Diese Konfiguration verwendet die aktuelle Schlüssel-, Geheimschlüssel- und Client-ID von Ally. Wenn Sie diese nicht kennen, wenden Sie sich an Ihren Blackboard Technical Consultant.

Building Block herunterladen und installieren

  1. Laden Sie den Building Block von GitHub herunter.
  2. Installieren Sie den Building Block in Ihrer Learn-Umgebung.

Neues Tool registrieren

  1. Wählen Sie im Administratorbereich die Option Basic LTI Tools aus.
  2. Optional wählen Sie Systemeinstellungen.Wählen Sie im Menü Standardverfügbarkeit die Option Standardeinstellung: Ein.
  3. Wählen Sie Neues Tool registrieren.
    • Wenn Sie ein Warnsymbol sehen, nachdem Sie die Informationen in den nächsten Schritten hinzugefügt haben, können Sie es ignorieren.
  4. Geben Sie folgende Informationen ein:
    • Name: Bericht zur Barrierefreiheit
    • Beschreibung: Bericht zur Kursbarrierefreiheit von Blackboard Ally
  5. Verwenden Sie eine dieser URLs für Start-URL. Ersetzen Sie [ClientID] mit Ihrer Client-ID.
    • Institutionen, die im US-Rechenzentrum gehostet werden: https://prod.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im kanadischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-ca-central-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im europäischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-eu-central-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im Rechenzentrum von Singapur gehostet werden: https://prod-ap-southeast-1.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
    • Institutionen, die im australischen Rechenzentrum gehostet werden: https://prod-ap-southeast-2.ally.ac/api/v1/[ClientId]/lti/instructor
  6. Geben Sie den Verbraucherschlüssel ein.
  7. Geben Sie den gemeinsamen geheimen Schlüssel ein.
  8. Wählen Sie im Menü Signaturmethode die Option HMAC-SHA1.
  9. Fügen Sie unter Weitere Einstellungen im Feld Symboldatei einen Link zum Ally-Symbol hinzu.

    Sie können dieses Ally-Logo speichern und verwenden.

    Ally icon
  10. Wählen Sie Senden aus.

LTI-Tool des Barrierefreiheitberichts konfigurieren

  1. Öffnen Sie auf der Seite Basic LTI Tools das Menü für das von Ihnen registrierte Tool.
  2. Wählen Sie Edit data settings (Dateneinstellungen bearbeiten).
  3. Aktivieren Sie unter Kontextdaten das Kontrollkästchen Kontext-ID.
  4. Wählen Sie unter Personenbezogene Daten folgende Einstellungen aus:
    • Wählen Sie im Menü Benutzer-ID die Option Required by tool (Für Tool erforderlich).
    • Wählen Sie im Menü Value to use for user ID (Wert für Benutzer-ID) die Option Database Key Datenbankschlüssel.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen User Roles (Benutzerrollen).
  5. Aktivieren Sie unter COURSE ROLE MAPPINGS (Kurs-Rollenzuordnungen) das Kontrollkästchen INSTRUCTOR (Kursleiter) für die Rollennamen Instructor und Teaching Assistant (Lehrassistent).
  6. Wählen Sie Senden aus.
  7. Öffnen Sie das Menü für das von Ihnen registrierte Tool und wählen Sie Add as course tool (Als Kurs-Tool hinzufügen).
  8. Öffnen Sie das Menü für das von Ihnen registrierte Tool und wählen Sie Enable (Aktivieren).

Bericht zur Barrierefreiheit wird als Option in Kursen unter den Tools der Teilnehmer angezeigt. Kursleiter können diesen Link verbergen, damit die Teilnehmer ihn nicht sehen. Falls beim Konfigurieren des Berichts Probleme auftreten, senden Sie eine Anfrage an Behind The Blackboard.