Eigenschaften bearbeiten oder Inhalte bearbeiten aus.

Schritt 4: Platzieren des Moduls auf der Registerkarte

Nun können Sie angeben, wo das Modul für die Kursleiter angezeigt werden soll.

  1. Wählen Sie in der Administration unter Communities die Option Registerkarten und Module aus.
  2. Wählen Sie Registerkarten aus.
  3. Suchen Sie die Top-Frame-Registerkarte mit der Registerkarte, auf der das neue Modul angezeigt werden soll.

    Stellen Sie sicher, dass die ausgewählte Top-Frame-Registerkarte den Status Verfügbar aufweist, sodass die Kursleiter sie sehen können.

  4. Klicken Sie im Registerkartenmenü auf Standardinhalt.
  5. Suchen Sie in der Liste Module auswählen das erstellte Modul.
  6. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für Angezeigt und Erforderlich.
  7. Wählen Sie Senden aus.
  8. Wählen Sie erneut das Registerkartenmenü aus. Wählen Sie Standardlayout aus, um die Position Ihres Moduls anzupassen.
  9. Verwenden Sie unter Andere Module die Pfeile, um Ihr neues Modul an die beste Position auf der Seite zu verschieben.
  10. Wählen Sie Senden aus.

Herzlichen Glückwunsch. Sie sind fertig! Melden Sie sich als Kursleiter an, um sicherzustellen, dass das Modul wie erwartet angezeigt wird.

Fragen?

Mehr zur Erstellung und Bearbeitung von Modulen

Mehr zu Top-Frame-Registerkarten