In der Blackboard-App für Windows wird eine Liste Ihrer aktuellen Kurse angezeigt. Wischen Sie nach links oder rechts, um vergangene oder anstehende Kurse anzuzeigen. Nicht verfügbare Kurse werden nicht in der App angezeigt. Organisationen werden derzeit nicht unterstützt.

Die App platziert Kurse basierend auf der in den Kurseinstellungen angegebenen Kursdauer in der Liste für aktuelle, vergangene oder anstehende Kurse. Mit diesem System können Sie Ihre Kurse mühelos verwalten, und es wird in den meisten Fällen Ihren Anforderungen gerecht. Es kann jedoch sein, dass Sie alte Kurse nicht anzeigen möchten.

Organisationen werden derzeit nicht unterstützt.

Kurse ein- oder ausblenden

Sie können Ihre Übersicht in der Kursliste Aktuelle Kurse bereinigen. Blenden Sie beispielsweise Kurse aus, auf die Sie nicht länger Zugriff benötigen. Vergangene Kurse werden möglicherweise aufgrund der Datumseinstellungen weiterhin angezeigt.

Tippen Sie am Ende der Liste auf das Kontrollkästchen, in dem angegeben wird, wie viele Kurse ausgeblendet werden. Tippen Sie anschließend, um einen bestimmten Kurs aus- oder einzublenden. Sie können diesen Vorgang jederzeit rückgängig machen. Diese Änderungen gelten nur für Ihre Ansicht der Kursliste.

Die Noten- und die Aktivitätenliste enthalten keine Informationen zu ausgeblendeten Kursen.

Aufgrund von Leistungsproblemen werden in den Fälligkeitsdaten derzeit noch ausgeblendete Kursinformationen angezeigt.

Wo sind meine Kurse?

Wenn Ihnen kein Kurs angezeigt wird, wurde er noch nicht von Ihrer Einrichtung geöffnet. Die Blackboard-App zeigt nur Kurse an, die geöffnet und verfügbar sind. Häufig werden Kurse erst kurz vor dem ersten Kurstag geöffnet.

Die Blackboard-App wurde extra für Teilnehmer entwickelt. Falls Sie in einem Kurs eine andere Rolle haben, z. B. die eines Lehrassistenten oder Kursleiters, wird der Kurs nicht in der Teilnehmerversion der Blackboard-App angezeigt.